Zitat

    Ich dachte früher einmal, ich könnte unter Dymorphophobie leiden, weil viele Symptome bei mir zutreffen. Allerdings würde das voraussetzen, dass man in Wirklichkeit gut aussieht, und das ist bei mir leider nicht der Fall.


    - Mandelkratzen

    Das ist ein Kennzeichen dieser Störung, soweit ich weiß, dass Betroffene beteuerten, sie hätten ja gerne diese Krankheit, das sei aber leider bei ihnen nicht der Fall, weil sie tatsächlich hässlich seien.

    Zitat

    Gar keine Rückmeldung weist eher darauf hin, dass du durchschnittlich bis unterdurchschnittlich aussiehst aber nicht hässlich.


    - Paul_Revere

    Nein, es kann auch bedeuten, dass du total gut aussiehst. Solche Leute kriegen auch kaum Rückmeldung, weil ja klar ist, dass die wissen, dass sie schön sind. Kann ich mir jedenfalls gut vorstellen.



    Kleines Update von mir:

    Habe es konsequent vermieden, mich im Spiegel/spiegelnden Obeflächen anzugucken. Ausnahme morgens beim Fertigmachen. Gucke dann kurz, ob alles stimmt, also Lippenstift aufn Lippen und nicht quer aufm Gesicht ;-)


    Leider gelingt es mir nicht a) die Gedanken loszuwerden, dass andere 1000 Mal besser aussähen und ich ein hässliches Entlein bin und b) dieses Rumgekratze und -gefummle an meiner Haut sein zu lassen.


    Irgendjemand schrieb hier was von nem gut beleuchteten Spiegel, den man bräuchte - niemals!!! Dann würde jedenfalls //ich // den ganzen Tag damit verbringen, meine Haut zu malträtieren, weil ja jede einzelne Hautunebenheit noch besser sichtbar wird.


    Habe das Kratzen jetzt auf eine einzige Stelle am Körper reduziert, damit wenigstens nicht alles mit diesen Rötungen und Krusten übersät ist.

    Skin Picking heißt das doch, oder?


    Habe den Tag gesehen, dass wohl angeblich jeder 5 Frau darunter leidet.


    Merkmale sind zB das Ständige Pulen an Hautunebenheiten wie Pickeln, Schorf, Mitessern usw.


    Wenn es danach geht, hab ich das auch...


    Könnte es sowas sein bei dir?


    Mhm. Hast du es mal mit Musik versucht, wenn du durch die Stadt gehst? Kopfhörer auf und gute Musik hören sollte doch auch ablenken?!

    Zitat

    Nein, es kann auch bedeuten, dass du total gut aussiehst. Solche Leute kriegen auch kaum Rückmeldung, weil ja klar ist, dass die wissen, dass sie schön sind. Kann ich mir jedenfalls gut vorstellen.

    Kann ich mir kaum vorstellen und widerspricht auch meiner Erfahrung. Bei Komplimenten Fremden gegenüber geht es oft gar nicht darum, dass sich der Rezipient gut fühlen soll. Derjenige der das Kompliment macht versucht sich oftmals in erster Linie mit dem Empfänger gut zu stellen, eine Verbindung aufzubauen um Kontakt herstellen zu können. Dementsprechend ist es dem Sender egal, ob sich die attraktive Person ihrer Attraktivität auch bewusst ist

    Ich hätte nie gedacht, dass ich dir mal zustimmen muss, Paul...


    Aber da gebe ich dir 100% Recht. Zumindest Fremden gegenüber. Wenn man da Komplimente anbringt dann eigentlich nur, um "einen Fuß in die Tür zu kriegen".

    Zitat

    Dementsprechend ist es dem Sender egal, ob sich die attraktive Person ihrer Attraktivität auch bewusst ist


    - Paul_Revere

    Ich habe da jetzt keine psychologisch fundierten Kenntnisse ;-) sondern bin einfach von mir ausgegangen.


    Wenn ich ein Kompliment bekomme, habe ich außerdem immer Hintergedanken und kann mich nicht unbeschwert darüber freuen. Heute wieder passiert. Denke mir dann immer "Was will der eigentlich?"

    Benutzerin005

    Ja, Musik ist ne gute Idee! Leider sind meine Ohrhörer gerade defekt. :=o


    Dass so viele von Skin Picking betroffen sein sollen, hätte ich nicht gedacht, echt krass! Es ist wie Nägelkauen. Kann es nur lassen, wenn mein Körper mit Kleidung bedeckt ist, was im Sommer ja nicht so der Fall ist, zumindest hat man da immer wenig Stoff an. Aber es soll ja jetzt abkühlen, da bessert sich das hoffentlich.