• Große Frauen attraktiv?

    Also meine Freundin ist 16 Jahre alt und ist 1,81 m groß. Dabei sieht sie aber toll aus und hat eine gute Figur :-) Wie findet ihr diese Größe bei einer Frau? Manchmal kommt sie sich zu groß vor, obwohl viele unserer Freundinnen sie darum beneiden. ich selbst wäre auch gerne so groß.
  • 249 Antworten
    Zitat

    Aber dafür sind ständig die Ärmel und Hosenbeine zu kurz.

    Echt?! Ich bin der einzige Zwerg im Freundeskreis, die anderen Mädels sind alle zwischen 1,70 m und 1,85 m und finden spielend leicht passende Kleidung. ":/


    Bei mir sind z.B. selbst bei den kleinsten Größen oft die Ärmel und Hosenbeine zu lang...

    ich muss ganz ehrlich sagen, größer als 1.80 braucht ne frau für meinen geschmack nicht sein, ab ca 1.84 empfinde ich eine frau meistens auch als deutlich weniger attraktiv, ungeachtet ihres eigentliches aussehens. (figur, gesicht, kleidung etc.)


    andererseits finde ich leicht überdurchschnittlich große frauen tendenziell besser als leicht unterdurchschnittlich große frauen...


    so 1.70-1.75 ist optimal, nen tick besser als 1.65-1.70 und klar besser als <1.65m.


    aber im bereich aussehen und oberflächlichkeiten gibts reichlich dinge, auf die ich mehr wert lege als auf die körpergröße der frau. ich habe also besagte präferenzen, aber sie sind meistens nicht entscheidend.

    @ Black Gun:

    das klingt viel zu verallgemeinert, finde ich. Es hängt doch von der Frau ab. Man kann doch nicht sagen, dass jemand, der übergroß, dicker ist, per se weniger attraktiv ist.


    Ich glaube sogar, dass ich mit meinen beinahe 1,90 mehr Chancen bei Männern habe, als viele meiner deutlich kleineren Bekannten/Freunde.

    Grosse Frauen sind doch toll :)^ Extrem kleine Frauen (<1,58) find ich rein körperlich nicht sehr attraktiv weil diese gerne im Unterbau gewaltig in die Breite gehen. Sieht halt einfach nicht so sportlich aus wie ne lang gestreckte Frau.

    Ich habe eigentlich nicht das Gefühl, dass hier auf irgendjemanden losgegangen wird, Miss_T. ":/ Die eine oder andere Aussage ist vielleicht ein bisschen zu allgemein gefasst, aber das passiert hier im Forum bei anderen Fragestellungen auch ständig. ;-)

    Zitat

    Bei mir sind z.B. selbst bei den kleinsten Größen oft die Ärmel und Hosenbeine zu lang...

    Kürzen ist aber noch einfacher als was dranstückeln. ;-)


    Ich hab häufig Probleme damit, dass die Klamotten an allen Ecken und Enden zu kurz sind. Ist zwar nervig, aber irgendwann findet sich dann doch was... man muss halt länger und sorgfältiger suchen...

    Ich meinte das eigentlich jetzt gar nicht so böse wie es rübergekommen ist, daher auch das @:)


    Aber das Problem ist halt, dass sich keiner aussuchen kann, wie groß er ist. Und Argumente wie "kleine Frauen sind unattraktiv" lasse ich nicht gelten :)z weil es schlichtweg nicht stimmt.


    Ich kann eben nur über andere Frauen meckern (egal ob größe oder Gewicht) wenn ich mit mir selbst nicht ganz zufrieden ist. Wenn man mit sich selbst gut klarkommt, gibts sowas einfach nicht und lässt Mensch Mensch sein ;-)

    Zitat

    Wenn man mit sich selbst gut klarkommt, gibts sowas einfach nicht und lässt Mensch Mensch sein

    Darüber hinaus macht genau das einen großen Teil der Attraktivität aus, da jemand, der mit sich selbst und seinem Äußeren im Reinen ist, eine ganz andere Ausstrahlung hat als jemand, der den ganzen Tag darüber nachdenkt, ob er nicht vielleicht so kurz oder zu lang geraten ist. ;-)