@ enigmatic1606

    Soweit ich aus der Attraktivitätsforschung weiß, spielt die Attraktivität von Männern eine weniger dominante Rolle bei der Partnerwahl als die Attraktivität von Frauen. Mitunter genauso wichtig wenn nicht sogar wichtiger ist der soziale Status des Mannes, wobei noch kritisch diskutiert wird ob das ein gesellschaftliches Phänomen ist und durch die aufkommende Selbstständigkeit der Frauen immer mehr in den Hintergrund rückt oder eben nicht. Nur wenn es um reinen Sex geht (also Affäre/Seitensprung/ONS) dominiert die Attraktivität von Männer deutlich bei der Partnerwahl.

    @ blade19

    Zitat

    Soweit ich aus der Attraktivitätsforschung weiß, spielt die Attraktivität von Männern eine weniger dominante Rolle bei der Partnerwahl als die Attraktivität von Frauen. Mitunter genauso wichtig wenn nicht sogar wichtiger ist der soziale Status des Mannes,

    Ging es bei der Forschung nur um physische Attraktivität ? Weil ich würde "sozialen Status" ja auch zu den Attraktivitätsmerkmalen zählen.

    Wenn ich über Attraktivität in diesem Thread geredet habe, dann bezog ich mich immer auf physische Attraktivität bzw. sexuelle Attraktivität...war wohl nicht so klar wie ich dachte, obwohl der Bezug zu Körpergröße eigentlich ja auf physische Attraktivität hindeuten sollte. Der "soziale Status" ist natürlich auch ein Attraktivitätsmerkmal gehört aber in eine andere Kategorie. Ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen, dass man durchaus physische Attraktivität durch soziale/gesellschaftliche Attraktivität kompensieren kann als Mann...wie gesagt...wohl nicht so klar geschrieben, wie ich eigentlich dachte...

    Es gibt ja auch genug Fäden, in denen Männer betonen, wie wichtig ihnen ein bestimmtes Gewicht oder eine bestimmte Körbchengröße bei einer Frau ist. Soll ich da auch depressiv werden? ]:D :)_


    Für mich ist nicht die Körpergröße eines Menschen entscheident, ich weiß nichtmal genau wie groß mein Mann ist (1,75? Jedenfalls bin ich mit hohen Schuhen üngefähr so groß wie er ;-)).

    Ich bin eine von den frauen, wo die körpergrösse eines mannes absolut entscheident ist. Ich habe in mein Leben noch nie ein Mann als Partner gehabt der unter 186 cm gross war.. Mein Mann ist 190cm, und das ist für mich genau die richtige grösse.. Männer unter 186-187 finde ich einfach nicht attraktiv.. Ist aber natürlich eine absolute Geschmackssache..

    Zitat

    Es gibt ja auch genug Fäden, in denen Männer betonen, wie wichtig ihnen ein bestimmtes Gewicht oder eine bestimmte Körbchengröße bei einer Frau ist. Soll ich da auch depressiv werden?

    Bezüglich der Körbchengröße wirst du im Forum keinen Faden finden, wo eine wirkliche Tendenz bei den männlichen Forenmitgliedern zu erkennen ist. Das verwundert mich selber zwar auch immer etwas, aber dieser Vorwurf ist "hier" nicht haltbar.

    Zitat

    Bezüglich der Körbchengröße wirst du im Forum keinen Faden finden, wo eine wirkliche Tendenz bei den männlichen Forenmitgliedern zu erkennen ist.

    Das liegt an der massiven Gefallsucht der Kleinbrustliebhaber, und dem höflichen Schweigen der restlichen Männer hier :=o 8-)

    Zitat

    Bezüglich der Körbchengröße wirst du im Forum keinen Faden finden, wo eine wirkliche Tendenz bei den männlichen Forenmitgliedern zu erkennen ist. Das verwundert mich selber zwar auch immer etwas, aber dieser Vorwurf ist "hier" nicht haltbar.

    Sollte kein Vorwurf sein, ist nur eine Feststellung. ;-)


    Mein Horizont beschränkt sich allerdings nicht nur auf dieses Forum, kann sein, dass es in einem Medizinforum kein so großes Thema ist.