Habe ich durch an die Holzwand lehnen meine Kopfform verändert?

    Hallo


    Ich habe in den letzten 1 und halb Jahren wegen Privaten und Gesundheitlichen Dingen lange im Bett verbracht


    habe mich mich in meiner errinerrug schon häufig mich mehr oder weniger asymmetrisch an die holzwand gelehnt um fernzuseheen nun frage ich mich halt ob ich so beeinflusst habe das eine seite meines Kopfes weniger gewachsen ist bzw mein Kopf halt schief geworden ist und eine seite meines Kopfes kürzer aussieht


    habe auch schon meinen Arzt gefragt dieser meinte das nachdem die fontanellen geschlossen sind es sich nix mehr verändern kann. Wollte trozdem noch Euro Meinung dazu hören


    bin übrigens 17 männlich

  • 7 Antworten

    Hör auf deinen arzt.


    Verformte köpfe gibts nur bei kleinkindern/babys.


    Du bist erwachsen deine kopfplatten sind hart und verschieben sich nicht mehr.


    Anders isses bei der wirbelsäule. Sie ist flexibel und wenn du immer schief sitzt, ist das nicht gut für diese. Die Muskeln werden dann einseitig belastet und die sehnen auch. Also Grade sitzen oder häufige positionsänderung.


    Außerdem würde ich die ursache behandeln. Hast du eine depression oder warum bist du so viel im bett.


    Gegen depressionen kann man eine therapie machen.

    Ja danke erstmal


    in der Zeit ist halt mein Kopf auxh gewachsen in den letzten Jahren. denkst du ich habe dich die einseitige Belastung am hinterkopf zumindest das Wachstum so beeinflusst das eine seite jetzt kürzer ist ? Oder funktioniert es so nicht?Oder mache ich mir nur zuviele Gedanken

    Ist Mein Kopf sehr Schief ? Habe ich eine Plagiozephaly?

    [Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]


    Hi mir ist neulichts aufgefallen das mein Kopf irgendwie asymmetrisch ist außerdem ist eine Seite meines Gesichts länger und meine Stirn ist nicht ganz gerade ich finde mein Kopf geht einfach Schief in eine Richtung naja . Bei meinen U Untersuchungen Als Baby war immer alles normal kann man das übersehen haben? Hier sind sie Bilder


    Pics https://imgur.com/a/w3rHW


    Und zu welchen Arzt sollte ich gehen damit man das überprüften kann ?


    Vielen Dank!

    Kein Körper ist komplett symmetrisch, Haloreach. Auf deinen Bildern sieht es ein bisschen so aus, als ob dein Kopf nicht gleichförmig wäre, aber ich denke, das ist vielmehr dem Aufnahmewinkel und der Ausrichtung deiner Haare zuzuschreiben. Die von dir genannten Verformungen werden in der Regel durch langes einseitiges Liegen im Babyalter hervorgerufen, kritisch ist das aber erst, wenn sich durch die Verformung das Gehirn nicht richtig entwickeln kann. Eine solche kritische Verformung wäre bei den frühkindlichen Untersuchungen aufgefallen und dann auch behandelt worden. Du musst dir da ganz sicher keine Gedanken machen.




    Ich habe deine Diskussionen zusammengelegt. Bitte nutze nur einen Account für das Forum und eröffne zu dem Thema keine weitere Diskussion. Danke.