Okey.. Der Kopf an sich ist schon mal kein Problem.


    Aber was bedeutet:

    Zitat

    Neue Farbe für den Körper einknoten [.....] Die Maschen von zwei gegenüberliegenden Nadeln für die Arme auf Hilfsfaden still legen [....]

    Zitat

    Neue Farbe für den Körper einknoten

    Ich vermute mal, hier kommt ein Farbwechsel.


    Statt den neuen Faden mit einem Knoten zu befestigen, kann man das auch vernähen, was sauberer ist.

    Zitat

    Die Maschen von zwei gegenüberliegenden Nadeln für die Arme auf Hilfsfaden still legen

    Hier vermute ich, dass die Maschen auf 4 Nadeln verteilt sind, mit jeweils der gleichen Maschenzahl. Die Maschen von 2 gegenüberliegenden Nadeln (-> Arme) werden still gelegt, während die anderen rundgestrickt werden.

    Und zum Stilllegen werden eben die Nadeln durch einen Wollfaden ersetzt. So gehen sie nicht auf, aber du hast die Nadeln frei.


    Ich habe vorhin angefangen, der Erbse eine Latzhose zu nähen und bin gespannt auf das Endergebnis :-)

    Kunstlicht, du bist ja ganz schön fleißig. ;-D


    Zwei meiner Freundinnen sind derzeit schwanger. Die eine entbindet glaube ich Mitte/Ende August. Und die andere entbindet Anfang September. Für deren zwei kleine Würmchen möchte ich ein Paar Übersocken stricken, für den Winter, wenn sie denn dann mal 3-4 Monate alt sind. So kann man sie gewohnt anziehen und zum Schluß noch schöne dicke größere Socken über die normale Strumpfhose oder whatever ziehen.


    Die dürfen dann noch auf die nackten Füsse passen, wenn sie schon den nächsten Winter mindestens krabbelnd in der Wohnung unterwegs sind.... So zumindest ist mein Plan. Mal sehen.


    Und den Winter drauf können Sie als kleine Nikolaussocken dienen, den ich dann befüllen kann. ;-D


    Ansonsten, was ich jetzt am zweiten Sockenpaar "üben" möchte, ist ein Zopfmuster. Mal sehen.

    Beim Strickzubehör gibt es solche Nadeln in verschiedenen Größen. In deinem Fall wäre es optimal, davon 4 mittelgroße zu verwenden, 2 auf jeder Seite. Alle Maschen von einer Seite auf nur eine steife Nadel legen geht nicht, denn du musst ja die übrigen Maschen zur Runde zusammenfügen.


    Falls du die Spezialnadeln zum Stilllegen nicht hast, dann kannst du ersatzweise große Sicherheitsnadeln oder kurze Stricknadeln mit 2 Spitzen verwenden. In diesem Fall aber drauf achten, dass nichts runterrutscht ;-)


    Das Kultstück unter den Babysachen ist die Baby Surprise Jacket von Elizabeth Zimmermann. Leider ist es etwas kompliziert an das Muster zu kommen: das kann man sich für einige Dollar in gedruckter Form zuschicken lassen. Wahrscheinlich wird aus urheberrechtlichen Gründen kein pdf verschickt.


    Elizabeth Zimmermann war eine berühmte Strickerin, die erste, für die es einen Nachruf in der New York Times gab ;-)