Haare färben im Sommer ?!

    Halloooo :)


    Ich hab nur eine kurze Frage und zwar färbe ich seit ca. nem halben Jahr regelmäßig meine Haare dunkelbraun (sieht aber sehr dunkel aus)!! Allerdings hoff ich ja dass bald der Sommer kommt und meine Mum ist der Ansicht dass ich im Sommer meine HAare nich färben brauch! Scheinbar das durch die Sonneneinstrahlung die Farbe rausgeht oder heller wird oder kpp ??


    Wollt nur eben mal wissen ob ihr Erfahrungen habt damit? Im regel fall werden die haare im sommer immer etwas heller aber hat das negative auswirkungen auf gefärbte haare?? Oder brauch ich mir da keine Gedanken machen und kann einfach färben ? :)


    Und wenn wir schon mal grad beim thema sind könnt ihr mir sagen wie schädlich dass haare färben ist ??


    danke euch vielmals schöne grüßee *:)

  • 13 Antworten

    Also werden die Haare durch die Sonneneinstrahlung heller! Da könnte man dann ja nur entgegenwirken indem man öfter die haare färbt sobald diese heller werden oder ?? :)


    Und da kommt meine 2. Frage zum einsatz... wie schädlich ist denn dieses färben?? Die Farbe enthält ja Wasserstoffperoxid!! Ich hatte bisher noch keinerlei Probleme damit sprich meine Haare gehen davon nicht kaputt und auch keine Kopfhautbeschwerden ...


    lieben gruß *:)

    naja du färbst "erst" ein halbes jahr


    ich färbe meine haare seit knapp 9 jahren und kann machen was ich will, sie sind total kaputt :°(


    ich geh zum friseur, lass alles schneiden was kaputt ist und es wächst kaputt nach

    Du könntest statt zu färben auf Tönungen umsteigen. Ist schonender als Färben.


    Zum Thema: Ich färbe/töne seit 4 Jahren schwarz/dunkelbraun. Im Sommer sieht das kein Stück anders aus als im Winter, wobei man sagen muss, dass ich nicht oft in der Sonne bin. Wie es aussähe, wenn ich stundenlang in der Sonne brutzeln würde, weiss ich natürlich nicht. ;-)

    Ja ich leg mich schon gerne in garten oder ins freibad allerdings weiß ich nochnet wies diesen Sommer ausschaut und wie viel Zeit ich hab blabla :)


    Ja tönungen sind halt immer so schnell draussen des nervtt schon bisschen .. lass des ja auch immer von meiner mum machen glaub die hat keine lust des jede woche zu machen :P


    Ohaa alles kaputt ?? kann man nichts dagegen machen ?? Warum wird das so ??


    grüßeee*:)

    jede Woche??


    Ich bin blond, so mittelblond, und töne schwarz/dunkelbraun. Und das alle 2 Monate, nicht etwa weil sich das so stark rauswaschen würde, sondern wegen dem Ansatz. Ich nehme eine Tönung der Stufe 2 und wasche alle 1-3 Tage. Und tönen kannst du dann auch alleine, das geht viel einfacher als Färben, da man auf angefeuchtetem Haar tönt und im Gegensatz zu Färbungen muss man wegen Flecken nicht so aufpassen. Wenn da was auf die Haut kommt kann man es während der Einwirkzeit problemlos abwaschen.


