ich denke, dass Verallgemeinerungen nichts bringen.


    Es gibt auch viele Leute, die ohne solches Schubladen- und Kalenderdenken auf andere zutreten. Den Menschen als Ganzes erst mal kennen lernen, anschauen, keine Ahnung was.


    Ob jemand da dick, klein, dünn, groß, bebrillt, unbebrillt, hautkrank oder nicht oder was weiß ich ist.


    Ich denke, unter kommt jeder. :)z

    Du machst ?? dann schreibst Du Deinen Text und dann nochmal ??


    Allerdings dürfen zwischen Fragezeichen und Wörtern kein Leerzeichen sein, sonst klappt es nicht, aber ich wollte ja zeigen wie das geht :-)

    Zitat

    ey... was für frauen habt ihr denn? ;-) fast alle, die ich kenne, schmelzen bei sowas und genießen das!

    Gar keine, vielleicht ist das der Grund für meine Frage ;-) Die basierte einzig und allein auf theoretischem Halbwissen und Klischees ;-D

    Zitat

    naja... ich bin der meinung, dass es immerhin eine einzige antwort für einen mann gibt, wenn die frau fragt: schatz? fällt dir was auf?


    Die Seherin

    Zum Beispiel: "Ja, das Auto sinkt auf der rechten Seite irgendwie nicht mehr so tief in die Federn wie früher. Warst du damit in der Werkstatt?"


    8-)

    Zitat

    Weil die wenigsten Menschen auf Facebook nur ihre engsten Freunde haben. Ergo rutschen da evtl nen paar Menschen, die solche eine Meinung haben, da mit rein. Die liken sowas und der gesamte Feed wird damit zugespammt.

    Gerutscht ist da gar nichts. ]:D


    Das hat man schon mit seinen eigenen Fingerchen zu verantworten, ob man bei Facebook bei jeder Freundschaftsanfrage auf 'annnehmen' klickt oder nur die Leute mitlesen bzw. mitschreiben läßt, die man auch im realen Leben als Freunde oder doch zumindest als gute Bekannte einstuft.