Heute Morgen habe ich einen Bettbezug und einen Stoff in der Waschmaschine gefärbt . Schwarz , bis jetzt sieht es gut aus ......... Die Stoffe machen noch einen Spülgang mit . Der Bettbezug war beige mit goldlich ]:D und der Stoff ein helles olive . Das war mir zu hell . Für Herbst/Winter habe ich die Farben lieber zuhaltend . Der Stoff scheint total schwarz zu werden , aber der Bettbezug hat eine schöne Farbe bekommen .


    Jedenfalls habe ich vorhin nochmal Farbe für den nächsten Bettbezug besorgt . Dunkelgrün .

    so ich bin aus dem Urlaub zurück. Die Nähmische war mit und wurde auch fast jeden Tag verwendet.(mein Freund war öfter mal nen halben Tag angeln das hab ich dann genutzt)


    Meine allererstes Werk war eine Tasche und ich bin mega stolz drauf. Die zweite (eine ganz große) ist auch schon fast zur hälfte fertig geworden.


    Hab den Urlaub auch gleich genutzt mal kurz ins Stoffgeschäft zu schauen :=o


    Jetzt will ich mich erstmal an Gardinen versuchen und dann gehts mit der Tasche weiter.


    Irgendwie will ich die Maschine gar nicht mehr weg stellen.


    Mein Freund hat mir jetzt extra noch nen Tisch dafür bestellt

    Tisch ist bestellt und soll in ca 10 tage kommen. Ist aus Platzgründen so ein Teil zum zusammenschieben aber immerhin mein Reich.


    Hab auch schon verschiedne Schnittmuster für die ersten Kleidungsstücke und auch mehr als genug Stoff da :=o (Im Urlaub wollten 14m Stoff unbedingt die Heimreise mit mir zusammen antreten)

    Hm, bevor du Socken stricken kannst musst du einige Grundtechniken beherrschen:


    * Maschen anschlagen


    * rechte Maschen stricken, linke Maschen stricken


    * Maschen zunehmen, Maschen abnehmen


    Im Netz findest du Video Anleitungen, zum Beispiel hier und hier.


    Wenn das nicht klappt, dann würde ich auch vorschlagen zunächst eine einfache Mütze, einen Schal oder einen Rundschal zu stricken.

    Zitat

    Näht hier jemand mit einer Covermaschine?


    LilaLina

    Oh , ich habe hier schon lange nicht mehr reingeschaut . Ich habe eine Overlock , von Aldi . Damit versäuber ich die Nähte und manchmal benutze ich die Maschine für Jerseykleider . Jersey und T-Shirtstoffe mag ich nicht besonders gerne , also nähe ich nicht oft damit ..


    Ich bin dabei mir ein Kleid zu nähen , gewebter grauer Stoff , angeblich mit Wolle . Da bin ich mir nicht so sicher , fühlt sich nach Kunstfaser an . Der Stoff bleibt an den Fingerkuppen hängen . Das Schnittmuster ist aus einer älteren Burda , Plusmode , Hemdblusenkleid . Also dieser typischer Hemdkragen . Hinten habe ich eine Fächerfalte eingebaut zwecks besserem bewegen .


    Nun da der Rumpf zusammen ist fällt mir auf wie langweilig das Kleid wirkt . GRAU . Wie könnte ich das Kleid jetzt noch aufpeppen ?

    Ich bin derzeit sehr untätig :-( Erst hab ich den Führerschein gemacht, dann sind wir in eine neue Wohnung gezogen und jetzt, wo die Uni wieder begonnen hat und ich etwas Zeit hätte, gehts trotzdem nicht, weil ich nämlich schwanger bin x:) und ich froh bin, wenn ich die Sachen für die Uni erledigt bekomme...

    LilaLina

    Ich hab zwei Nähmaschinen, eine uralte Industriemaschine mit Gerad- und Zickzackstich und eine billige von Lidl |-o mit Overlockstich, die geht aber eigentlich ganz gut...

    D.oris

    Vielleicht könntest du irgendetwas aus einem farbigen Wollstoff darauf applizieren? Oder mit einer farbigen Wolle per Hand ein (grobes) Muster raufsticken - ein paar Kringel oder so in der Art. Ich hab leider keine passenden Beispielbilder gefunden.


