@ Susi

    Zitat

    Danke für Dein Willkommen heißen StatusQV! @:)

    Gerne *:)

    Zitat

    Bei mir lief es auch ganz gut. Ich muss jetzt Phantasie einsetzen für mein Essen und das ist zwar ungewohnt, aber interessant. ;-D

    Ja, das geht mir auch so. In Phasen, in denen man mal auf gewisse Dinge verzichtet oder ausschließlich frisch kochen möchte, wird man plötzlich richtig kreativ ;-D

    Hallo littlevelm *:)

    Zitat

    Allerdings sind wir eine Woche im Urlaub, und da wollen wir uns die Ausnahme einräumen, Fisch zu essen (es geht an die Nordsee und da wäre es schmerzlich darauf zu verzichten)

    Ohhhh jaaaa.....auf den lecker frischen Fisch wollte ich da auch nicht verzichten :-)


    Lasst es Euch schmecken und einen schönen Urlaub Euch schonmal @:)

    Zitat

    Mal sehen, in den letzten Jahren habe ich dadurch satte 4 kg abgenommen @:)

    Nicht schlecht :-)

    @ Schildkröte

    Zitat

    Man bekommt davon leichter Durchfall, aber ansonsten ist Fruchtzucker genau so ungesund. Vitamine sind mit Gemüse viel besser und gesünder zu bekommen.

    Das kannst Du gerne so sehen, ich habe mir zu diesem Thema in den letzten Jahren eine andere Meinung gebildet.


    Durchfall bekomme ich von Obst nicht, das könnte Anzeichen einer Fructose-Intoleranz sein, wenn das bei Dir so ist @:).


    Abgesehen davon denke ich nicht, dass 2 - 3 Obsteinheiten pro Tag ein zu viel an Zucker bedeuten, wenn man ansonsten keinen oder kaum Industriezucker und Getreide zu sich nimmt. Gemüse esse ich auch mehr als reichlich (zumindest in den Phasen, in denen ich auf meine Ernährung achte, so wie jetzt...habe auch mal schlechte Tage und Zeiten).

    Zitat

    Ich brauche mal euren Rat. Normalerweise hab ich immer, wenn ich rausgehe, irgendeine Kleinigkeit zu Essen dabei. Das sind einzeln eingepackte Kekse oder Minigummibärchen. So als Notfallration. Jetzt brauche ich natürlich was anderes. Nichts mitnehmen ist momentan keine Option. Ein Apfel z. B. wäre zu viel. Ich muss nur ein-, zweimal reinbeissen können. Was gibt es denn da? Zuhause esse ich z. B. eine halbe Kiwi. Für unterwegs aber keine Option.

    Mh, eine handvoll Nüsse? Nüsse enthalten viele Mineralstoffe und gute Fette.


    Ansonsten ein paar Weintrauben? Etwas Trockenobst?

    Zitat

    Fruchtzucker im Übermaß kann, vor allem zusätzlich zum normalen Essen, sogar zunehmen lassen.

    Kommt aber auch drauf an, wie das "normale Essen" dann so aussieht ;-).


    Aber lassen wir das. Ich sag ja auch nicht, dass es gesund ist, kiloweise Weintrauben oder Bananen zu futtern ;-D

    Kakaonips. Die gibts ohne Zucker und schmecken gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich einmal dran gewöhnt hat, können sie vom Schokojieper wegbringen. Man kann sie knabbern, sind aber zuerst bitter! ]:D

    @ Mia

    Es gibt keinen Ersatz für Schokolade :°_


    Aber ernsthaft, wenn du es erstmal geschafft hast, ein paar Tage auf Süßes zu verzichten, vergeht dieser Heißhunger auch ganz schnell, wirklich! Sei tapfer und sei stolz auf dich, dass du es schaffst!

    Zitat

    So als Notfallration. Jetzt brauche ich natürlich was anderes. Nichts mitnehmen ist momentan keine Option. Ein Apfel z. B. wäre zu viel. Ich muss nur ein-, zweimal reinbeissen können. Was gibt es denn da?

    Muss es was Obstiges sein? Sonst: Magst Du Käsesticks? Gibts auch am Stiel, wie Lutscher, und reichen gerade für ein paar Bissen. - Oder, wenn Du kein Veggi bist, eine Mini-Salami?

    Hi Namensschweste, Susi 2! *:)

    Zitat

    Ein Gruss an alle Fastenden :)^


    Ich verzichte dieses Jahr (wie die vorigen auch) auf Fleisch, Süssigkeiten, fettes ungesundes Zeug (Chips etc), Alkohol und Takak und esse nur mäßig. Wenn ich Hunger habe, trinke ich einen Kaffee oder esse scharfe Peperonis, das hilft bei mir immer.

    Das mit dem Kaffee ist auch bei mir immer eine Option. Wir haben so einen tollen Milchschäumer, mit dem gibts dann bei Hüngerchen einen Latte Macciato, und der macht richtig satt.


    Statt Peperoni, die nicht so meins sind, gibts, wenn ich meine Rationen schon auf hab, entweder ein Hustenbonbon oder saure Gürkchen. ]:D

    Zitat

    Ohhhh jaaaa.....auf den lecker frischen Fisch wollte ich da auch nicht verzichten


    Lasst es Euch schmecken und einen schönen Urlaub Euch schonmal

    Danke, ich kann es auch kaum erwarten ;-D

    @ Mia

    Bei Heißhunger auf Schokolade hat mir immer ein Kakaoschalentee geholfen.


    Für zwischendurch und unterwegs z.B. Apfelchips, Kokoschips oder sowas? Gibt es in wiederverschließbaren Tütchen ]:D

    Ich denke, heute Abend wird mir das mit dem Smartphone schon wesentlich schwerer fallen...bin nicht so beschäftigt und normalerweise surfe ich dann ganz gerne noch, bis mein Partner auch nach Hause kommt. Aber eigentlich ist es schon traurig, wie viel Zeit man so mit Surfen, Internet, Handy, TV etc verdaddelt....eigentlich müsste ich das mal für ein paar Wochen komplett streichen und es wäre sicher sehr schöööön...wie viel Zeit man plötzlich hätte, wie viel man so geschafft bekommt, dass man viel mehr Zeit zum Lesen hätte, wie viel Ruhe man dann hätte.... :-/

    Danke für eure Vorschläge!


    Ich mag auch kein Trockenobst. ;-) Und Nüsse gehören bei mir zu den Knabbereien. Von daher hab ich keine Ahnung, was ich unterwegs mitnehmen soll, was keine Sauerei macht. ":/


    Ha, hab eine Verwendung für die restlichen Gummibärchen gefunden (werden verschenkt). Den Restkuchen vom WE hat mein Mann vertilgt (der macht keine Fastenzeit) und bei den Chips und Keksen bin ich bei ihm auch zuversichtlich. ]:D Zum Glück ist mein Kind so klein, dass es noch nicht nach Süßigkeiten verlangt. :-p