Zitat

    bei Frauen UND Männern. Allerdings gefällt mir volle Behaarung ohne jeglichen Schnitt überhaupt nicht, ich finde es unästethisch und unhygienisch.

    bei männern ist überhaupts nicht unhygienisch.

    Naturbelassene Büsche unter Achseln und im Intimbereich finde ich persönlich nicht so anziehend.


    Getrimmt "wie der Rasen von Wimbledon" muss es (für mich) sein. ;-D


    Eine Freundin von mir lässt das z. B. alles natürlich. Sie ist eigentlich eine sehr attraktive Frau, aber wenn dann aus dem Bikini-Höschen oder an den Achseln Haare hervorlugen, finde ich das nicht sooo prickelnd.


    Kann aber weiterhin jede(r) so halten wie er mag.

    Ich denke es ist ein Unterschied ob eine Frau Badebekleidung an hat und die Schamhaare stehen raus oder ob die Frau sich zuhause nackt zeigt.


    Ich finde auch, dass es gepflegter aussieht, wenn die Frauen darauf achten, wenn sie Kleidung tragen, dass dann nichts raussteht – da stört das Bild schon ein wenig. Aber wenn es um die privaten Momente geht, dann freue ich mich auf die Haare und das dadurch entstehende Gesamtbild, wenn ich meine Frau ansehe :)z :)^ :)= :=o |-o :-q

    Ich lass meine Haare wachsen, wenn man sich regelmäßig wäscht sind die Haare auch nicht unhygienisch. Auch bei der Periode empfinde ich es nicht als unangenehm.


    Das Gefühl, wenn Haut so einander reibt, also meine eigene, mag ich dagegen gar nicht.


    Und wenn die Haare nicht zu kurz sind, dann sind sie doch sehr weich und angenehm.

    Ist stimme Hasimuff zu bis auf den Punkt mit der Hygiene, das ist Quatsch.


    Für meine Mutter war Intimrasur was völlig abwegiges, die alten Leute haben sich auch nie rasiert. Diesen zu unterstellen sie seien unhygienisch, finde ich daneben, von der Falschheit allgemein ganz abgesehen.

    Ach ja, zu den Bikinis:


    Man kann sich auch ganz einfach Bikinis kaufen, die anders geschnitten sind, die zB ein wenig Bein haben. Da schaut dann nichts hervor.


    Wenn man grundsätzlich der Überzeugung pro Haare ist, muss man seinen Körper nicht der Kleidung anpassen, man kann es auch ganz einfach andersrum machen...

    Zitat

    Man kann sich auch ganz einfach Bikinis kaufen, die anders geschnitten sind, die zB ein wenig Bein haben. Da schaut dann nichts hervor.

    Ja, daran hab ich nicht gedacht. ;-D


    Meine Erfahrungen zeigen, dass die allermeisten Frauen dass eigentlich sehr gut im Griff haben. Mir sind keine Momente im Sinn wo ich gedacht habe, "Huch, die hätte sich da mal lieber rasieren sollen". Wenn ein knapper Bikini, dann wurde eben entsprechend rasiert. Oder die Frauen hatten einen Badeanzug an oder einen Bikini mit "mehr Stoff" :)z

    Das läuft doch nach dem motto mei katz frißt meis i mogs nett, sprich jede/r nach seiner facon.


    Ich mags bei mir und bei ihm glatt, denn haare habe ich schon auf den zähnen, da muß ich sie nicht auch noch dazwischen haben ......denn ov und haare geht für mich und ihn gar nicht.

    Zitat

    denn ov und haare geht für mich und ihn gar nicht

    Genau :)z Das hatte ich vergessen zu erwähnen. Diese Erfahrung hatte ich einmal... und nie wieder, brrrr :|N :(v


    Ohje, hab grad zufällig was entdeckt, da schüttelt es mich auch wenig ]:D http://unregelmaessigegedankensplitter.files.wordpress.com/2011/10/wuschel.jpg?w=300&h=200


    Sowas hingegen ist nett http://www.city-wax.com/img/bt_img.gif