Zitat

    Darf ich euch Reisenden hier mal fragen ob ihr schon mal mit Tuifly geflogen seid? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    Ich war mit tuifly bisher immer zufrieden. Ganz guter Service und bisher immer angekommen. ;-D Ne im ernst. Ich war mit tuifly bisher immer zufrieden, mit airberlin nicht zwingend...

    Wir waren in Jandia im Sensimar Calypso Hotel – ein absoluter Traum!


    Der Wind war jetzt nicht soooo stark dass man nicht mehr atmen konnte, aber am Strand hatten wir immer eine Strandmuschel dabei, auch wegen der hohen Sonneneinstrahlung.


    Würde immer wieder dort hin fahren, aber teilweise waren im August bis zu 40 Grad, die man durch den angenehmen Wind aber kaum spürt ;-)

    Windig ja, aber sooo extrem wie hier beschrieben haben wir es bei unseren drei Urlauben auf Fuerte nicht angetroffen.


    Wir waren immer im Winter oder Frühjahr dort. An vielen Stränden gibt es solche runden Steinnester, wo man sich reinlegen kann. Die schützen ganz gut vor dem Wind und es ist auch warm darin.


    Allerdings werden wir wohl nicht mehr hinfliegen, weil es einfach stinklangweilig ist, wenn man auch mal etwas sehen möchte. Wir haben jedes Dorf besichtigt... sogar diese Villa ganz am Ende, zu der man nur auf Steinpisten kommt, einen einsamen Leuchtturm, der sonst nirgendwo auf der Welt erwähnt würde und die angeblichen Reste eines Schiffswracks, welche leider längst nicht mehr da sind ;-)


    Wer Strand und Surfen und sonst gar nichts will, der ist dort aber goldrichtig :-) ;-)

    Der Norden ist (so jedenfalls meine persönliche Erfahrung) windiger als der Süden. Im Norden (z.B. Corralejo) ist man richtig, wenn man surfen will und vor allem auch kann, denn die Wellen da sind teilweise echte Brecher...! Im Süden ist's etwas planschiger und gemütlicher.


    Wir haben schon Urlaube auf Fuerte gemacht, wo uns täglich der Sand zwischen den Zähnen knirschte, aber auch solche, wo das keinen Tag der Fall war… Unterschiedlich. Wind ist aber immer. Aber in der Regel gut auszuhalten.

    @ bellagia

    Ja, die Steinnester an den Stränden sind wirklich nützlich. Nur leider an besonders windigen Tagen auch immer schnell belegt…

    @ normale

    Ich empfehle für längere Aufenthalte in der Sonne unbedingt einen Sonnenschutz auf dem Kopf (Hut, Schirmmütze, Tuch…). Zumindest wenn Du blond bist und eher dünne Haare hast. Was passiert, wenn man das weg lässt, habe ich am eigenen Leib erfahren...

    Also ich war 3 mal auf Fuerte.


    Einmal an der Costa Calma und zweimal in Jandia. Immer im Juli/August.


    In Jandia war es "normal", was den Wind anging, aber Costa Calma war schon teilweise echt richtig nervig, weil die feinen Sandkörner auf der Haut echt weh getan haben >:( .


    Dafür hat das tolle Hotel den lästigen Wind entschädigt ;-)

    Fuerteventura :-D. Ich liiiiebe diese Insel x:) .


    War 3 mal dort, immer in Costa Calma und würde gern ein viertes oder auch fünftes mal dorthin. Den Wind fand ich immer sehr angenehm, dennoch sollte man dabei beachten, dass die Sonne ordentlich runter knallt auch wenn eine kühle Brise geht.


    Sport würde ich nur in den ganz frühen Morgenstunden machen wollen oder abends, tagsüber wäre es mir zu heiß.


    Oxi, was für ein Trainingslager machst dort? Triathlon oder nur Rad o. schwimmen?

    Ich bin ein Stück weiter oben in Las Playitas. Rapante alles drei. Ein Triathlon Camp :)z


    Der Süden ist auch wesentlich windstiller als der Norden. Das Hotel ist ein Sporthotel. Ich hoffe das Meer ist so, dass ich einen Tauch-Schnupperkurs machen kann :-D