Haare rund um die Brustwarze

    Kann es anlagebedingt sein, wenn Frau rund um die Brust schwarze


    Haare wachsen?? Das ist doch nicht normal oder???

  • 23 Antworten

    Haare rund um die Brustwarze

    nicht extrem stark aber ein bisschen stärker behaart als andere Frauen sieht man wahrscheinlich auch stärker da ich ein dunkler typ bin.... ich nehm jetzt die Diane mite soll angeblich helfen -weil ich versteh einfach nicht wieso ich ausgerechnet an dieser Stelle Haare bekomme

    Bert Laser

    Ja ich hätte ja nix dagegen wenn ich helle feine Haare hätte würd mich ja überhaupt nicht stören aber meine Haare sind anfangs fein und entwickeln sich dann zu festen schwarzen Haaren aber ich zupf sie ja vorher aus .... Das kann doch nicht anlagebedingt sein oder??? Da müssen doch die Hormone schuld sein.....

    So gesehen ja ... Es reicht aus wenn du mal eine Hormonschwankung gehabt hast, die deine Nährzellen zur Produktion angeregt haben.


    Tip: Weiter zupfen .... rasieren .... Nadelepilation.... oder Laser


    Aber wenns einzelne sind würde ich dri zum zupfen raten.

    Bert Laser

    ja es handelt sich um einzelne haare - hat mir mein frauenarzt auch gesagt ich soll beim zupfen bleiben und das so akzeptieren - er hat mir aber die diane mite verschrieben - ich hoffe dass die mir jetzt hilft.... kannst du mir sagen woran dass liegt wenn ich zum Bsp ein Haar auszupfe bis es nachwächst dauert es einige wochen dann kommt es ganz fein nach und wird dann mit der zeit dünkler und fester oder es kommt sofort dunkel nach ich finde das total komisch....

    Ja kann ich ;-)


    Ich versuche es dir "bildlich" darzustellen.


    Nehmen wir an an deinen Brustwarzen sind 100 Haare vorhanden.


    Du hast verschiedene Wachstumsphasen deiner Haare, d.h. einen Teil der Haare befindet sich immer am ausfallen.


    25 Haare Wachstumsphase


    25 Haare Übergangsphase


    25 Haare Rückziehungsphase


    25 Haare Ausfallphase von dieser Phase benötigt das Haar einige Wochen bis es sich wieder bildet.


    zupfst du nun ein Haar bildet es sich erst nach ein paar Wochen wieder. Normalerweise wächst es dann etwas feiner nach.


    Rasierst du sind die Haare am nächsten Tag schon wieder zu spüren.


    Und ob ein Haar nun dick und borstig oder feiner ist ist Abhängig von den Nährzellen.


    Stell dir vor ein Haar wird ab der Anzahl von 100 Nährzellen gebildet.


    Hast du 100 wird ein feines Härchen wachsen


    Hast du 500 wird dieses Haar dicker und borstiger sein.


    Ob du viele Nährzellen hast oder nicht, ist Hormonell abhängig.(und auch in gewissen Rahmen genetisch bedingt)


    Aber um die Haare wachsen zu lassen (bzw Nährzellen zu bilden) reicht oft eine Hormonschwankung aus. Bsp: Frauen nach den Wechseljahren wachsen Haare im Gesicht, sie lassen einen Hormoncheck machen und alles ist im Lot doch weil Sie eine Schwankung hatten sind die Hährzellen produktiv geworden.


    Hoffe ich konnte dir mit dieser einfachen Darstellung ein wenig helfen.


    Viele Grüße Bert Laser

    Bert Laser

    Vielen Danke für deine Erklärung - hast mir sehr weitergeholfen. doch weißt du auch ob die Pille (diane mite) gegen mein Problem hilft????

    Hallo Kaiser


    Also in der Pille ist eine höhere Hormonkonzentration. (okay weiß jeder)


    Du hast sowohl männliche als auch weibliche Hormone im Körper, aber diese sollten sich die Waage halten bzw. in Ihrem Rahmen liegen. Hast du zuviel männliche Hormone kann man durch Zugabe von mehr weiblichen Hormonen das ganze wieder etwas ausgleichen.


    Ganz einfach gesagt: Ja es kann helfen das die Haare feiner werden und auch diverse Bereiche nicht mehr so behaart sein werden. Nachteil ist das Sie i.d.R. einige Nebenwirkungen mit sich bringt. (Kennen wir von Transsexuellen)


    Viele Grüße Bert-Laser

    Bert Laser

    Glaubst du ich bin ein Mann oder was?? weil du ob geschrieben hast die Folgen kennen wir ja von Transsexuellen.... ICH BIN EINE FRAU!!!!!!


    Aber trotzdem danke...

    Hallo


    Also ich habe auch Haare auf der Brust aber schon seit ich mit 14 Jahren die Pille bekommen habe und kurze Zeit später ist mir das Gewebe auf der Haut (Brust,Schenkel und Po) gerissen (Schwangerschaftsstreifen).Danach habe ich Haare auf der Brust entdeckt und Jahr für Jahr kommt eins dazu.:°(