    Ich hab übrigens auch so ein Kleid, aus Sweat. langweilig grau, nur ein türkises Bündchen. Das Kleid liegt seit Weihnachten rum - denn ich habe nicht bedacht, dass der Sweat nicht dehnbar ist - daher passt das Kleid gar nicht :-( Ich weiß bis heute nicht so genau, was ich damit machen will. Werds vermutlich teilen. aber das lass ich jetzt mal bleiben, das geh ich nach der Schwangerschaft an, mag ja, dass es mir dann auch passt...

    Zitat

    Wie könnte ich das Kleid jetzt noch aufpeppen ?

    Der passende Schmuck kann schon viel bewirken.


    Sonst vielleicht eine Blume häkeln oder stricken und aufnähen?


    Oder nachher beim Tragen mit einem bunten Schal kombinieren?

    Zitat

    Eine Coverlock ist keine Overlock ;-)

    Klugscheißmodus ;-) : Und eine Coverlock keine Covermaschine/Coverstitch ;-) o:)


    Mh, schade - ich habe mir jetzt endlich eine mit Bandeinfasser gegönnt. Bin nach am Suchen nach der idealen Einstellung ;-)

    Zitat

    Aber erstmal eine neue Nähmaschine ;-D

    Und schon eine im Blick? Die letzten 4 Jahre habe ich jedes Jahr eine Maschine gekauft - jetzt ist Schluss (hoffentlich) ]:D Jetzt bin ich aber auch zufrieden mit dem "Fuhrpark" ;-)

    Danke, Schmuck habe ich nicht , vor kurzem habe ich eine Seite gefunden mit Häkelblumen , das wäre was . http://attic24.typepad.com/web…flowers-for-memories.html


    Dann noch hier :http://alicebyday.blogspot.de/


    http://haekeln-im-quadrat.blogspot.de/


    http://cocorosetextiles.blogspot.de/ für Häkelfans .


    Ja, ich weiß das eine Coverlock keine Overlock ist .

    mim90

    Je nachdem wie geschickt man ist , kann man aus einem Kleid eine Jacke machen . Vorne eine Knopfleiste annähen . Habe ich ein paar Mal gemacht . Vorne habe ich gewebten Stoff genommen . Die Töchter vom Chef die ÜBERHAUPT nicht nähen können , basteln aus T-Shirts und Stoffen neue Sachen . Die werden sogar oft gekauft . Mir kräuseln sich bei dem Anblick die Fußnägel auf . So diletantisch . Das könnten wir wohl besser machen ! Die schneiden nicht mal die Fäden ab . Also , T-Shirts werden vorne und hinten einfach aufgeschnitten und ein keilförmiges Stoffstück eingesetzt . Oder mehrere schmale Stoffstücke werden übereinander zusammen gesetzt , wird immer weiter und weiter . Das Ganze soll möglichst bunt aussehen .

    Ich bin ziemlich betrübt . Die Schachtel mit den Häkelnadeln finde ich nicht . Was kein Wunder ist . Bei mir sieht es aus wie bei Hempels unterm Sofa . 12 Elektroteile stehen im Wohnzimmer bereit für den Sperrmüll . Nirgends komm ich an die Schubladen ran . Ich habe ein Tuch gestrickt und will eine Häkelkante anhäkeln . Wo habe ich die Schachtel ? Blümchen kann ich dann auch nicht machen :-( .

    Hypatia

    Schmuck trage ich nicht .

    Die Schachtel habe ich , jetzt kanns weitergehen .


    Im Gedächnis hatte ich die alte schmale Holzschachtel ,da passten schon lange nicht mehr die Häkelnadeln rein . Ich hatte eine größere Schachtel gekauft und das habe ich vergessen , die lag einfach so im Regal herum .


    Man wird alt {:(


    Jetzt mache ich erst mal die Häkelbordüre fertig und überlege dann die Häkelblumen . Bei KIK habe ich sehr dünnes weiches Baumwollgarn gesehen , ich glaube, das eignet sich .