Flecken über der Oberlippe

    Ich habe wohl durch meine Schwangerschaft hellbraune Flecken im Gesicht bekommen. Leider über der Oberlippe. Jetzt im Sommer werden die Flecken dunkler, da hilft auch eine 50er Sonencreme wenig. Es sieht so aus, als hätte ich herzhaft nen Kakao getrunken und hätte mir die Lippen nicht abgeleckt. Wurde auch schon drauf hingewiesen, meine Kinder (5 und 3 sind sehr ehrlich), oder auch mal ne Freundin und meine Nachbarin. Es scheint wohl aufzufallen...


    Es fängt an, mich zu stören :-( möchte nicht drüber nachdenken ob mein Gegenüber auch diese "Kaffeeschnute" sieht.


    Ich überlege, ob und was ich dagegen tun kann? Gibt es hier jemanden mit einem ähnlichen Problem?


    Hier auch mal ein Bild von meinem Mund http://www.fotos-hochladen.net/uploads/2017061208562tibumszq.jpg

  • 8 Antworten

    Danke für eure Antworten!


    Ich bin leider nicht so konsequent, weil mich es erst so richtig stört, als es im Frühjahr wieder etwas sichtbarer wurde. Habe immer geschmiert, wenn wir länger raus in die Sonne sind, leider nicht täglich. Bin in den letzten Tagen etwas gebräunt, die Flecken gleich mit, trotz Sonnencreme. Ich glaube, letztes Jahr hatte ich das auch schon, aber da hat es mich nicht so gestört. Ich will mich nach der langen Baby Pause wieder auf einen Job bewerben, hab mir die Haare geschnitten und ne neue Brille, ich achte wieder mehr auf mein Aussehen.


    Schwanger bin ich im Moment nicht, das kam erst nach (oder mit?) der zweiten Schwangerschaft. Hab auch auf der Wange zwei Flecken, sind aber nicht so frontal im Gesicht...


    Werde mal zum Hautarzt gehen, habe ein bisschen Angst vor Eingriffen, die Narben verursachen könnten... ich neige zu starker Narbenbildung (liegt in der Familie).

    Sorry, dass ich dir eine Schwangerschaft untergejubelt habe!! Im Gesicht hatte ich schon öfter Flecken. Mit Anfang vierzig ging das los - und mit Sonnencreme - ganz konsequent - ist's im Griff. Bin jetzt fünfzig, also einiges älter als du. Das am Mund ist komplett weg. Gesicht im Rahmen. Bin mir sicher, das hat mit Hormonen zu tun.


    Kannst ja kurz berichten, wenn du beim Arzt warst.