Doris


    Nähe Teddybären und andere Tiere - zum füllen gibt es genug "unpraktische Reste". Bei mir kamen schon aus einer verwachsener Wollstrumpfhose " Würmer " Nackenkissen für längere Autofahrten raus. Wäre eine Idee @:)

    Sind wir hier auch nicht , aber Kinder brauchen paralel beschäftigung ;-) und meine Stücke sind mir recht heilig und so ein bischen Minikissen für die Puppe stopfen macht kleine Damen stolz ;-D . Das Loch zunähen darf aber nur die Größte :)_


    lg

    Ach wiggles, für meine Decken habe ich Polyestervlies gebraucht und die Reste , die ganzen Abschnitte habe ich auch entsorgt . Ich hätte hier mal fragen sollen ob das noch jemand brauchen kann . War ne ganze Menge .


    Klar, das Zeug war nicht teuer , aber leicht und gut waschbar .


    Ich habe eine neue Kamera , die läd immer noch auf . Damit möchte ich die weiße Decke fotografieren . Bin soo gespannt ;-D .

    Mmh , ja, fotografieren kann ich , ich weiß nur nicht wie ich die Bilder auf dieses Laptop kriege . Das Benutzerhandbuch ist zum runterladen , ich hoffe , da steht wie man das macht . Bei mir ist es wieder so das die Flatrate aufgibt und ich brauche den neuen Acrobat reader oder wie der heißt . Muß ich runterladen und das klappt nicht wegen der flatrate . Tja .


    Heute war ich im Stoffladen und verlangte die Sicherheitsnadeln zum quilten . Haben die nicht , kennen die nicht und empfahlen mir Nähnadeln :-X


    Also eine Schachtel habe ich , 100 Stück sind drin , zuerst fand ich die Nadeln überflüssig und unpraktisch . Jetzt bei den kleineren Patchworkdecken sind die aber super . Nur sind 100 Stück noch zu wenig , deshalb möchte ich mehr davon .

    Die weiße Patchworkdecke aus alter Bettwäsche ist fertig und fotografiert . Bin gestern doch noch dahinter gestiegen wie ich die Fotos hochlade . Ha ! Brauch kein Benutzerhandbuch , ha !


    Ich habe bei der Decke in der Mitte Falten eingebaut . Ohne ist diese Falten ist die Decke auch ganz einfach zu machen .

    Hach , die Sternchen wollte ich auch mal . Habe ich hier gelernt ;-D

    katharina

    Ja, ich denke auch, dass es viel mit der Einfachheit des Nähens zu tun hat, dass der Schnitt so beliebt ist. Geht ja auch echt flott.


    Das ist ja witzig :-) Dann sind deine Bilder doch bestimmt auch im E-Book, oder? Drei Leute "kenne" ich im E-Book, aber sind auch viele Gesichter, die mir gar nichts sagen... Ich wollte mich da ja auch sehr gerne fürs Probenähen bewerben, aber leider ging das bei mir damals zeitlich nicht.


    Das Kleid ist jedenfalls total schön geworden. Hab viele Komplimente bekommen, die Leute, die wissen, dass ich viel nähe, wussten eh schon, dass es selbst gemacht war, und fanden es sehr schön. Die anderen waren voll begeistert und hätten gedacht, das wäre ein teures gekauftes Kleid.


    Für Fotos hatte ich während der Feier leider keine Zeit und am Tag darauf hab ich dann irgendwie vergessen. Ich hoffe, mein Freund mag heute noch welche mit mir machen.

    Doris

    Also ich finde jetzt nicht, dass das Nähen eine Patchworkdecke besonders schwierig wäre. Es ist halt je nach Muster etwas zeitintensiv, vor allem, wenn man die Teile zuschneidet und nicht, wie du, reißt. Man braucht halt Geduld und sollte gerade Nähte nähen können. Quilten hab ich noch nie probiert, da kann ich also nicht sagen, ob das zeitaufwendig ist. Ich kenne zwar deine Nachbarin nicht, aber ich denke, sie will sich vermutlich einfach die Zeit nicht nehmen. Ich würd ihr einfach sagen, dass du dazu keine Zeit hast und sie das bestimmt selbst auch kann, Streifen zusammen nähen ist ja wirklich nicht schwierig. Außerdem gibt es genug Anleitung (auch Videos) im Internet - wenn sie es also unbedingt möchte, dann wird sie das auch selbst schaffen.


