Zitat

    Wieso? Findest Du "eine interessante Frau" oder "ein interessanter Mann" negativ? Ich würde mich gern so beschreiben lassen.

    Als Gesamteinschätzung ist es natürlich gut. Aber speziell auf's Aussehen bezogen wäre "interessant" für mich fast schon ein Synonym für hässlich... ;-D

    Und ehe mir etwas unterstellt wird - ich habe nichts gegen häßliche Frauen! Ich bin mit häßlichen Frauen befreundet und habe schon viel Spaß mit ihnen gehabt. Nur optisch schön kann ich häßliche Frauen irgendwie nicht finden.

    Zitat

    Als Gesamteinschätzung ist es natürlich gut. Aber speziell auf's Aussehen bezogen wäre "interessant" für mich fast schon ein Synonym für hässlich...

    Nö interessant ist interessant. Das hat nichts mit schön oder hässlich zu tun.

    Also, wenn ich ein Essen "interessant" nenne, ist das – da folge ich Antelami und Lola – kein Kompliment, sondern eine Umschreibung für "schmeckt nicht". ]:D Wenn ich aber einen Menschen so beschreibe, beinhaltet das


    - Anziehung,


    - nicht glatt und ohne Makel, aber – wie fish so treffend schrieb – etwas, woran der Blick hängenbleibt,


    - Ausstrahlung,


    - Grips


    - und wahrscheinlich auch Charme.


    Ist doch nicht übel, oder?

    Zitat

    Ist doch nicht übel, oder?

    Je nachdem in welchen Verhältnis ich zu der Person stehe (bzw. gern stehen würde), wäre mir "nicht übel" u.U. zu wenig... :=o ??Ja, ich will toll und/oder schön gefunden werden, nicht "interessant" und "nicht übel".??

    Für mich ist das in erster Linie eine Geschlechtersache: Ein Mann ist gutaussehend, eine Frau kann hübsch oder gutaussehend sein. Hübsch ist für mich auch eher jüngeren Frauen vorbehalten und umgekehrt. Ein Teenager ist hübsch, eine Frau im mittleren Alter gutaussehend. (Was übrigens beides für überdurchschnittliches Aussehen steht, ein Durchschnittsgesicht ist für mich nicht hübsch.) Steigerung davon wäre für mich schön, schön finde ich nur ganz wenige Menschen. Attraktiv steht für die persönliche Anziehungskraft, ein Mensch kann von mir als gutaussehend eingestuft werden, obwohl ich ihn nicht attraktiv finde. Interessant benutze ich unabhängig davon, wie schön oder hässlich ich eine Person finde.

    Zitat
    Zitat

    Ich bin mit häßlichen Frauen befreundet ....

    Das ist zu gütig von dir.

    Danke. ;-D Ich dachte mir schon, daß ich damit Reaktionen ... hervorrufen kann. 8-) Interessant ganz generell bedeutet für mich schon dasselbe wie für Avantage und a.fish, aber eine interessant aussehende Frau stelle ich mir aus irgendeinem Grund nicht unbedingt schön vor.

    Zitat

    wo ist der Unterschied?

    der unterschied liegt – wie diese diskussion mal wieder zeigt – im auge des betrachters!


    mein mann findet mich manchmal hübsch, süß, niedlich (obwohl ich fast 1,90 groß bin!!!), wunderschön, geil, umwerfend... und was sich hinter was verbirgt, ist mir völlig egal, weil er mir damit sagt: du gefällst mir! und er hat mir schon mal das – zugegebenermaßen zweifelhafte – kompliment gemacht: ich hätte auch eine hässlichere erwischen können ;-D

    Zitat

    aber eine interessant aussehende Frau stelle ich mir aus irgendeinem Grund nicht unbedingt schön vor.

    Sehe ich auch so. Aber erotisch kann sie trotzdem sein, und das ist für mich mindestens gleichwertig mit schön.

    Ich habe mir die Beiträge nicht alle durchgelesen, für mich ist aber hübsch vergleichbar mit "nett", mir gefällt halt etwas, aber es haut mich nicht vom Hocker. Wenn ich eine Frau als hübsch bezeichne, ist sie nicht hässlich sondern eben ein nett anzuschauendes Mädchen, symphatisches Aussehen... hat keinerlei sexuelle oder erotische Komponente, wenn man es denn so bezeichnen will ":/


    Gut Aussehend hat für mich nicht mehr dieses neutrale... ":/ wobei es kommt drauf an, es gibt schon Frauen/Männer die ich vielleicht "objektiv" als gut aussehend bezeichnen würde, aber mir persönlich nichts geben... schwer zu sagen, kommt echt drauf an... ":/