Ruhrpott


    Handarbeitsgeschäfte haben manchmal so Strickrunden , oder Kirchengemeinden .


    Selbst hier bei uns ist es schwierig , ich habe schon intensiv geguckt .


    Alles was man findet ist für Hausfrauen oder Rentner , also immer zu Arbeitszeitzeiten .


    Ich finde die Näh-Blogger so gut die sich immer wieder treffen . Also die von MMM . Treffen sich in Berlin .


    http://www.memademittwoch.blogspot.de/


    Neulich war Frühlingsstrickjäckchen angesagt . Deshalb wollte ich ja auch mal eine kleinere Jacke stricken .

    Leider auch ganz andere Ecke.


    Bist du bei Facebook? Da kann ich dir ein paar Gruppen empfehlen, wo sich auch immer mal regionale Treffen ergeben.


    Durch den derzeit herrschenden DIY-Hype sind zum Glück einige in meiner Umgebung, die auch handarbeiten.

    Zitat

    Handarbeitsgeschäfte haben manchmal so Strickrunden , oder Kirchengemeinden

    Handarbeitsgeschäfte haben wir nur eins im Umkreis von 30km, das ist der Wolle Rödel. Die sind so altbacken, dass die nicht mal ne Arbeitsrunde haben. Und weiter als 30km fahren, "nur" um in einer Runde zu sitzen finde ich dann ist kein gescheites Verältnis mehr...


    Kirchgemeinde bzw. direkt bei mir gegenüber sind Ausländerwohnheime bzw. auch ein Viertel wo viele Ausländer leben, bei denen ich weiß, dass die immer wieder mal Treffen organisieren um die Nachbarschaft, auch die Deutschen, kennenzulernen.... Da hat bestimmt die eine oder andere Lust an einem Treffen.


    Lila, bei Facebook bin ich, da könnt ich dir per PN meinen Link geben? Oder magst u mir die Gruppen so mal nennen? :)_

    Zitat

    Die sind so altbacken,

    Ja ,das ist bei uns auch so . Als Strickmaschinenrunde sind sie eingetragen .aber das macht niemand . Alles Omis .Ich weiß das von einer Kollegin deren Mutter dabei ist . Wenn die Frau sich was aus der Rebecka aussucht , gucken die anderen komisch .

    Hab grad mal nach der Rebecca geschaut, das sieht eigentlich auch gar nicht schlecht aus.


    Versteh ich in dem Fall richtig: die Mutter deine Kollegin ist in dem Fall die einzigste in deren Runde, die etwas neumodischere Sachen produziert und dafür komisch beäugt wird? :)

    Eigentlich würde ich noch gerne dünnes Baumwollgarn haben wollen . Ich habe mit dem

    Zitat

    Garn Catania fine

    eine schöne Jacke gehäkelt . Das Garn hat eine

    Zitat

    Lauflänge von 165 m

    . Die weiteren Farben davon sind nicht meins . Das ist das Problem .


    Aus dünner Sockenwolle (Wolle ) sieht gehäkeltes einfach nicht aus , das habe ich ausprobiert . Sieht aus als wäre man zu arm um anderes Garn zu kaufen ]:D :(v .


    Baumwollmischgarn ist auch OK .


    Bei Google kann man sich totsuchen und findet trotzdem nix . Weiß jemand eine Quelle ?


    Also Garn zwischen 165 m und 210 m .


    .


    Von meiner blauen Jacke die ich an der Maschine stricke muß ich einen Arm noch stricken . Das Garn ist auf einer Kone , 47 % Baumwolle , 47 % Polyacryl und 6% nochwas . Das Garn fühlt sich nicht gut an , es knarscht beim drücken als wäre da noch mehr Kunstfaser drin .


    Wenigstens ist die Farbe schön und passt 100% zu einigen Kleidern .

    Huhu, das Drops Safran ( über lanade.de bestellen) habe ich auch gerade zuHause und wollte damit ein Kleid häkeln, es wird mir allerdings zu dick. Werde es also in dem Fall wieder aufribbeln und daraus einen Pullover machen. Muss heute nur noch eine entsprechende Rundstricknadel organisieren. ;-D


    Doris, da sind aber einige schöne Farben dabei!! :) Das Aqua sieht auch klasse aus!


