Der Kissenbezug ist mittlerweile auf etwa 30 cm angewachsen: Photo


    Es hat sich gelohnt, mit Hilfsfaden anzuschlagen, die Kante und die beiden Ecken sehen damit richtig professionell aus. Insgesamt macht es sogar weniger Arbeit, weil das Zusammennähen ja entfällt.


    Hoffentlich gelingt es mir auch, oben einen Reissverschluss sauber einzunähen. Damit habe ich keine Erfahrung.


    Oder hat jemand eine Idee, wie man die Öffnung sonst noch gestalten könnte?

    Ja, hätt ich jetzt auch gesagt.


    Oder ne schöne Holz-Knopf-Leiste zum verschließen. Dann kann sie es drehen wie sie möchte: Entweder mit der Knopfleiste nach vorne, oder nur die schlichte Streifenseite nach vorne. :)

    Ganz toll die Farbwahl, Hypatia, und das Gestrick so exakt und sorgfältig! BRAVO!


    Verschluss... ich habe auch schon ein Kissen gestrickt und die eine Seite mit ganz kleinen Stichen schön verschlossen, dh. einen passenden Baumwollfaden auf eine Art nur "durchgezogen". Wenn ich den Bezug waschen will, ziehe ich "rutsch" den Faden raus - und nach dem Trocknen ist er in 5Minuten wieder drin. Das Kissen ist so von "allen Seiten" zu gebrauchen und "nichts stört".


    (Mein Kissen hatte ein Würfelmüsterchen mit 5M r, 5M l. Die Würfelchen habe ich farblich so angeordnet, dass das Ganze eine Art Mosaikmuster ergab.)

    Zitat

    Schön, Lotte, das sind ja schon 10%... wenn Du so weitermachst, wird der Schal Ende Oktober/Anfangs November fertig, dann, wenn die kalte Zeit so richtig anfängt.

    Du weißt doch gar nicht, wann sie angefangen hat ;-D vielleicht strickt sie ja schon 3 Wochen dran ;-D


    Der Kissenbezug ist toll! Schöne Farben! x:)

    Danke für die Rückmeldungen zum Kissenbezug, schön dass er euch gut gefällt :-)


    Die Idee mit überdeckenden Lappen hatte ich schon und habe sie wieder verworfen. Das Garn ist ziemlich dick, eine doppelte Lage würde plump wirken.


    Eine Knopfleiste stelle ich mir sehr dekorativ vor, aber störend beim Mittagsschläfchen.


    koltrast hat mich auf eine Idee gebracht: ich könnte ganz oben eine Reihe Knopflöcher einbauen, und dann schliessen wie auf diesem Bild.


    Was meint ihr?

    @ Katharina

    weil Lotte geschrieben hat

    Zitat

    hab jetzt aber Lust

    dachte ich, dass sie gestern


    Abend damit angefangen hat...


    Die Idee mit der Kordel finde ich gut - könnte ja auch ein Kördelchen sein, was nicht dick und hart beim Mittagsschläfchen stört. Katzenmiezen finden Kordeln jeglicher Art HERRLICH, das musst Du auch beachten bei der Verschlussfrage.

    Zitat

    Katzenmiezen finden Kordeln jeglicher Art HERRLICH, das musst Du auch beachten bei der Verschlussfrage.

    Und sie finden es spannend, wenn man neben ihnen strickt. Mein Katerchen wollte gestern in mein Wollknäuel beißen. ;-D