Wenns so arg klebt ist es meistens nicht lange genug gekocht. Man braucht einige Male bis man das Gefühl für die richtige Farbe bzw. Konsistenz hat ;-)


    In deinem Fall ist das nachträgliche zumischen von Zitronensaft zB nicht gut, da sich die Zutaten durchs kochen verbinden, das ist so nicht der Fall. Einfach beim Kochen rumprobieren bis man die ideale Form gefunden hat... Handschuhe sind insofern ratsam, dass sich die Masse beim Gebrauch nicht löst. Das passiert häufig da man sich ja Schmerzen zufügt, so schwitzen die Hände und die Masse wird pampig und klebrig – unbrauchbar.

    Das Video ist super, vielen Dank! Kann leider kein Spanisch ;-D Aber dafür gibts ja bewegte Bildchen.


    Hab mich bisschen gewundert, dass sie das entgegen der Wuchsrichtung draufstreicht und mit der Richtung abzieht. Hätte ich jetzt spontan genau andersrum gemacht. Aber ich werds mal versuchen!

    Ich hab das neulich auch zum ersten mal ausprobiert...war eine ziemliche Sauerei, klebt ja doch wie Hölle :D


    Am Ende hatte ich den Dreh aber raus, wichtig sind wirklich die Handschuhe. Aber bloß die richtige Größe kaufen, sonst kann man es nicht richtig packen und zieht sich permanent den Handschuh aus.


    Und das Klebzeug entgegen der Wuchsrichtung draufmassieren(!) und mit der Wuchsrichtung gaaaanz schnell runterziehen. Man muss es wirklich mehr oder weniger einmassieren, damit die Haare IN der Masse sitzen und nicht nur dran.


    Also nicht den Mut verlieren, mit ein bisschen Übung klappts echt wunderbar! *:)

    Zitat

    Hab mich bisschen gewundert, dass sie das entgegen der Wuchsrichtung draufstreicht und mit der Richtung abzieht.

    Die Zuckerpaste hat ja den Vorteil, dass sie stärker an den Härchen haftet als das normale Wachs. In Wuchsrichtung abzuziehen klappt wunderbar (ich finde sogar leichter als andersrum). Tut weniger weh und ich hab das Gefühl, dass die Härchen nicht so schnell brechen. :)^

    Ja, stimmt. Bei mir sind auch kaum Haare abgebrochen und die Beine waren viel weicher als zB nach dem epilieren.


    Ich hab übrigens gar kein Wasser da rein getan, sondern nur 250g Zucker und etwa 150ml Zitronensaft.

    :)D


    Tolle Tipps, ich bin nicht so der Experimentiere, abe rich will das mit der Paste aus dem türkischen laden mal teste.


    ich war ein Fax von de Vett-Wachsstreifen. Aber die sind so furchtbar teuer.


    Da ist das sicher die Alternative. :)^

    Hat von euch mal in der Zwischenzeit jemand neue Erfahrungen gemacht?


    Ich war grade in der Küche und hab mir mal wieder mein Wachs gekocht, diesmal hab ichs extra länger kochen lassen und hoffe, dass es jetzt ohne Stoffstreifen funktioniert ;-) Aber im Moment würde ich mir noch alles verbrennen ;-D Ich berichte dann.

    @ white magic

    Danke, ich hoff ja, dass es funktioniert, sonst hab ichs womöglich umsonst gekocht. Und zum Essen is es doch bisschen zu sauer ;-D


    Ich hab in Erinnerung, dass die Haare gar nicht so lang sein müssen, damits klappt. Hab mal was von 1mm gehört, aber ich weiß ja nicht ;-D Das war in nem Video von einem Studio, soweit ich mich erinere. Ich würde sagen, dass es ab 3/4mm auf jeden Fall geht.

    @ Rosinenbrötchen

    Jep, hat gut funktioniert. Alle hab ich wie immer nicht erwischt, sind auch paar Längere stehen geblieben ??Bin mit denen mit der Pinzette zu Leibe gerückt?? ;-D Hätte vll einfach mal peelen sollen in den letzten Tagen, dann wärs sicher besser gegangen.


    Ich merke aber wirklich mit jedem Mal, dass weniger nachkommt. Total toll :-D Hab ich beim Entfernen mit "normalem" Warmwachs nicht so bemerkt...

    So ich bin jetzt doch noch zum wchsen gekommen. Vorgestern abend hats mich gepckt.


    Ich gestehe ich bin sher positiv überrascht was die Schmerzhaftigkeut angeht.


    Tat nur ein paar Sekunden weh , ich war dann sogar so mutig mal in der Leistengegend zu wachsen.


    Aua, aber ging. Jetzt werd eich mal warten wie das mit dem nachwachsen der Ahaare ist und wenn sich das als angenhemer entpuppt, als nach dem rasieren, werd eich das öfte rmachen.


    Ich gestehe aber ich hab mit erstmal das Warmwachs von Veet geholt, weil da auch gleich Streifen dabei waren.


    Eine Frage noch: an meinen beinen sind jetzt so rote punkte überall. Kann das vom erstmaligen wachsen kommen?


    Es waren echt viele Haare die auch recht lang waren.