Zitat

    Männer können in solchen Situationen steuern, ob sie eine Erektion zulassen oder nicht, letztendlich ist das nur kopfkino.

    Na ja, aber da reicht ja schon wenn er in der Wärme müde und entspannt ist, von seiner Freundin tagträumt und an die letzte Nacht denkt...


    Klar, dann lässt er vielleicht die Erektion bewusst zu, aber ist das dann schon so daneben???


    Ich merke, ich bin doch irgendwie "verdorben" - mich würde das einfach nicht stören, solange er nicht anfängt sich zu befriedigen oder so...

    Zitat

    Meiner unbescheidenen Meinung nach: Wenn man es vermeiden kann, sollte man es auch vermeiden.

    Kann ich auch verstehen... aber für mich wäre es einfach nicht schlimm, verstehst Du? Es würde mich nicht stören solange er mich in Ruhe lässt. Und man sieht ja auch ob jemand in einer Art Tagtraum ist oder ob er einen anstarrt usw


    Schlimm wäre das für mich persönlich erst, wenn der Mann anfängt sich zu befummeln oder mich dann anstarrt. Da würde ich dann auch rausgehen.

    Du kannst dir nicht sicher sein, ob er an die letzte Nacht denkt, oder dich gedanklich schon als abendliche onaniervorlage auserkoren hat, was ja für manche einen scheinbaren Reiz zu haben scheint. Ihr Mädels habt's da wirklich einfacher...

    Also wenn der einfache Anblick nackter Menschen, die in der Sauna ja eigentlich nur faul in der Gegend rumliegen, schon reicht um jemanden zu erregen.....mhm, irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen. Es sind halt nackte Menschen, ich schätze mal um damit Erregung in jemandem auszulösen, müsste derjenige/diejenige Nacktheit schon (fast?) ausschließlich mit Sex assoziieren. Genau das leuchtet mir aber gerade bei regelmäßigen Saunagängern nicht ein – irgendwann sollte man dann doch mal genug nackte Kontakte mit Menschen gehabt haben, ohne mit ihnen intim zu verkehren, um diese gedankliche Nackt=Sex-Verbindung aufzuheben.


    Um die Eingangsfrage zu beantworten: Mich würde es stören und ich würde gehen. Mir leuchtet einfach nicht ein, inwiefern ein normaler Saunabesuch erregend sein soll, von daher wäre meine Schlußfolgerung, dass sich der bertreffende Herr gerade warme Gedanken macht. Da muss ich nicht unbedingt zuschauen.


    Fairer Weise muss man aber auch sagen, dass es schon Frauen und Männer gibt, die sich sehr zur Schau stellen. Da könnte ich es dann sogar einigermaßen verstehen, wenn jemand davon im ersten Moment erregt wird.

    In die Sauna geht jeder normalerweise nackt rein. Denke mal,da eine Errektion als Mann zu bekommen, ist also auch nicht unmöglich. Mich persönlich würde es nicht stören und sicher würde ich das nicht als Anlass nehmen, den Raum fluchtartig zu verlassen. Ich persönlich habe in der Sauna aber auch nie auf die Genitalien des Mannes geachtet. Kleiner Tipp, falls dir die Errektion unangenehm ist, dann leg dich doch einfach auf den Bauch, bis du dich wieder unter "Kontrolle" hast...

    Definitiv würde es stören, und zwar weil ich kein stumpfer Sexzombie bin, der dauergeil nur an das Eine denkt. Ich würde mich in miener Unbefangenheit beeinträchtigt fühlen, weil ich selbst bestimmen möchte, wann und von wem ich mit seiner Sexualität konfrontiert werde, und das ist bestimmt nicht in der Öffentlichkeit, in der Sauna und wenn ich für irgend etwas anderes als Sexualität irgendwo hingehe.

    Zitat

    Du kannst dir nicht sicher sein, ob er an die letzte Nacht denkt, oder dich gedanklich schon als abendliche onaniervorlage auserkoren hat

    Ein Mann, der keine Errektion in der Sauna hat, kann mich also gedanklich nicht als abendliche Onanievorlage auswählen ???


    Ich würde sagen, dass es auch darauf ankommt, wie jung der Saunagast ist... Je unerfahrener, desto schwerer, die Erregung zu steuern, würde ich mal denken. Kann mich natürlich auch täuschen.

    Zitat

    Es würde mich nicht stören solange er mich in Ruhe lässt.

    Da kann ich happynow nur beipflichten.

    Moin,


    gehe auch in die Sauna und halte es fuer sehr unwahrscheinlich, dass man unter der koerperlichen Belastung einen Staender bekommt! Die Herren haben allesamt Badelatschen und Handtuch, aber ansonsten nix mit Erektion!


    Brauchst einen Druckaufbau und die Sauna bewirkt genau das Gegenteil

    Zitat

    Du kannst dir nicht sicher sein, ob er an die letzte Nacht denkt, oder dich gedanklich schon als abendliche onaniervorlage auserkoren hat

    Wenn ich da sicher ehen wollte dürfte ich gar nicht nackt in die Öffentlichkeit gehen. Denn sicher gehen kann man da als Frau sowieso nicht, es sei denn man wählt den Ganzkörperschleier ;-)


    Insofern... das ist für mich noch kein Grund, dass soo schlimm zu finden.


    Aber generell kann ich mir kaum einen Mann vorstellen der bei den Temperaturen noch eine Erektion bekommt *lach*

    Zitat

    Ich bin sicher nicht verklemmt, aber der Meinung, dass ein erwachsener Mann sich schon unter Kontrolle haben sollte, dass es zu keiner Erektion kommt.

    Von einer erwachsenen Frau hätte ich erwartet dass sie sich bewusst darüber ist dass wir das nicht steuern können. Mir selber ist das noch nicht passiert und mir wäre es unangenehm. Aber gleich davon auszugehen, dass ein Mann mit Errektion gleich ein Triebtäter ist... %-|

    Ich würde mich schleunigst verziehen. (Aber ich gehe sowieso nicht in öffentliche Saunen). Auf mich würde das einen bedrohlichen Eindruck machen – der letzte Typ, der mir ungefragt seine Erektion gezeigt hat, hat sich dann auch gleich noch weiter sportlich damit betätigt und das muss ich nicht nochmal haben. :-X

    Zitat

    Von einer erwachsenen Frau hätte ich erwartet dass sie sich bewusst darüber ist dass wir das nicht steuern können.

    Bodhran und TOFU sind wohl kaum weiblich *lach*

    Zitat

    Mir selber ist das noch nicht passiert und mir wäre es unangenehm. Aber gleich davon auszugehen, dass ein Mann mit Errektion gleich ein Triebtäter ist...

    Davon gehe zumindest ich auch nicht aus.


    Aber dass es anderen Frauen genauso unangenehm sein kann wie Dir als Mann solltest Du ihnen zugestehen *:)