Zitat

    Ich finds klasse wie in diesem Forum zu jeder Blödheit eine "passende" Diagnose gestellt wird. Ich gründe eine Bewegung gegen die Pathologisierung des Abendlandes :-)

    Bestimmt hast Du eine schlimme Zwangsstörung, die Dich zwingt, immerzu Gruppen zu gründen! "Oh, hallo Nachbar, gehst du auch zum Bäcker? Geil, lass uns eine Bäckerbewegung gründen!" / "Der da drüben hat grüne Haare. Ich nicht. Das ist ja klasse - ich bilde eine Bewegung gegen die die chemische Kopfbegrünung!" / "Haben Sie zufällig einen Kugelschreiber? Ach, nein nein, behalten Sie ihn, ich brauch ihn gar nicht, ich hab selbst einen, schauen Sie mal, hier! Wollen wir eine Kugelschreibergruppe gründen?"

    Ich weiß nicht, warum man das jetzt ins Lächerliche ziehen muss, Shojo.

    @ Berberitze

    Zitat

    Ich finds klasse wie in diesem Forum zu jeder Blödheit eine "passende" Diagnose gestellt wird.

    Vielleicht noch einmal genau nachlesen, aber eine Diagnose hat hier keiner gestellt.

    Zitat parvati


    "So fing das bei vielen an, die unter Trichotillomanie leiden ??Das Alter zwischen 12-14 ist für die Erkrankung auch sehr kritisch.??. Nur mal so am Rande... Ich würde aufpassen, dass sie sich nicht noch einmal alles raus zupft. "


    "Mir ist so schlecht". "So hat das bei Oma auch angefangen, morgen ist Beerdigung" :-)


    Im Ernst: hier wird aus jeder Mücke ein Elefant gemacht. Wenn das Kind morgen mit Halbglatze rumläuft, würde ich mal zum Arzt gehen. Sonst ist es ein rein kosmetisches Thema zu dem ja schon gute Tipps gegeben wurden.


    Gruß

    @ Berberitze

    Zitat

    Im Ernst: hier wird aus jeder Mücke ein Elefant gemacht.

    Wer meine Beiträge kennt, der weiß, dass das nicht meine Art ist aus einer Mücke einen Elefanten zu machen. Aber bei solchen Threads wie diesen, werde ich schon etwas hellhörig. Mag aber auch an der Erfahrung liegen, weil das zum einem nicht der erste Thread in einem Forum dieser Art ist, wo sich die anfänglich harmlose (Ver)zupferei bei einem Kind tatsächlich zu einem Zwang entwickelte und zum anderen bin ich selbst betroffen und stehe auch mit Betroffenen einer sochen Störung in Kontakt.


    Aber wie gesagt, ich will der Nichte der TE nichts unterstellen, sondern ich rate nur dies zu beobachten. Mehr nicht! Was ist so schlimm daran?

    Zitat

    Bestimmt hast Du eine schlimme Zwangsstörung, die Dich zwingt, immerzu Gruppen zu gründen! "Oh, hallo Nachbar, gehst du auch zum Bäcker? Geil, lass uns eine Bäckerbewegung gründen!" / "Der da drüben hat grüne Haare. Ich nicht. Das ist ja klasse - ich bilde eine Bewegung gegen die die chemische Kopfbegrünung!" / "Haben Sie zufällig einen Kugelschreiber? Ach, nein nein, behalten Sie ihn, ich brauch ihn gar nicht, ich hab selbst einen, schauen Sie mal, hier! Wollen wir eine Kugelschreibergruppe gründen?"

    Sorry, aber ich liege gerade lachend unter'm Tisch. Der Beitrag muss (wenigstens 1x) gewürdigt werden. Prost! ;-D

    Danke. ;-D


    Ich war ein bisschen verblüfft ob Parvatis Empörung, weil ich ja eigentlich vor allem Berberitze ein bisschen (und gar nicht bös gemeint) veralbert hab. Ich fand ihn nur so ansteckend begeistert. :-D

    Trichitomanie? Euer ernst? :-o ;-D


    Bin gerade geschockt und belustigt zugleich.


    Ich glaube nicht, dass jemand der heulend zu mir kommt und entsetzt über das ist, was er in jugendlicher Leichtigkeit gemacht hat, gleich an einer ernsten psychischen Erkrankung leidet.


    Zum aktuellen Stand: Sie hat wohl ihr Taschengeld geschnappt und ist selbst zur Kosmetik. Sie meinte, sie findet es nicht so optimal, aber man sagte ihr wohl, es würde dauern aber nachwachsen.


    Sie hat selbst gesagt, sie wird da nie wieder zupfen und in Zukunft lieber zur Kosmetik gehen.


    Aus Fehlern wird man eben schlau.


    :-D