Fragen zu KVH/KVV Piercings

    Hallo!


    Schonmal vorweg: Ich bin frische 16 Jahre alt.


    Redet bitte jetzt nicht gleich auf mich ein dass das so früh ist, möchteich einfach nur Infos, weil es mich Interessiert. (SuFu habe ich genutzt,habe aber noch ein paarFragen)


    Ich stelle mir das sehr schön und ästherisch vor ein solches Intimpiercing zu haben, daher würde ich mir gerne eines der beiden stechen lassen. Aber da ich wahrscheinlich meine Mutter nicht fragen kann/werde,weil ich zu ängstlich bin,warte ich wohl eher noch.Trotzdem frage ich jetzt schonmal.


    Nun wird ja oft erzählt, dass das KVV bein Sex ein schöneres/Intensiveres Gefühl auslöst, trifft das zu?


    Und wie steht es mit den Schmerzen, bin eigentlich nicht sehr empfindlich und den kleinen Pieks könne ich sicherlich aushalten, aber mich würden einige Erfahrungen Eurerseits interessieren.


    Ist das KVV weniger schmerzhalt wie ein KVH?


    Meine wohl wichtigste Frage ist: Mit welchem Metall wird gestochen, was können allgemein für Stoffe verwendet werden?


    Ich habe nämlich leider eine breit gefächerte Metallallergie, bei Ohrringen vertrage ich nur nur hochkarätiges Gold und Platin, ansonsten nur Medizinstecker.


    Würde mich über Antworten freuen.


    Lg Nice

  • 62 Antworten

    ersteinsatz: titan oder ptfe. nichts anderes. bloß nicht das, was als "medizinsicher stecker" bezeichnet wird.


    zu den schmerzen: das kann dir niemand beantworten. schmerzempfinden ist soooo unterschiedlich. die einen brechen fast zusammen und für andere ist es nur ein kleines pieksen


    lustgewinnung.. da scheiden sich die geister. meistens kommt der lustgewinn durch aufliegenden schmuck oder es wird beim oralverkehr als angenehm/luststeigernd empfunden


    *:)

    Hallo *:)


    Also ich hab ein KVH Piercing und ich bin schon sehr zufrieden, habs mir allerdings 2 mal stechen lassen müssen da das erste bei der Geburt rausmusste und leider schnell zugewachsen ist:-/aber da ich nicht drauf verzichten wollte hab ichs mir nochmal stechen lassen;-D


    Ohne Betäubung, würd ich immer wieder so machen, denn so erkennt der Körper den stecker seltener als Fremdkörper an....


    Ich hab nen kleinen Titanstecker mit kleinen Kugeln finde ich für mich am schönsten!


    Joa zum Thema sex, ja en bissel mehr, aber auch nicht viel, das liegt meiner meinung aber eher daran, dass das piercing,also eine Kigel bei mir auf der Klitoris liegt und daher eben mehr reibung hat!


    Die ersten 2 Tage waren echt "horror" ich hatte extremen Notstand lach, das war einfcah ungewohnt, dass da ständig was reibt]:D


    wenn du noch fragen hast, nur zu ;-)

    achso schmerzen, nö das war echt gaaarnichts, das is ein kleiner pieks mehr net, da tut ein Brustwarzenpiercing schon mehr weh

    Zitat

    Ohne Betäubung, würd ich immer wieder so machen, denn so erkennt der Körper den stecker seltener als Fremdkörper an....


    Ich hab nen kleinen Titanstecker mit kleinen Kugeln finde ich für mich am schönsten!

    Hört sich vielversprechend an, meinst du, Titan wäre verträglich für mich als "Empfindling"? Und ich schätze (wie gesagt), son kleiner Pieks ist nicht weiter schlimm...Wisst ihr denn ob eines der beiden schlimmer ist?

    Zitat

    Die ersten 2 Tage waren echt "horror" ich hatte extremen Notstand lach, das war einfcah ungewohnt, dass da ständig was reibt ]:D

    Sozusagen "dauergeil"? :-p


    Ist das KVV, rein vom Empfinden, anregender als das KVH?


    Würde ich jetzt daraus schließen, da ich bei einem KVH keinen Ring, sondern eher einen Stecker vorziehen würde.