    Lana Grossa find ich ja auch IMMER toll! Aber des macht arm! Ich hab mir schon überlegt, einfach ein entsprechendes Modelpaket zu bestellen, aber da kommt man ja locker auf 100€ für eine Jacke oder ähnliches..... *heul und auf dem Boden wälz*

    @ Horrorvibe

    nana, wer wird sich da gleich auf den Boden werfen und heulen! Wünsche Dir das Modelpaket doch zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zur nächsten "Wunschgelegenheit". Vielleicht machen Deine Lieben eine Sammlung oder irgend jemand macht Dir das ganze Geschenk.

    Vom Arztbesuch bin ich wieder zurück,........ weitere Woche bekommen .


    Es lohnt sich also für mich Wolle zu bestellen .


    Ich hatte mein gehäkeltes Jäckchen an , war fast schon zu warm . Es besteht aus einfachem Muschelmuster und die Arme gehen nur bis zu den Ellenbogen . Also luftig ist es . Vorne und am Halsausschntt habe ich mehrere Reihen feste Maschen gehäkelt .


    Auf keinen Fall darf das Garn dicker sein , das Teil wird sonst viel zu schwer .


    Gebraucht habe ich 400 gr. Es war Catania fine , Lauflänge 165 m .


    In der Stadt habe ich wieder rumgeguckt und keine passende Wolle gefunden . Das eignet sich allenfalls für Topflappen .


    Im Bahnhof war ich schauen was es an Handarbeitsheften gibt .Die haben mehrere Hefte mit Häkelsachen , aber irgendwie sprechen mich die Modelle nicht an .


    So löchrig möchte ich meine Sachen nicht .

    Zitat

    Lana Grossa find ich ja auch IMMER toll! Aber des macht arm! Ich hab mir schon überlegt, einfach ein entsprechendes Modelpaket zu bestellen, aber da kommt man ja locker auf 100€ für eine Jacke oder ähnliches..... *heul und auf dem Boden wälz*

    Ich wälz mich mit ]:D


    Es stimmt aber das schöne Wolle auch automatisch schöne Jacken macht .

    Huhu,


    kann ich mich noch mit zu euch gesellen..? :=o


    Ich kann nur Socken und Schals stricken, an Mützen verzweifle ich leider ein wenig. Und bei Socken mache ich meistens nur einen fertig, weil ich auf den zweiten dann keine Lust mehr habe.. Ist ja dann nichts Neues mehr.. Muster wird genau gleich, usw..^^


    In letzter Zeit hab ich mich mal im Häkeln versucht und echt Freude daran gefunden. Habe für mein Baby, was im Juli kommt, zwei dünne Deckchen gehäkelt. Vielleicht mach ich noch eine, mal sehen..


    Könnt ihr Wolle speziell für Babys empfehlen?


    Und hat vielleicht jemand hier eine LEICHTE Anleitung für Anfänger, was Mützchen angeht? Sommer wie Winter? Habe bei Youtube mal geschaut, aber irgendwie finde ich die Mützen alle zu "mädchenhaft" oder blicke nicht durch.


    Und noch was.. Bin letztens auf diese Anleitung hier gestossen:


    http://panpancrafts.blogspot.de/2012/06/tutorial-simple-crochet-striped-hooded.html


    Ist die einfach zu machen oder eher nichts für Anfänger?


    Bin so unsicher, ob ich sie probieren soll, oder nicht.. Aussehen tut sie ja echt super süss! x:)

    Süß ist die Jacke auf jeden Fall . Auch einfach zu machen , sind ja alles gerade Teile .


    Ich weiß nur nicht ob man die auch anziehen kann , da müssen die Muttis antworten . Die Arme kommen mir so eng vor !


    Vor zig Jahren habe ich für einen Neffen einiges gehäkelt , Jacken und Mützen , da hatte ich auch nur wenig Erfahrung . Gehäkeltes ist ja schnell und problemlos wieder aufgeribbelt . Mach mal .


    Bei Ebay bin ich mehrfach auf Babywolle gestoßen , schau da mal nach . Es waren auch hübsche Farben .