• FKK bei jungen Leuten aus der Mode?

    Also ich letztens wieder im FKK Bad war, ist mir aufgefallen, dass nur noch ältere Mitbürger FKK betreiben. Wo sind die jungen Leute???
  • 281 Antworten

    @ Flozino

    mamamios, jetzt also auch in diesem Faden noch Dein Selbstmitleid :°( :°( :°(


    Du gehst damit etwas auf unsere Nerven.


    Weißt Du ich gehe gerne zum FKK und habe kleine Möpse, eben nicht solche, die mehr als Apfelsinen Groß sind, ja und deshalb hat da noch keiner gelacht!


    Ich mache sowieso das was mir gefällt und nicht was andere gerne wollen.


    Wie alt bist Du eigentlich ???

    Zitat

    Es wäre mir egal was andere die ich nicht kenne darüber denken würden, aber wenn man so die ganze Zeit fertig gemacht und gemobbt wird, wo soll das FKK noch Spaß machen für so jemanden?

    Solche Aussagen halten wenigstens die notgeilen Dreibeiner vom Besuch solcher Orte ab, da hat man als normaler FKK Anhänger wenigstens seine Ruhe ]:D

    Persönlich finde ich FKK ganz schrecklich und würde das nicht machen. Nicht, weil alle nackt sind und ich mich schäme, denn so sind wir immerhin alle auf die Welt gekommen. Ich möchte einfach a) niemanden nackig sehen, egal ob groß, klein, dick, drünn, braun, weiß, kariert und b) möchte ich mich auch nackt nicht sehen lassen. Eine absolute Ausnahme wäre vielleicht, wenn ich mit Familienmitgliedern und sehr engen Freunden an einem privaten Baggersee wäre, aber so mit komplett Fremden... nee.

    Zitat

    Ich möchte einfach a) niemanden nackig sehen, egal ob groß, klein, dick, drünn, braun, weiß, kariert und b) möchte ich mich auch nackt nicht sehen lassen.

    Was glaubst du, woher kommt diese deine Haltung? Was ist "eklig" am Nacktsein, also am Menschen, so wie er ist? FKK ist zudem genau nicht für Voyeure gedacht- also ist niemand zum Gaffen verpflichtet oder genötigt. Offenbar haben viele der jungen Leute eine "Beobachtungsphobie".

    Mir geht es wie koko.lores92 - warum kann ich nicht mal sagen. Vermute aber, dass es mit Erziehung zu tun hat. ":/


    Fühle mich aber angezogen auch sehr viel wohler, daher käme FKK nicht in Frage.

    Zitat

    Vermute aber, dass es mit Erziehung zu tun hat.

    Ich glaube, dass das tendentielle gesellschaftliche Entwicklungen sind. Die Mehrheit der Menschen passt sich allen möglichen Trends an, vermutlich hat das mit wenig Selbstbestimmheit und mit viel Fremdbestimmtheit zu tun. Heute werden Trends sehr stark medial geprägt (Computer, TV).

    Ja, interessant.


    Mir fiel auch ein, dass ich als Kind regelmäßig mit meinen Großeltern in einer FKK-Sauna war. Das war total normal für mich.


    Heute würd ichs nicht mehr machen. :-/

    Ich habe oft den Eindruck, dass zunehmend Menschen davon ausgehen, dass sie besonders beobachtet werden und spulen dabei mehr oder weniger ihre eigenen "schmutzigen" Gedanken ab.


    Bei mir ist das Beobachtetwerden nicht von so großer Bedeutung- wenn mich jemand (heimlich) beobachtet, schadet es mir nicht. Mein Bild verschwindet bei fast allen Menschen innerhalb kürzester Zeit aus ihrem Gedächtnis.


    Nur bei Kameras kann ich sehr ärgerlich werden- wer mich ungefragt filmt oder fotografiert riskiert seine Kamera oder sein Smartphone/Tablet- das fliegt dann gerne auch mal ins Wasser oder wird von meinen Füßen zertrampelt- und ich kann schnell laufen ...

    Zitat

    Seit wann geht man denn angezogen in die Sauna

    Das war mir gar nicht aufgefallen. Aber diese Frage stelle ich mir jetzt auch.

    Zitat

    Nur bei Kameras kann ich sehr ärgerlich werden- wer mich ungefragt filmt oder fotografiert

    man kann wohl davon ausgehen, dass an jedem FKK Strand mindestens einer heimlich filmt, sonst würden auf Seiten wie "hotbikiniteens" oder "hiddenzone" .... nicht tonnen, also wirklich tausende von Videos in Full HD von Spyvideos am FKK Strand.