Ich hätte eine letzte Frage:


    Wenn es offensichtlich eher normal ist Schönheit und Attraktivität als nebensächlich zu betrachten, wieso gibt es dann Makeup oder schöne Kleidung? Wieso sind dann Schauspieler oder Sängerinnen bis auf Ausnahmen meistens hübsch oder sehr hübsch, wozu dann Schönheitsoperationen? Wer guckt dann Germanys next top model oder das andere Zeug? Und irgendwie alle Instagram-Nutzer oder Selfiemacher pauschal als dumm und oberflächlich hinzustellen erscheint mir fragwürdig.


    Und wenn ich den Kommentaren hier folge, dann sind es ja eher wenige Leute, denen Aussehen irgendwie wichtig ist bzw. umgekehrt darunter leiden. Wie kann es dann aber sein, dass es so extrem präsent überall ist? Irgendwo stimmt doch da etwas nicht.


    Vielleicht nehme ich die Welt auch falsch wahr? Ich meine, wenn man die Leute fragt, ob sie gegen Massentierhaltung sind, sagen auch alle JA und kaufen dann das Fleisch aus dem Aldi. Wie geht das denn zusammen? Von welcher Realität reden wir denn? Vielleicht leide ich ja auch an Wahnvorstellungen oder so.


    Und sowieso drängt sich mir auch die Frage auf, wann ein Problem ein echtes Problem ist? Wenn man materielle Sorgen hat? Oder Krebs. Ein Unfall? Wäre das ein Grund, womit man ernst genommen wird?

    Zitat

    Natürlich war das eine Bluff-Anwort. Oder wie konntest du mein Aussehen recherchieren?

    Internet? Wie denn sonst?

    Zitat

    Wenn es offensichtlich eher normal ist Schönheit und Attraktivität als nebensächlich zu betrachten, wieso gibt es dann Makeup oder schöne Kleidung? Wieso sind dann Schauspieler oder Sängerinnen bis auf Ausnahmen meistens hübsch oder sehr hübsch, wozu dann Schönheitsoperationen? Wer guckt dann Germanys next top model oder das andere Zeug?

    oder warum schöne frisuren, warum Mittel gegen Haarausfall, fitnessstudios die mit "einfach gutaussehen" werben, warum ein Unterforum namens "Schönheit und Wohlfühlen, warum Diskriminierung bei Bewerbungsfotos, Ärzten, Gerichtsurteilen, warum Menschen, die sich wegen ihrem Aussehen das nehmen leben, warum gibt es ständig Fäden dieser Art, warum gibt es die Angst davor hässlich zu sein, warum, warum, warum?


    Es ist äußerst wichtig, darum. Ein Teilproblem bei Fäden dieser Art ist, dass Nutzer, die das Problem leugnen wollen in Extremen denken. Die assoziieren dann "schön" mit den Superstars, deren gesamtes Leben auf Schönheit fixiert ist. Dass aber auch der Durchschnittsmensch schön ist, das kommt diesen Leuten gar nicht in den Sinn.


    Alle Hässlichen leiden an einer kollektiven Wahrnehmungsstörung und alle Untersuchungen zu dem Thema sind "fake". Klar :=o


    Für diese Menschen ist ein Problem nur dann ein echtes Problem, wenn sie selbst, oder geliebtee Menschen davon betroffen sind, oder in Zukunft sein könnten.

    Zitat

    Wenn es offensichtlich eher normal ist Schönheit und Attraktivität als nebensächlich zu betrachten, wieso gibt es dann Makeup oder schöne Kleidung? Wieso sind dann Schauspieler oder Sängerinnen bis auf Ausnahmen meistens hübsch oder sehr hübsch, wozu dann Schönheitsoperationen? Wer guckt dann Germanys next top model oder das andere Zeug?

    Um einen mediengemachten Markt zu bedienen, der dem normalen Menschen vormacht, er könne mit den angepriesenen Produkten in den Werbepausen besser, schöner, erfolgreicher, sexuell attraktiver sein bzw werden.


    Nichtsweiter als Werbung, Quasi Kaffeefahrt vom heimischen Sessel aus.


    Und wenn Du glaubst, dass all die Stars und Sternchen permanent aussehen wie geleckt - da täuscht Du Dich.


    Die sehen genauso aus wie Du und ich.. mit Falten, Pickeln und Augenringen. Nur dass die eben eine ganze Entourage an Personal um sich herum haben und einen eigenen mobilen Kosmetiksalon, dessen Produkte man übrigens gegen geringe Gebühr käuflich erwerben kann.


    Ich werde Dir nicht sagen, ob Du nun hässlich bist oder nicht - ich kenn Dich ja gar nicht.


    Für mich persönlich ist Schönheit die Gesamtheit eines Menschen. Ein Mensch kann äusserlich noch so gut aussehen, ist er innerlich hässlich.. wird er für mich nie attraktiv sein.

