Zitat

    Busch gehört für mich in die Wildnis, oder ins amerikanische Präsidentenhaus. Aber nicht an eine Frau

    Vor allem "Busch" im Präsidentenhaus. Wobei, auch Obama wird seinen Garten vermutlich schmücken wollen.


    Ganz ehrlich, wenn mir mein Partner sagen würde, dass er mich wegen meiner "Intimfrisur" (egal welche es ist) nicht mehr attraktiv oder "für die Wildnis reif" erachten würde, dann wäre ich enttäuscht darüber, wie oberflächlich er ist. Es kommt doch auf mehr an, als auf eine Handvoll Haare dort.


    Danke Blackhart für Deine Erklärung. Noch nie etwas gezahlt? Aber das machen die im Studio doch auch nicht umsonst? Ich habe es mal probiert mit einem Epilierer, aber außer dem "Hügel", habe ich nichts hinbekommen, alles weitere war so schmerzhaft, dass ich fast geheult hätte. Pieksende Schmerzen wie beim Tattoo oder auch mal eben 18 Spritzen, wie bei der letzten Zahnarztbehandlung sitze ich auf einer Arschbacke ab, aber WEHE es fängt an zu ziepen. Da habe ich schon früher beim Kämen der "popolangen" Haare (AUF DEM KOPF!) immer gezickt wie ein Mädchen ]:D

    Zitat

    Es muss ja nicht gleich Hollywood Cut sein, aber einen gepflegten Landing Strip oder zumindest Triangle setze ich voraus. Alles andere ist für mich ungepflegt.

    Du hast mein vollstes Verständnis. Eine Frau sollte natürlich deinen Ansprüchen genügen und allermindestens so perfekt sein wie du. Also absolut total und rundum perfekt.


    Da aber alle Frauen Menschen sind, wirst du die rundum perfekte Frau nicht finden. Viel Spaß beim einsam und verbittert versauern! :)_

    Zitat

    Danke Blackhart für Deine Erklärung. Noch nie etwas gezahlt? Aber das machen die im Studio doch auch nicht umsonst?

    Nie was gezahlt, weil ich noch nie in nem Studio war ;-) Ich hab bisher immer selbst an mir herumgefuhrwerkt, oder eben mein Freund. Schamlippen epilieren würde ich auch nicht empfehlen. Oben rum geht das aber sehr wohl. Für die empfindlicheren Bereiche sind Kaltwachsstreifen besser. Wobei es schon Überwindung kostet die auch abzuratschen, so samt Haaren ]:D Ist aber auch kein Vergnügen, das ich regelmäßig brauche.. ;-D

    Zitat

    Ganz ehrlich, wenn mir mein Partner sagen würde, dass er mich wegen meiner "Intimfrisur" (egal welche es ist) nicht mehr attraktiv oder "für die Wildnis reif" erachten würde, dann wäre ich enttäuscht darüber, wie oberflächlich er ist. Es kommt doch auf mehr an, als auf eine Handvoll Haare dort.

    Wieso?


    Jeder steht auf etwas anderes.


    Vollkommen in Ordnung und legitim.

    Ich hab mir die einmal mit Wachs in einem Studio entfernen lassen. Der Hügel selbst war schon unangenehm, aber die Schamlippen, da wundert es mich ehrlich gesagt, dass ich der Dame nicht aus Reflex ins Gesicht getreten habe.


    Einmal hab ich es auch mit Kombination Warm/Kaltwachs daheim versucht. Und ja, ich stimme zu:

    Zitat

    Wobei es schon Überwindung kostet die auch abzuratschen, so samt Haaren

    Irgendwie hab ich, weils ja weh tut, zu langsam angezogen. Was damit endete, dass Haare und Wachs an mir waren, nicht am Streifen. Gut nur, dass ich damals eine Badewanne zur Verfügung hatte. :=o

    Ich denke, man macht das bei Wachs wie mit Pflastern.


    Wenn ich mich wachsen würde, wäre ich davor wahrscheinlich ganz entspannt und würde es sehr schnell abreißen.


    Und DANN würde das Geheule starten ;-D

    total recall, hab die Meinung, die du haben willst, aber leb mit den Reaktionen und Konsequenzen darauf/dafür.


    Und mit "typisch Frau" wirst du ganz typisch hier kein Fünkchen Respekt bekommen und dich lächerlich machen ;-)