Und bei mir ist es ja auch nicht nur das die Haare fettig werden. Damit könnte ich 1 oder 2 Tage leben. Aber bei mir fängt dann die Kopfhaut an zu jucken und da werde ich fast wahnsinnig wenn ich mir nicht sofort die Haare waschen kann. :-/

    Was superwichtig ist, aber oft vergessen wird:


    Egal welches Shampoo benutzt wird, es muss gründlichst ausgewaschen werden!


    Also, die Haare waschen und dann mindestens 5 Minuten ausspülen. Reste von Shampoo reizen die Kopfhaut, verursachen Schuppen, Allergien und machen die Haare platt, fettig und schwer.


    LG

    Also bei mir hat das mit dem weniger Waschen auch noch nie geklappt...ich denke auch, das funktioniert einfach nicht bei jedem. Meine Haare sind dünn und fein und sie sind eben einfach jeden Tag fettig :-/ Bei mir sind sie, wenn ich sie abends wasche, schon morgens so ums Gesicht rum wieder leicht fettig, das nervt total. Aber ich hab die Hoffnung aufgegeben *g*

    Hey Ihr

    Meine Freundin hat wohl letzte Woche ein Trocken-Shampoo verwendet und war recht zufrieden. Sie hat SEHR langes Haar und hatte verständlicherweise nicht immer Lust, sie jeden Tag zu waschen. Drum benutzt sie jetzt halt jenes Trocken-Shampoo. Sie sprüht sich das dann morgens in die Haare und kämmt ordentlich durch. Und die Haare erscheinen wie gewaschen. Also mich hat diese Idee überzeugt, weil ich auch bisher Jeden-Tag-Wascherin war. Aber bin ja auch mal faul. Ich probier's mal.

    ich wasch meine haare immer morgens. Wenn ich nachts draufgelegen bin sehen sie einfach bescheuert aus. Und fangen schon an fettig zu werden. Wenn ich sie abends wasche sehen sie morgens auch nicht besser aus.

    @ Gras-Halm

    Hast du dir schon mal nach dem Sport versucht die Haare nur mit Wasser zu waschen?


    Man fühlt sich nachher trotzdem noch "verschwitzt" und das Fett/der Talg aus den Drüsen geht nur mit Wasser nicht weg - zumindest bei mir nicht.




    Wenn ich meine Haare mal nicht jeden Tag wasche - kommt sehr sehr selten vor - dann sind sie am nächsten Tag total dünn und haben ihr Volumen verloren. Sind einfach nur noch platt und ich finde, wenn ich dann noch in einem Restaurant war, dass sich diese Gerüche in den Haare auch festsetzen und ich das nicht noch mehrere Tage mit mir rumtragen möchte. Duschen geh ich mich ja auch täglich, warum dann nicht auch sooft Haare waschen wie es notwendig ist?

    gegen ständig fettige und auch schuppige kopfhaut hilft bei vielen ein babyshampoo.


    ich kenne einige die sich die haare nur noch mit babyshampoo waschen und seitdem werden die haare nicht mehr so schnell fettig und auch die schuppen gingen damit weg.