    Dass sie dann auch noch mit schwitzigen Händen auf deiner Decke herumfummelt, ist echt nicht in Ordnung. Man greift doch nicht einfach die Wäsche von wem anderen an.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ mim:

    Zitat

    Das ist ja witzig :-) Dann sind deine Bilder doch bestimmt auch im E-Book, oder?

    Ja, gehe ich von aus ;-D mir fällt grad auf, dass ich das fertige eBook gar nicht habe ":/ Schön, dein Kleid :)^

    Projekt Bikini geht voran - habe heute mein Oberteil fertiggestellt ;-D und damit ich auch was für untenrum nähen kann, habe ich dafür gleich noch ein passendes Schnittmuster gekauft. Morgen werden dann Schlüpper genäht 8-)

    @ Katharina:

    Das klingt spannend, das wollte ich auch immer schonmal angehen... gerade weil es sooo schwer ist, einen vernünftigen, passenden Bikini zu finden. Leider streikt meine Nähmaschine bei den Materialien...


    Was verwendest du denn für Gummi?

    katharina

    Danke :-)


    Ein Bikini - sehr cool. Will ich auch mal machen, aber mir fehlt noch der passende Stoff dazu. Welchen Schnitt hast du fürs Oberteil verwendet? Ich werd da dann vermutlich den von Fröbelina nehmen... aber mal sehen...

    feuerblume

    Super! Dann viel Erfolg bei den ersten Versuchen - wirst sehen, es ist wirklich nicht schwer und macht so viel Spaß!

    me

    Ich hab letzten Donnerstag und Freitag wieder was für mich fertig gestellt - ein luftig-leichtes Oberteil aus BW-Webware nach dem Schnitt Joana. Ich hab den Schnitt allerdings ein bisschen verändert, damit es passt, weil der ja eigentlich für Jersey ausgelegt ist. Der Stoff ist ein Rayon aus der Serie von Joel Dewberry - so schön und wunderbar angenehm auf der Haut x:)


    Der hier ist das Oberteil und diesen hab ich noch daheim, das soll ein Kleid werden... Aber da weiß ich noch nicht, welchen Schnitt ich nehmen soll...

    Mim , ich glaube die Bilder kann man nicht sehen .


    Obwohl ich an der letzten Patchworkdecke bin , kann ich mich nicht aufraffen .


    Aber ich habe zur Zeit meine handgequiltete Decke in den Händen . Mit der werde ich auch nicht fertig , quilten mag ich überhaupt nicht . Wenn ich alle angefangenen Decken fertig gequiltet habe , sind 3 Stück , dann werde ich die folgenden Decken Maschinenquilten lassen . Egal was es kostet .


    http://4.bp.blogspot.com/-TwD3…XI/s1600/P1070644_4_1.JPG


    Sieht hübsch aus, aber ein Meisterwerk ist es nicht . Ich kanns nicht .

    Danke für den Hinweis, keine Ahnung, warum das nicht geht.


    Dann eben so ??https://www.facebook.com/mirilisideenwelt/posts/1602398756688712?ref=notif&notif_t=like Auf die Sternchen klicken und den Link kopieren... geht auch, wenn man nicht auf Facebook ist. Den anderen hab ich ja noch nicht vernäht??


    Die Decke sieht super aus! Ich hätte für so etwas viel zu wenig Geduld, bin ja oft schon zu ungeduldig, eine Wendeöffnung mit der Hand zu verschließen :-D


    Du hast ja auch in letzter Zeit echt viele Patchworkdecken gemacht, da kann ich mir schon vorstellen, dass irgendwann die Motivation ein bisschen nachlässt, weil die Abwechslung etwas fehlt...