Affemitgriffe


    Ich habe in einem anderen Thread von dir gelesen, dass du - sagen wir mal - einen Fußfetisch lebst. Insofern ist deine Frage ja hier schon zig Mal beantwortet. Alles andere spielt sich wohl in der Fantasie ab ]:D


    Dann lass es hier mal gut sein. :[]

    Hm, das geht ne Weile, bis die Hornhaut nicht im gewohnten mass produziert wird....


    Da musst du eine ganze Weile lang, die tote abgestorbene Haut abrubbeln und die Hautstellen regelmäßig eincremen, auch über Nacht mal ne dicke Schickt Öl oder Fett drauf und Socken drüber....


    Mit der Zeit wird sich das geben, du wirst seidenweiche Füße haben, die allerdings auch sehr empflindlich sein werden, keinen Schutz durch die Hornhaut haben usw. Da haben es Schnitt- und Reißverletzungen dann auch leichter.


    Eigentlich ist es ja so: Je stärker die Haut beansprucht wird, desto höher die Neigung zu Hornhaut...

    Ohne hier noch wissentlich-willentlich Wasser auf die Fetischmühle gießen zu wollen:


    Wäre an den Füßen irgendetwas wirklich nicht "normal", hätte eine kompetente Fachkraft das bei der Fußpflege angemerkt. Ansonsten beim nächsten Termin nachfragen.

    Zu deinem Foto von vor einer Woche.


    Ich bin ja kein Arzt.


    Nur, kann es sein, dass das so eine Art Fußpilz ist?


    Wenn du nicht zur Fußpflege gehen willst, dann geh doch mal zum Hautarzt und lass ihn das ansehen.


    Der kann dir sicher mehr dazu sagen und was man da am besten machen kann.


    Viel Erfolg.