Kleine Info, es gibt inzwischen Schnellladegeräte, die sollte man für die Fitnessarmbänder vielleicht besser nicht benutzen. Ist denn keines im Lieferumfang enthalten?


    Ich benutze zum Pulsmessen meine Smartwatch von Samsung. Die lädt allerdings nur über Induktion und auch NUR über das mitgelieferte Netzteil. Die Standardteile haben zu viel Saft.

    Naja, wenn kein Ladegerät dabei war, muss man schon gucken, wo man diese Dinger ansteckt. Manche Ladegeräte für Handys und Tablets sind inzwischen sogenannte Schnellladegeräte und es kann gut sein, dass so ein Fitnessarmband das nicht verträgt. Da muss man halt mal in die Bedienungsanleitung gucken und im zweifelsfall die Zahlen vergleichen, die dort angegeben sind. Das ist jetzt keine technische Meisterleistung, sogar meine Oma könnte das, würde sie noch leben.