    Lg Nice

    Zitat

    Titan wäre verträglich für mich als "Empfindling"?

    titan oder ptfe, was anderes ist eh nicht geeignet als ersteinsatz. wenn du auf nummer sicher gehen willst, nimm ptfe. damit bist du auf der sicheren seite *:)

    ptfe ist ein kunststoff, der, im gegensatz zu anderen kunststoffen, auch sterilisiert werden kann (bei anderen kunststoffen auf grund der hitzeentwicklung im autoklav nicht möglich)


    wenn du ganz ganz ganz sicher sein willst, nimm ptfe. ich glaub zwar nicht, dass du bei titan probleme bekommst (jedenfalls keine allergische reaktion), aber das beruhigt dich ja bestimmt und die psyche kann auch ne rolle spielen bei der heilung ;-)

    Okay (= Bei diesem ptfe, da es ja Kunststoff ist, sieht man das doch auch nicht?


    Ich glaube, mit Titan würd ich schon zurecht kommen.


    Aber da ich erst 16 bin, und meine Muttuer nur sehr ungern danach fragen will ( :=o )habe ich ja noch an die 2 Jahre Bedenkzeit.

    Hallöle!


    Ich hab ein KVV, fand es absolut aushaltbar und hab von Anfang an einen deutlichen Nutzen verspürt... :=o Das Ding geb ich nie wieder her ;-D


    Erst- und Dauereinsatz war und ist bei mir PTFE. Beim vertikalen Piercing ist es bei mir tatsächlich nicht zu sehen, da ich es passend gekürzt habe - das geht bei PTFE selbst mit einer Schere ganz simpel - aber erst, nachdem esabgeheilt und abgeschwollen ist.


    Die obere Kugel (Metall mit Stein) liegt quasi oben auf der KV auf, die untere Kugel spitzt gerade so raus... Sofern man also nicht dran rumschiebt, sieht man den Stab nicht :-)


    PTFE hab ich wegen der Verträglichkeit gewählt, und weil es mir mit nur 1,2mm gestochen werden konnte... Metall kam mir da subjektiv immer zu "schwer" vor. Außerdem muss ich regelmäßige MRTs machen lassen, da schraub ich dann nur kurz Plastikkugeln auf...

    @ Julia

    Zitat

    Ohne Betäubung, würd ich immer wieder so machen, denn so erkennt der Körper den stecker seltener als Fremdkörper an....


    Kannst Du das irgendwie wissenschaftlich belegen? Solchen Thesen, einfach mal in den Raum gestellt, kann ich nicht allzuviel abgewinnen... Das Schmerzempfinden ist komplett unabhängig von Abstoßungsreaktionen irgendwelcher Art.


    Aber jut, vielleicht sollte man Nieren auch nur noch mit reduzierter Narkose transplantieren... ;-D

    Zitat

    PTFE hab ich wegen der Verträglichkeit gewählt, und weil es mir mit nur 1,2mm gestochen werden konnte... Metall kam mir da subjektiv immer zu "schwer" vor. Außerdem muss ich regelmäßige MRTs machen lassen, da schraub ich dann nur kurz Plastikkugeln auf...

    Das hört sich gut an, und die Metallkugeln die du aufschraubst sind dann Titan?


    Denke ich würde dann auch PTFE nehmen, bei Metallen bin ich extrem vorsichtig, da ich am Ohr mit was unechtem ganz böse,böse Erfahrungen gemacht hab, was auch ziemlich lange gedauert hat.


    Wenn man sich das hübsche Ding dann hat stechen lassen, wie siehts denn da mit Entzündungen aus? Wenn man ansonsten den Stoff verträgt und alles Steril war, dürfte da doch eigentlich nicht großartig was passieren, oder?


    Wie reagierte denn der Körper bei euch auf den "Fremdkörper" ?


    Weil ich stell mir das nich so besonders vor, wenn man im Schambereich mit einer Entzündung zu kämpfen hat :-/


    Lg Nice

    Zitat

    Wenn man ansonsten den Stoff verträgt und alles Steril war, dürfte da doch eigentlich nicht großartig was passieren, oder?

    prinzipiell kann da was passieren.


    dein körper nimmt das piercing nicht an/ falsche oder schlechte pflege -> entzündung, eiter..


    es kommt eben auch auf die nachpflege an.. aber im schambereich heilen piercings eigentlich immer relativ gut & schnell