• Geruch von meinem Hintern

    Klingt komisch aber ich erklär es euch ma.. Ich hab mir letztens den Arsch rasiert... (war halt hinten rum ziemlich beharrt) Und als ich noch behaart war hatte ich dieses Problem nicht. Jetzt wo alles schön glatt ist rieche ich nach Arsch (nicht nach scheisse sondern nach arsch... kanns net erklären ^^) Ich dusche nicht jeden Tag sonder jeden 2ten..…
  • 170 Antworten

    man man man habt ihr probleme!


    Kurze Zusammenfassung, was ich den Beiträgen entnehme:


    wachsen lassen - will ich net


    täglich duschen - will ich net


    geräusche beim furzen - will ich aber auch net


    arschgeruch - will ich aber auch net


    Weisst Du was echte Probleme sind?


    - Ölkatastrophe in USA


    - Brände in Russland


    - AIDS


    - KREBS


    - und vieles mehr...

    Zitat

    Na er riecht ja nicht AM Arsch sondern NACH Arsch ;-D Wobei ja der Arschgeruch vom Arsch kommt..nur, dass Arsch eigentlich kein Geruch hat...ich komm mit diesem Thread nicht klar Ich will unbedingt wissen, wie Arsch riecht. Meiner riecht wie mein Arm oder mein Bauch.

    ^^ das ist der geilste Beitrag überhaupt... ich lieg am Boden vor Lachen :D.


    Auch wenns für den TE sicher nicht sooo lustig ist. Sorry |-o ! Aber dass da ein paar doofe Kommis kommen, war ja klar ;-) !


    Dennoch würde ich auch sagen, dass Du Dich dann halt jetzt jeden Tag zumindest mit klar Wasser einmal wäscht. MANCHMAL, ganz selten, wenn ich lange arbeiten war und echt keine Lust mehr auf nix habe, dann gehe ich ungeduscht ins Bett. Dusche dann aber spätestens am nächsten Tag. Ansonsten dusche ich mich auch jeden Abend. Morgens schlafe ich lieber länger :D. Außer es ist sau warm und ich habe doll geschwitzt. Dann dusche ich auch morgens oder wasch mich zumindest.


    Bin auch irgendwie irritiert, was du hören willst. Das mit dem Waschen magste ja anscheinend nicht hören. Aber das ist die einzige plausible Erklärung. Oder lass Dir ebend die Haare wieder wachsen. Aber naja... ich finde trotzdem, dass zur Körperhygiene eigentlich tägliches waschen Pflicht ist!


    Ich geh manchmal sogar vorm GV noch aufs Klo und wasch mich ebend ab, wenns abends vorm Duschen passiert und wir nicht gerade unaufhaltsam übereinander her fallen *lach* o:), weil ich denke, wenn ich den ganzen Tag im Büro gesessen habe und es dazu noch warm war, dann riecht es nachher oderso. Keine Ahnung. Vllt. bin ich auch zu pingelig?! ":/

    Also nach meiner Erfahrung is der Geruch nicht so stark wenn keine Haare da sind( Jetzt mal unabhängig vom Körperteil!) Weil in Haaren gesammelter Schweiß immer zu Geruch führt. Vielleicht solltest du mal über deine Klamotten nachdenken, ich meine kann ja sein das der Schweiß der sonst von den Haaren aufgefangen wurde jetzt sozusagen sinnlos an deinem Hintern rumhängt! Dazu kommt das deine Backen jetzt aneinander reiben da keine haare mehr dazwischen sind! Schon deshalb kann es zu Geruch kommen. Als Beispiel, leck mal deine Finger an und reibe sie aneinander, danach nimm mal ne Nase voll. Vielleicht hast du dir aber auch mit der Rasur nen Pilz eingefangen, was in diesem Bereich durch kleinere Hautverletzungen auch durchaus möglich ist!


    Und lauter pupsen ist eigentlich ganz einfach zu erklären, die Luft geht jetzt zwischen den Backen durch die nicht mehr behaart sind das führt zu dem wenig dezenten "Klatschen deiner Backen wenn die Luft durch ist. is nicht mehr gedämmt!

    Zitat

    Was mir auch aufgefallen ist, ist das als ich noch behaart war ich nie laut furzen konnte was eigtl nen guter nebenefekt war... jetzt wo alles glat ist.. da ist eigtl jeder laut

    manche menschen habens aber auch nicht leicht...

    Moin


    Hmmm ... viele schreiben hier , das man sich täglich waschen sollte ..... Körperhygiene – regelmäßige Wäschewechsel usw. .... ist das nicht so normal wie das ständige Atmen?


    Es gibt aber Menschen , die selbst bei diesen Vorgängen schnell wieder unter Körpergeruch leiden .. wodurch auch immer .


    Ist wie mit Mundgeruch – kurz nach intensiver Zahnpflege fängt es wieder an . :-X ;-)


    LG hl

    Körpergeruch an bestimmten Stellen ist normal. Das ist von der Natur so geplant.


    Problematisch wird es, wenn es dein Gegenüber beim Händschütteln oder Vorbeigehen auch wahrnimmt, und zwar als unangenehmen Geruch.


    Täglich Duschen ist nicht unbedingt notwendig um sauber zu sein. Sonst wären ja allen Menschen, die vor fünfzig Jahren gelebt haben, schmutzig gewesen.


    Zu viel Duschen, gerade mit Duschgel oder Seife macht den Säureschutzmantel der Haut kaputt und führt zu Hautproblemen und noch mehr unangenehmen Geruch.


    Hilfreich ist Wäsche aus Naturfasern und wenn man wirklich mehr schwitzt auf Körperpuder zurückzugreifen.

    Dann musst du dich wohl ,wie die meisten Menschen es tun eben jeden Tag waschen.Weil du oben geschrieben hattest,dass du nur jeden zweiten Tag dich gewaschen hast und du dich gewundert hast,wieso es riecht.....

    Also ich bin Taxifahrer und wurde schon mit den ekelhaftesten Gerüchen konfrontiert. Kann mir gut vorstellen wie Arsch riecht. Wenn sehr sehr sehr dicke Leute im Taxi sitzen is das glaube zu riechen, weil die Körperstellen haben, wo einfach keine Luft an den Schweiß kommt. Das is kein schöner Geruch! Und man riecht an sich selber den Schweiß sowieso immer eher als andere!


    Ich denke auch das bei unhygienischen Menschen, die Nase sich schon an den Gestank gewöhnt haben ":/