Hilfe fliegende Haare!

    Ich habe sehr feine Haare und jetzt wo es wieder so kalt geworden ist, die Luft trocken ist und die Heizungen an, habe ich wieder total fliegende und elektrische Haare. :(v


    Normalerweise trage ich meine Haare gerne offen, aber so ist das ziemlich mühsam da die Haare halt immer wie elektrisch aufgeladen sind. Das nervt mich ziemlich. %-|


    Kennt jemand dieses Problem und weiss was ich dagegen tun kann? Ich möchte mir ja jetzt auch nicht den ganzen Winter lang die Haare immer zusammenbinden. :-|

  • 25 Antworten

    Kenn ich.. ist voll ekelhaft. Das einzige was ich da immer mach, ist meine Hände kurz unters Wasser halten und dann einmal durch die Haare fahren.. hält auch für kurze Zeit ;-)


    Weiß gar nicht ob es da was anderes gibt :-/

    Ja, das mit den Händen unters Wasser halten und durch die Haare fahren mache ich auch. Das hält aber leider nicht sehr lange. :-(


    Komischerweise habe ich dieses Problem auch erst seit letztem Winter. Davor hatte ich das noch nie. :-/


    Ich trage meine Haare heute auch wieder offen und mich nervt es einfach total, dass ich dauernt so fliegende Haare haben. :(v


    Gibts denn da nichts was man dagegen tun kann?

    Guguseli


    Bei mir hilft ein Ionenfön. Seit ich so einen habe laden sich die Haare viel weniger auf. Gibts auch mittlerweile recht günstig und der Fön soll erst noch "gesünder" sein für die Haare.

    Etwas Creme in den Handfächen verteilen und sanft übers Haar streichen;-)


    Betonung liegt auf "etwas Creme" oder Gleitgel :)^


    Und eine spezielle Haarbürste, die anti-statisch wirkt.


    Z.B von Marlis Möller, mit geringer Goldauflage.

    ich habe keine fliegenden haare mehr,seit ich das feuchtigkeitsspray von dove verwende. ich denk dass allgemein alle feuchtigkeitssprays gegen aufgeladene haare wirken. grund fürs aufladen is ja trockenheit der haare soweit ich weiß.

    Plastikbürsten verwende ich sowieso nie. Ich habe so eine Holzbürste mit Holzborsten.


    Gleitcreme ins Haar? Gehört die nicht wo anders hin? ;-D


    Das mit dem Feuchtigkeitsspray werde ich mal versuchen. :)^ Wobei sich meine Haare eigentlich nicht trocken anfühlen. Sie sind halt einfach sehr fein.

    Hmm Ionenfön kann ich jetzt auch nicht genau erklären. Das ist einfach eine neue Föntechnologie. Ionen sind winzige geladene Teilchen, die verhindern sollen, dass sich die Haare statisch aufladen. Also bei mir hilft das. Hab den Fön erst seit kurzem.