High Heels...Ihr armen Frauen...


    Das haben sich doch 100%ig Männer ausgedacht. Natürlich ist diese Indoktrination als Ursache längst in Vergessenheit geraten und Frau trägt diese Dinger gerne. Wie die Muslima, die sich aus Leidenschaft voll verschleiert – nicht, weil die Männer das wollen...


    Mich erinnert das doch arg an diese chinesische Mode mit den eingeschnürten Füßen. Das wurde ab Kindesalter gemacht, weil extrem kleine Füße als wunderschön und sexy galten. Dass man damit nicht mehr laufen konnte u. ggfs. Schmerzen hatte, war dabei völlig nebensächlich.


    So gehörte es natürlich auch zu den Aufgaben einer Mutter, der Tochter ebenfalls die Füße zu verstümmeln – und Mutti machte das natürlich gerne...


    Gesund ist das Rumrennen auf High Heels mit Sicherheit nicht. Aber "toll", dass man die Männer damit so begeistern kann, dass bereits Frauen Gefallen an diesen perversen Dingern finden.

    Zitat

    dass bereits Frauen Gefallen an diesen perversen Dingern finden.

    Ohja, ich liebe diese Art der Perversion. Kann gar nicht genug davon bekommen. x:) Dein Mitleid ist vollkommen fehl am Platz liebe Gurkennase. ;-)

    Nun, mit "pervers" sprach aus mir sicherlich nicht die Moralkeule, sondern die massive Schädlichkeit dieser Dinger – und die Tatsache, dass diese Konsequenzen für Erotik und Ausstrahlung billigend in Kauf genommen werden.


    Siehe hier:


    http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_65043924/fuss-3-d-scanner-zeigt-fussschaeden-durch-high-heels-.html


    (High Heels: Sexy, aber extrem ungesund)

    Zitat

    Ansonsten denke ich, gibts einen Zusammenhang zwischen Schmerzen und Körpergewicht. Ich kann z.B. zur Zeit echt kaum hohe Schuhe tragen, aber wenn ich leichter bin, geht das. Allerdings auch nicht ewig...

    Das kann ich absolut nicht bestätigen - bin ein "Fliegengewicht" und trotzdem nicht gemacht für hohe Schuhe (egal, welche Schuh- oder Absatzart)...

    Schwere körperliche Arbeiten sind auch extrem ungesund. Ich denke da an Bandscheibenvorfälle usw. Oft sind die aus Arbeit resultierenden gesundheitlichen Nachteile weit schlimmer als das, was High Heels möglicherweise anrichten könnten. Warum kommt eigentlich keiner auf die Idee mit derselben Inbrunst vor den Gefahren der Arbeit zu warnen? :=o

    Ich liebe Highheels ;-D Und ja, man muss üben, wenn man nicht aussehen will wie ein Storch im Salat. Preislich habe ich Modelle von 29 bis xxxEuro, da kann man einfach nicht sagen, dass es sich auf sündhaft teuren Heels besser läuft als auf den preiswerteren, das muss man einfach beim Anprobieren rausfinden. Heels kaufe ich nur nachmittags, wenn meine Füße tatsächlich schon etwas erschöpft sind.