    Nochmal: Warum wirbt die Industrie denn damit, wenn es allen egal ist? Verstehe ich nicht! Wenn es Dir, mir, meinem Nachbar und allen egal ist, dann brauchen wir uns ja alle auch nicht schminken und rausputzen?


    Für wen machen die das denn? Wer ist denn die Zielgruppe der Marketing-Leute?

    Zitat
    Zitat

    Natürlich war das eine Bluff-Anwort. Oder wie konntest du mein Aussehen recherchieren?

    Internet? Wie denn sonst?

    Haha, gib doch einfach zu, dass du dich verrannt hast und nicht weiter weißt. Es besteht für dich keine Möglichkeit, anhand dieses Foren-Accounts zu meinem Aussehen zu finden, absolut keine.

    Die Antwort auf die Frage ist, dass auch niemand gesagt hat, dass es "allen egal ist". Und dass viele Leute gerne schöne Menschen sehen und sich das verkauft, heißt nicht, dass sie "hässliche Menschen" hassen und verstoßen, das ist falsches Schwarz-Weiß-Denken.

    Zitat

    Ich hatte eine Frage gestellt und das ist mein Faden hier!

    Mit dem Fuß aufstampfen fehlt noch.

    Zitat

    Warum wirbt die Industrie denn damit, wenn es allen egal ist? Verstehe ich nicht! Wenn es Dir, mir, meinem Nachbar und allen egal ist, dann brauchen wir uns ja alle auch nicht schminken und rausputzen?


    Für wen machen die das denn? Wer ist denn die Zielgruppe der Marketing-Leute?

    Zielgruppe sind WIR.. wir alle. Du musst ja nicht drauf anspringen.


    Niemand zwingt Dich zu irgendwas, auch keine Werbung.


    Du musst Dich nicht schminken, Du musst nicht zum Frisör gehen und Du kannst jeden Tag die gleichen Klamotten tragen, und waschen musst Du weder Dich noch Deine Sachen.


    Aber - sich schön anzuziehen und sich hübsch zu machen, ist auch Zeichen von Wertschätzung. Deswegen geht auch keiner im Jogger zu seiner Hochzeit (hoffe ich).


    Jetzt habich eine Frage - Wer sagt Dir, dass Du häßlich bist ? Könnte man leicht feststellen - lad ein Foto hoch, dann sehen wir weiter.

    Zitat

    Haha, gib doch einfach zu, dass du dich verrannt hast und nicht weiter weißt. Es besteht für dich keine Möglichkeit, anhand dieses Foren-Accounts zu meinem Aussehen zu finden, absolut keine.

    Haha, ok, wenn du meinst :)_

    Zitat

    Wenn viele Menschen gern schöne Leute sehen, was ist dann an dem Wunsch falsch auch schön sein zu wollen?

    Wie definierst du denn schön?

    Woran man das merkt? Gestik, Mimik, Nuancen im Verhalten. Verhaltensmuster, Phrasen in der Wortwahl. Da gibts hunderte Indizien. Wie nimmst Du Menschen wahr? Ich nehme Menschen mitunter als unehrlich wahr, einerseits um andere nicht zu verletzen und andererseits um das eigene Ego nicht zu beschmutzen. Vor allem in nichtprivaten Bereich.


    Und mal ehrlich, meinst Du ich würde ein unvorteilhaftes Foto zeigen? Es gibt hunderte Photoapps zum Polieren von Bildern. Bisschen Stolz habe ich auch und ich muss mir ja nicht des Rechthaben-Willens das Messer in die eigene Brust rammen. Ich bezweifle, dass mir das in irgendeiner Weise hilft.

    Zitat

    Woran man das merkt? Gestik, Mimik, Nuancen im Verhalten. Verhaltensmuster, Phrasen in der Wortwahl. Da gibts hunderte Indizien. Wie nimmst Du Menschen wahr? Ich nehme Menschen mitunter als unehrlich wahr, einerseits um andere nicht zu verletzen und andererseits um das eigene Ego nicht zu beschmutzen. Vor allem in nichtprivaten Bereich.

    Wieviele Menschen haben dir schon gesagt, dass du hässlich aussiehst?


    (Nicht unterdurchschnittlich)

    Zitat

    Haha, ok, wenn du meinst :)_

    Na sag doch, wie seh ich denn aus, wenn du das rausgefunden hast und du kein Bluffer bist, mmh? 8-)

    Zitat

    Wie definierst du denn schön?

    Das spielt hier keine Rolle, es ist an meinem Beitrag klar ersichtlich, dass sich diese Aussage auf Knuffelsterns Beitrag mit der darin enthaltenen Frage bezieht, somit "schön" als Überbegriff für das, was gemeinhin als "schön" dargestellt wird, zu verstehen ist und dabeivöllig egal ist, ob sich das mit meiner persönlichen Definition von "schön" deckt oder nicht.