Findet ihr String Tangas bequem?

    Das mit der Bequemlichkeit bei Strings so eine Sache ist - es findet einfach nicht jeder ein Stück Stoff in der Po-Ritze bequem, egal von welchem Hersteller das Ding ist.

    Findet ihr die Teile ansatzweise bequem? ":/

  • 15 Antworten
    Sylphide schrieb:

    Was hast du diesbezüglich von den "Ja's" oder "Nein's" anderer Leute? ":/8-(

    Masturbation und Geilheit, was denn sonst?

    Kommt auf den Schnitt an. Brazilian cut mit viel Baumwolle z.B. ist vergleichbar angenehm zu anderer Unterwäsche.

    Aber mal ehrlich: Man gewöhnt sich am so vieles. Nylons sind nicht bequem, aber nach ein paar Jahren als Frau nehm ichs auch nicht mehr akut wahr.

    In jungen Jahren trug ich Strings, weil ich sich unter der Hose abzeichnende Slips hässlich fand. Man gewöhnt sich dran und es gibt ja auch unterschiedliche Materialien. Die Plastikstrings von H&M tragen sich natürlich unbequemer als Strings auch weichen natürlichen Materialien ;-) Und irgendwann spürt man die Schnur zwischen den Tobaken auch einfach nicht mehr.


    Irgendwann mit Mitte 20 stieg ich dann zunehmend auf Pantys um, da ich einen Mann erwischt habe, der Strings nicht so attraktiv findet (auch unabhängig vom Po der sie trägt) ;-D


    Mittlerweile trag ich nur noch Pantys.

    Wir, meine Frau und ich tragen String Tangas sehr oft.

    Nur an der Arbeit nicht.

    String Tangas sehen nicht nur sehr gut aus, sondern sind auch sehr bequem zum tragen.