Zitat

    Na er riecht ja nicht AM Arsch sondern NACH Arsch ;-D

    Warum?


    er schreib doch das er nach dem rasieren AM arsch NACH arsch gerochen hat. ;-D


    Würde mich aber brennend interessieren wie arsch riecht. Ich empfinde es meist als sehr angenehm .... ;-D also nicht bei mir :=o

    Das weiß ich ja auch nicht ":/


    Mir gefällt nur das Bild wenn andere an der Kehrseite rumschnuppern :=o Aber da man dort durch den tägl. Toilettengang bestimmt Coli und andere Bakterien hat, wird es dort dann auch dementsprechend müffeln.

    Die Lösung ist doch naheliegend: täglich duschen (am besten 2mal), wenn das nicht möglich ist (oder auch ergänzend) benutz doch ein (Ganzkörper)Deospray (gibts in gut riechend oder neutral – z.B. aus der Apotheke wenn du stark schwitzen solltest) oder ein dezentes Männerparfum. Kenn mich nicht so gut aus, aber wenn du in der Apotheke mal nachfragst, vielleicht kann man dir dort helfen? Möglicherweise helfen auch Babypuder oder sonstige Produkte für den Babypopo (ist mir gerade in den Sinn gekommen ;-D )? Wenn dir keine Lösung passt, wirst du dir wohl oder übel überlegen müssen die Haare wieder wachsen zu lassen und wärst somit beim Ausgangszustand...

    MorganeLeFay

    Zitat

    Ich kann wirklich nicht nachvollziehen, dass die Leute das nicht selbst riechen

    Naja, da ist schon was dran. Ich denke da nur an die S-Bahn an einem Freitag oder Sonnabend nach der Spätschicht. Da fahren die Jugendlichen aus Hamburg und Umgebung in Richtung Reeperbahn. Manche Wagen kann man da kaum benutzen, so stark sind die Mädels eingedieselt.

    Ich für meinen Teil rede jetzt nicht von Parfum (das fidet sein Träger nunmal immer gut), sondern von dem penedranten Schweißgeruch, den manche haben. Sowas muss man doch riechen. Letztens ist in der Bahn eine an mir vorbei, da hab ich bald gekotzt.

    Den eigenen Geruch nimmt man am wenigsten wahr. Egal ob es Schweiß ist, Chanel No. 5, Knoblauch oder das Parfüm "Natascha brutal". Es fehlt einfach der Kontrast, den andere Leute haben. Man selbst steckt mitten drin in der Wolke, und die Wahrnehmung stumpft ab. Deshalb benutze ich generell parfümfreie Deos. Mein Gegenüber darf merken, ob er "mich riechen" kann, ob "die Chemie stimmt". Wenn er Sommerblumen riechen will, mag er sich auf eine Wiese legen.


    Wenn ich eine Frau atemberaubend finde, ist das nicht immer ein Kompliment.

    Der name des Thread wurde geändert :(


    naja ich ich werds mitn waschlappen morgend und abends versuchen... und wenn das nix hilft zusätzlich tägl duschen...


    Fakt ist aber das es vor der rasur NICHT war..


    DEO benutze ich natürlich auch nur halt net am Arsch :P

    gröhl, das ist ja mal ein genialer beitrag!


    ich würd es net so klasse finden wenn mein männe nach "arsch" richt ....lachweg


    das nehm ich doch lieber ein hinterteil mit haaren, und täglich duschen ist ja wohl nicht zu viel verlangt, oder junger mann? ;-D

    Also das mit dem Luftablassen find ich echt ]:D ]:D ]:D aber das Problem liegt nicht beim Duschen. Mein Freund (sry wenn ich ihn jetzt plamiere) hat das Problem aber auch wenn er sich rasiert am Po hinten. Er sagt dann auch immer das er dann eklisch riecht und wenn du pech hast läufst du dir noch ein Wolf. Er geht jeden morgen Duschen und wenn er sich manchmal unwohl fühlt geht er auch abends nochmal duschen. Vorallem ist es ganz schlimm auf der Arbeit für ihn wenn er viel rumlaufen muss und er dann eine Leiter hoch muss und einer hinter ihm steht. Das findet er gaaaanz schlimm.... :-|


    Lass die haare einfach dran oder stumpfe sie mit einer Schere ab. Den Tipp muss ich auch mal meinem Mann geben |-o


    LG

    Ich würd sagen, nicht jeden Tag duschen, ABER: Jeden Tag den Intimbereich waschen ist Pflicht. Dann riecht da auch nix. Notfalls halt morgens und abends mit klarem Wasser. Stellst dich kurz unter die Dusche und wäscht dich da unten, musst ja nicht ganz drunter stehen.

    Zitat

    Stellst dich kurz unter die Dusche und wäscht dich da unten, musst ja nicht ganz drunter stehen.

    Dann kann man doch aber auch ganz drunter stehen. Viel Unterschied gibt es da nicht mehr %-| ;-D


    Außerdem habe ich bei einem Mann noch nie, egal ob rasiert oder unrasiert irgendwas gerochen. Grad wenn man bei der Toilettenhygiene Feuchttücher etc. verwendet, können eigentlich keine unangenehmen Gerüche entstehen.