Zitat

    Dann bin ich einfach zu blöd, die Anleitung zu verstehen..

    Hach, manchmal dauerts bei mir auch bis ich was gerafft habe :=o das wird schon.


    Habe jetzt keine Zeit, muss gleich zur Arbeit, heute Abend kann ich dann vielleicht weiter helfen.

    Hat jemand ne Ahnung, wie dieses Muster hier heisst:


    http://strickanleitung-stricken.com/wp-content/uploads/2013/05/rechte-linke-maschen.png


    ?


    Ich esse jetzt eben was und dann schreib ich noch mal, was ich nicht verstehe..

    Zitat

    Hat jemand ne Ahnung, wie dieses Muster hier heisst:

    Das steht in meinem neuen Strickbuch drin, das weiß ich ganz sicher.


    Also.... ....wenn sich bis heute Abend niemand anderer hier meldet, wirst du aufjedenfall von mir Antwort bekommen. ;-D

    Jetzt seit ihr alle am stricken ;-D ?


    Also ich habe während meines Krankenscheins Stoffe bei Ebay raufundrunter gekurbelt . Intensiv gesucht und nix gefunden , alles Stoffe für Kinder mit Eulen und Schädel und Herzchen .


    In unserem Vorort hat der Stoffladen viel zu hohe Preise , der andere Laden hat fast nur Stoffe aus Plastik und schauderhafte Muster ..


    Heute bin ich nach Mülheim gefahren , da gibt es Stoff Müller .


    Tischweise Stoffe für 2,99 € , 3,99 € , 4,99 € und so weiter . Mit 3 Stoffen bin ich wieder heim . Die werden erst mal reichen ;-D .

    Ich übe gerade nähen (Versuch 3) habe mir alle alte Bettwäsche genommen die ich kriegen konnte und mach einfach mal was draus.


    Na dann los ;-D


    (Mein Ziel ist echter Kiltstoff vernähen zum Highlandkleid, kostenfaktor ca. 500 Euro. Oder wenn es in 5 Jahren noch nichts ist lass ich es in der Kostümschneiderrei anfertigen :=o )

    Ich habe einige hübsche Kleider aus alter Bettwäsche , der Stoff darf nur nicht nach Bettwäsche aussehen . Diese Kleider sind wunderbar im Sommer wenn es heiß ist . Zum üben ist Bettwäsche gut , einige Kleider die nicht so gut geworden sind ,sind dann eben nur für Zuhause .


    Aber wie sieht denn ein Highlandkleid aus ? Ich kenne höchstens Kiltröcke , hatte ich mal als Kind.

    Ha, ich habe mein Kleid , dessen Stoff ich auf dem Markt gekauft habe , heute angezogen . Die zukünftige Häkeljacke hat die Farbe die auch in dem Stoff ist . Den Rumpf habe ich fertig gehäkelt, jetzt fehlen noch die Ärmel .


    Als nächstes bin ich an einem Kleid aus einem alten Verena Heft . Den Stoff habe ich von Ebay, angeblich soll das Leinen sein, nie im Leben , das ist mit Sicherheit Viskose . Leinen ist nicht so weich .


    Ich habe eine Brennprobe gemacht , weil ich dachte das ist Synthetik . Das Stoffstückchen schmolz allerdings nicht , waren auch keine Kügelchen . Der Geruch war typisch für Baumwolle oder Leinen .


    Ich will nicht meckern , der Stoff war sehr günstig, aber ich werde nicht gerne verarscht ! Wenn in der Anzeige Leinen steht hat es Leinen zu sein . Die Händler bei Ebay schreiben rein was sie wollen .


    Seit ihr weiter gekommen mit euren Sachen ?

    Ich weiß ja nicht ob das interessant ist , ich habe zufällig eine Seite gefunden mit Online Nähkurs , " makerist.de/courses/sommerliche-lieblingsteile " . Der Kurs kostet natürlich Geld und dazu soll man ein Paket Stoffe und Schnittmuster kaufen . Es sind allerdings hübsche Stoffe , 3 verschiedene Farben zum aussuchen .


    Mein angebliches Leinenkleid braucht nur noch Knopflöcher .

    Zitat

    Seit ihr weiter gekommen mit euren Sachen ?

    Ich nähe ja meistens nicht so sonderlich komplizierte Sachen, also geht das meistens verhältnismäßig schnell... :-)


    Hier gab es also in der letzten Zeit eine weitere Latzhose, Freitag zudem ein Shirt und heute noch ein Kleidchen, alles für die Erbse. Außerdem habe ich heute ein Shirt für mich fertiggestellt und neulich auch endlich mit einer Tasche angefangen, die schon ewig aufs Genähtwerden wartet.


    Ach, und nebenbei sticke ich ab und an noch was, damit LilaLina bald gestickte Applis vernähen kann ;-D