Zitat

    Man sollte sein Leben nicht davon abhängig machen wie andere einen sehen bzw. Urteilen. Ja es gibt Leute die gemobbt wurden und durch eine schwere Zeit mussten.


    Es gibt aber auch genügend Leute die sich aus dieser schweren Zeit rausgekämpft haben und Glücklich wurden.

    Das ist ja auch einfach. Bei hässlichen Menschen hört diese schwere Zeit in der Regel aber nie auf, weil man sich da nicht rauskämpfen kann. Manche wenige können höchstens kompensieren.


    Triggergefahr:


    ??Die meisten hässlichen Leben ganz alleine, oder nehmen sich das Leben.??

    Zitat

    Triggergefahr:**


    ??Die meisten hässlichen Leben ganz alleine, oder nehmen sich das Leben.??

    Nö, das ist einfach nicht so, auch wenn du es einfach mal behauptest, weil es in deine schwache Argumentation irgendwie reinpassen würde.

    Zitat

    Nö, das ist einfach nicht so, auch wenn du es einfach mal behauptest, weil es in deine schwache Argumentation irgendwie reinpassen würde.

    Jaja, hauptsache leugnen, damit es den Menschen weiter so geht. Empathie Fehlanzeige.

    Zitat

    Dass ich mich damit abfinden muss, höre ich seit meiner Jugend.

    Niemand spricht hier davon sich mit etwas abfinden zu müssen.


    Es geht darum seine Sichtweise zu ändern. Auf sich selbst aber auch auf andere Menschen. Was du in deinem längeren Beitrag davor beschreibst zeigt deine Sichtweise recht gut.

    Zitat

    Aber für ein schwarzes Standard-T-Shirt brauche ich nicht shoppen gehen und für schicke Tops, Hosen oder so braucht man eben auch bisschen Figur. Alles andere wirkt overdressed und lächerlich.

    Also nicht, dass ich jetzt Frauen oder Männer die in schwarzen Standard-T-Shirts und Jeans rumlaufen häßlich finde ;-). Aber man muß doch keine Topfigur haben um sich mal hübscher zu kleiden? Ich habe 20 kg zuviel drauf und trotzdem schöne Klamotten die eben zu meiner Figur passen - genauso wie auch Schlabberlock für zu Hause. Und das sicher nicht overdressed, sondern normal "hübsch" eben. Zu 95% trage ich Jeans in verschiedenen Farben und zwar die, die für meine Statur am vorteilhaftesten sind. Und obenrum variiere ich eben. Auch mal ein Standard-Shirt oder eben etwas schicker. Und das kann nun wirklich jeder Mensch, selbst der häßlichste oder dickste ohne dabei lächerlich auszusehen.

    Zitat

    Das macht immer für mich den Anschein, als hätte ich einen an der Waffel und allein ein Wahrnehmungsproblem.

    Weder noch. Du nimmst lediglich dein Aussehen zu wichtig. Schiebst alles was du erlebst darauf. Darüber hinaus vernachlässigt du andere Dinge an dir die ebenso wichtig sind.

    Zitat

    Da hier zu erkennen ist dass knuffelstern auf jegliche konstruktive Anmerkungen nicht eingeht und alles auf "Musst Dich damit abfinden" zusammenstreicht kann man wohl davon ausgehen, dass hier der "Krankheitsgewinn" per Jammern und Aufmerksamkeit die wahre Motivation darstellt.

    Vielleicht sind es aber auch die 08/15 Antworten, die von der TE befürchtet wurden.


    Wenn ein Mensch schreibt, er hat keine Lust mehr zu leben, bringt es ihm auch nichts, wenn andere ihm dann schreiben:"das Leben ist doch so schön", weil es das für ihn nicht ist! Es soll tatsächlich Menschen geben, denen ununterbrochen Knüppel zwischen die Beine geworfen werden, und sie irgendwann resignieren. Was bringt es mir, vom Glück anderer zu lesen, wenn ich selber eben unglücklich und alleine bin.


    Das ist hier auch zB. im Beziehungsthread zu lesen, das wenn einer betrogen wird, wird ihm zu Recht bei Seite gestanden, und ihm Trost gespendet. Wenn aber jemand in einer Beziehung ist, und mit einem Seitensprung liebäugelt, bekommt er ebenfalls Zuspruch, obwohl da auch jemand betrogen wird!? Das ist doch ein Widerspruch!? Man kann doch nicht beide Seiten verteidigen!? Natürlich meint man es immer gut, und versucht ihm Mut zuzusprechen, aber helfen tut es nicht immer. Einige wollen sich ja auch oft nur den Frust von der Seele schreiben, weil die Dinge eben so sind, wie sie sind. Nicht jeder Lösungsvorschlag hilft weiter.

    Ich kann wirklich nicht verstehen, wie man anderen Menschen gegenüber so hasserfüllt sein kann, nur weil sie "nicht hübsch genug" sind. >:(


    Wir sind als Gesellschaft noch so weit gekommen, nur bei dem Thema werden Menschen noch immer behandelt als wären sie Dreck.

    Zitat

    Ja genau, ich leugne, DAMIT es den Menschen weiter so geht.


    Ginge es ihnen also besser, wenn ich sagen würde "J_B_ hat recht, alle hässlichen Menschen leben einsam und bringen sich um" ? Bestimmt!

    Ja!


    Weil nur ein Problem, das gesellschaftlich erkannt wird, auch irgendwann gelöst werden kann! Zu meinen Lebzeiten wohl nicht mehr, aber irgendwann muss man eben anfangen zu erkennen.

    @ Knuffelstern

    Zitat

    Ich habe kapiert, dass es meine eigene Unfähigkeit ist. Dann ist es nun so und darauf muss man ja nicht noch stundenlang drauf rumreiten. Danke!

    Ich würde es nicht als Unfähigkeit bezeichnen. Aber nimm doch die Beiträge hier mal zu Herzen und ändere was!

    @ Nutellabrot

    Zitat

    Man kann doch nicht beide Seiten verteidigen!?

    Doch, das kann man. Mann kann beide Seiten sehen und in vielen Situationen auch sogar verstehen. Das heißt noch lange nicht, dass man sie gutheißt oder gutheißen muß. Es gibt eben nicht nur schwarz oder weiß.


    Nennt sich übrigens auch Empathiefähigkeit.

    @ J_B

    Zitat

    Ich kann wirklich nicht verstehen, wie man anderen Menschen gegenüber so hasserfüllt sein kann, nur weil sie "nicht hübsch genug" sind. >:(

    Sorry, aber dich kann ich nicht ernst nehmen.

    Zitat

    Es muss doch nun mal gut sein!


    Ich habe kapiert, dass es meine eigene Unfähigkeit ist. Dann ist es nun so und darauf muss man ja nicht noch stundenlang drauf rumreiten. Danke

    Du bist nicht unfähig! Du bist stärker als die meisten hier! Vergiss das nie!

    Zitat

    Ich kann wirklich nicht verstehen, wie man anderen Menschen gegenüber so hasserfüllt sein kann, nur weil sie "nicht hübsch genug" sind. >:(

    Ich weiß nichtmal wie hier irgendwer aussieht und niemand weiß wie ich aussehe. Mir ist schon klar, dass das nur provozieren soll, aber kannst du das nicht wenigstens ansatzweise in sich logisch machen? So kann man dem nichtmal widersprechen, weil es einfach nur eine Aussage ist die du nicht treffen kannst.

    Zitat

    Ja!

    Das wäre ja ein Widerspruch in sich. Wenn ich das bestätigen würde, würde darin schon stecken, dass es keine Änderung bewirken kann