    Färbungen sind Strapazen für die Haare. Das liegt am Peroxid, soweit ich weiss.

    hallo,


    hab auch dunkelbraune mittellange haare... braun ist auch meine naturfarbe aber ich geh immer zum frisör und lass sie mir tönen, eben dunkelbraun. und die tönung was ich bekomme hat echt erstens einen super glanz und ist nicht schädlich für die haare, im gegenteil sie ist zwar etwas teurer aber beinhaltet total viele "vitamine" für die haare.


    meine haare sind sehr weich und auch durch das spezielle pflegeshampoo (REDKEN) echt super...


    und wegen dem sommer, ja sie hellen aus, und durch die sonne werden sie auch spröde. und wennst zb am meer bist, da trocknen die haare noch mehr aus... da hab ich letztes jahr mir immer nach dem meerbesuch eine pflege in die haare geschmiert und meine haare waren total weich und eben nicht beschädigt von der sonne...bekam ich auch von meinem super frisör.


    und warum tönst du die haare nicht? musst sie ja nicht färben...


    lg

    ich färbe seid 2 jahren....


    das schlimmste was du deinen haare antun kannst ist blond färben weil die dann gebleicht werde...und das tue ich ^^ naja...ich muss mir mal was überlegen..

    Es gibt einen Unterschied zwischen Blondieren, Färben und Tönen.


    Beim Blondieren wirkt das Wasserstoffperoxid, öffnet die Haarstrukur und zersetzt die Farbpigmente. Deswegen kann man damit von Braun auch auf Blond kommen.


    Färbungen enthalten meist auch Oxidationsmittel, so dass man sich mit ihnen auch den Ansatz überfärben kann, ohne vorher zu blondieren. Durch die offene Haarstrukur werden die neuen Pigmente dann auch recht dauerhaft aufgenommen.


    Tönungen sind eher oberflächlich und eher zum Farbe auffrischen, oder wenn man die Haare dunkler färben will als sie sind. Da sie nicht so tief ins Haar eindringen bleibt die Farbe auch nicht so lang bestehen.


    Grundlegend lasse ich blondieren und co. nur beim Friseur machen (ich hab original dunkelbraune Haare, im moment sind sie knallrot.. aber richtig knallrot ^^) die wissen in der Regel was sie tun und sie pflegen die Haare nach der 'Tortur' richtig. Ich färb und blondier nun bestimmt auch schon jahrelang und hab immernoch dicke gesunde Haare.


    Wichtig ist meiner Meinung nach nicht über eine bereits blondierte Stelle nochmal zu blondieren/färben, sondern die Farbe eher mit einer Tönung aufzufrischen.


    Ansich ist mir nicht bekannt dass Färben dauerhaft schaden kann, das Haar das nachwächst ist eigentlich gesund. Notfalls muss nur ziemlich viel ab, wenn es splissig geworden sein sollte.


    Zum Thema an sich noch ;-D Also mir ist im Sommer nie irgendwas aufgefallen .. hab da so gefärbt wie im Winter auch

    Danke für die weiteren beiträge :)


    Muss dazu sagen ich bin ein Junge (wers noch nich bemerkt hat :P) und habe recht kurze Haare! Es ist eh schon immer recht schwer die seitlichen Haare gut zu färben .. kann da nicht alle 3 wochen beim frisör mir die Haare färben lassen weil der da weniger schädliche Farbe benutzt oder sonstiges! Wird zu teuer...


    Ich denk auch solang man seine Haare pflegt durch ein gutes shampoo kann nicht viel passieren! Sukins chreibt aber die haare wachsen gesund nach aber bei arnie2006 wachsen sie ja doch scheinbar kaputt nach?!


    @ arnie hast du sie dann nur nie richtige gepflegt ??


    Ok ich werd es mal mit einer Tönung versuchen ich wasche meine haare jeden Tag.. könnt ihr mir etwas gutes empfehlen ?? Werde dann mal sehn ob ich mit dem ergebnis zufriedener bin aber ich denke ich bin dann als der Meinung und guck als ob die hellen haare nich wieder durchkommen ://


    Bin sonst mit der Farbe sehr zufrieden kostet auch nur 2,50 von poly palette reicht für 2 mal färben :)


    lieben gruuß*:)

    doch baba ich pflege meine haare sehr, nehme auch immer nur shampoo für gefärbte haare, gehe regelmässig zum friseur wegen schneiden usw


    also an mangelnder pflege liegt es definitiv nicht