Zitat

    sie ist halt erst 15 und schaut mal in ihre anderen Fäden. Das erklärt vieles.

    Also normalerweise mach ich das nicht, dass ich mir andee Fäden anguck aber vielleiht sollte ich das echt mal anfangen ":/ %-|

    Männer haben auch nur Brustwarzen weil der Embryo am Anfang der Entwicklung praktisch weiblich ist. Bis sich die Hormone einschalten und die geschlechtsspezifische Entwicklung beginnt, hat die Entwicklung vom weiblichen Brustansatz bereits begonnen = Brustwarzen.


    So gesehen ist das gar nicht mal so abwegig, wenn Frauen das komisch finden. Allerdings wäre ne Brust ohne dem umso mehr komisch. ;-D

    man stelle sich mal einen Mann ohne Brustwarzen vor. Wie unerotisch wäre das denn?? Außerdem sind es erregbare Zonen bei Frau und Mann. Warum haben Frauen einen Orgasmus? Aus dem selben Grund, warum Männer Brustwarzen haben. ;-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Nur um das klarzustellen: Wenn DU die Brustwarzen komisch findest, dann bist du komisch, es ist dein Problem. Es ist aber auch nichts schlimmes, hat halt jeder so seine Macken. Ich finde zum Beispiel Füße komisch. Ich finde, Füße sehen aus wie verkrüppelte Hände. Und ich habe auch kein Problem jemandem das zu sagen, egal ob Freund oder nicht. Trotzdem weiß ich, dass das meine eigene verquere Wahrnehmung ist und so lange man sich da selbst mit etwas Humor nehmen kann, ist das doch alles halb so schlimm ;-)

    Zitat

    Und ich habe auch kein Problem jemandem das zu sagen, egal ob Freund oder nicht.

    Wobei ja auch die Frage ist wie man das jemandem sagt, in welchem Kontext und ..was man sich denn davon erhofft?


    Wenn die Te nun von ihrem Freund ein oberkörperfreies Foto bekommt und ihm dann sagt "Du, ich finde eine Brustwarzen komisch" dann ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, dass er irritiert und verletzt ist und vor allem nicht weiß, was er denn nun machen soll ":/


    Das ist irgendwie etwas anderes, als wenn man im Plausch mit der besten Freundin darüber spricht, dass man Brustwarzen bei Männern allgemein als "Körperteil" nicht attraktiv findet. Also, für mich zumindest.

    Aber so ist es doch oder? Ich hab es so verstanden, dass die TE (sorry für die dritte Person) männliche Brustwarzen generell seltsam findet und nicht die von ihrem Freund im speziellen.


    Und es ist ja ein Unterschied, ob man sie unattraktiv findet und sich davor ekelt oder so, oder sie einfach nur seltsam findet. Ich finde, es ist nichts falsches daran, Dinge seltsam zu finden.


    Ich finde es auch seltsam, dass sich Frauen High Heels unter die Füße schnallen, dass wir in riesigen Metallklumpen durch die Gegend fahren, oder dass wir stundenlang auf irgendeine elektrische Leinwand starren und das als Unterhaltung betrachten. Trotzdem tue ich all diese Dinge selbst.

    Komisch kann man sie ja finden, jeder hat wohl so seine Sachen die er merkwürdig findet. Aber ich sehe da auch keinen Sinn darin es dem Freund mitzuteilen. Männer haben eben auch welche und daran ändert sich ja nichts, außer dass der Freund evtl. verletzte sein könnte, je nachdem wie er drauf ist.


    Ich selbst mag Männeroberkörper ja gerne :-q


    Vielleicht ändert die TE ihre Meinung im Laufe der Zeit ja noch, sie ist offenbar erst 15 Jahre alt und findet es auch komisch dass Männer bei Frauen gerne an die Brüste gehen. Als Teenager fragte ich mich auch warum Männer überhaupt Brustwarzen haben und wusste auch zuerst nicht dass das bei vielen eine erogene Zone ist...