Hornhaut am finger, ?

    hi leute


    ich bräuchte dringend hilfe.


    Früher hab ich immer auf meinem rechten Zeigefinger rumgekaut.. jetzt hat sich da so n hornhaut klumpen gebildet, der schrecklich ausschaut! Die Leute fragen mich schon ob ich krebs hab oder so .... ich würd gern wissen was ich dagegen tun kann. Ich hab wo gelesen die hornhaut bildet sich von alleine zurück, ich kau schon seit 4 wochen ca. nimmer drauf, aber ich merke keine besserung. Also muss ich die hornhaut abraspeln lassen oder was kannn man sonst noch dagegen tun?!!

  • 7 Antworten

    Bist du sicher, dass das nur Hornhaut ist und nicht evtl. ne Warze oder so?


    Es gibt keratolytische Pflaster mit Salicylsäure zum Entfernen der Hornhaut, z.B. Guttaplast aus der Apotheke. Man bekommt sowas auch in der Drogerie, z.B. von Scholl, aber das Guttaplast ist viel besser. Man schneidet das Pflaster auf die gewünschte Größe zurecht und lässt es 1-2 Tage drauf. Die entsprechende Stelle ist dann weiß, man kann die tote Haut dann leichter wegraspeln.

    das ist ganz normal weil man im Handteller Leistenhaut hat ( genau wie an den Fußsohlen) da verhornen sich die Epithelzellen schneller, weil so viele Zellen in kurzer Zeit produziert werden. Deshalb kann man auch so gut wie nichts dagegen machen, das kommt immer wieder. :-)

    Zitat

    nur wie krieg ich die jetzt da weg?!

    Mit einer (Fuss)Raspel aus Metall, einem Bimsstein oder ganz einfach mit einer Nagelfeile, die dürfte noch am sanftesten sein. Wenn es so nicht geht, kann man die Hand oder nur den Finger 5 Minuten lang in warmem Wasser aufweichen.