Zitat

    Bin ich alleine damit?

    Nein!


    Ich habe jetzt über 14 Jahre rasiert.


    Zum einen finde ich für mich es mit knapp über 30 schon langsam unpassend wie ein Kind unten rum auszusehen (wenn ich das mal so böse sagen darf) und auf der anderen Seite sieht in meinen Augen ein gepflegter Haarwuchs wo die Haare immer wieder zurecht gestutzt werden und es Kontur bekommt 10 Mal besser aus als der Kahlschlag.


    Weiteres dankt es mir meine Haut das ich nicht mehr rasiere so wie früher, keine gereizte und entzündete Haut mehr :)^ :)z


    Heute kann ich nicht mehr verstehen warum ich mich so lange kahl rasiert habe.


    Bei Männern geht das rasieren auch gar nicht...da sieht er und ER ja aus wie ein gerupfter Hühnerhals ;-D ]:D NO SEXY :-p


    Ich hoffe durch meinen Beitrag findet sich jetzt keiner bemüßigt sich zu verteidigen...es ist NUR meine persönliche Ansicht.


    Niemand muss meine Meinung teilen. :)^ *:)

    @ ak-gs

    Hier, ich teile deine Meinung. Bin zwar längst nicht so alt wie du, aber mit Haaren ist es da schön flauschig. Außerdem hab ich mich nach meinem ersten und einzigen Kahlschlag nackt gefühlt.

    Es muss ja nicht gleich Hollywood Cut sein, aber einen gepflegten Landing Strip oder zumindest Triangle setze ich voraus. Alles andere ist für mich ungepflegt. Sorry für die vielen Fremdwörter.

    Zitat

    Ich hoffe durch meinen Beitrag findet sich jetzt keiner bemüßigt sich zu verteidigen...es ist NUR meine persönliche Ansicht.

    Das wunderbare ist ja, dass es in Deutschland – dem Land der Reformen und Gesetze noch KEINE Regelung gibt, wie man sich untenrum frisieren muss. Ob VokuHila, Kahl, Busch oder TrimmDichPfad, scheißegal – jeder sollte nach seiner Facon da unten glücklich werden und über Geschmack lässt sich nun mal wirklich nicht streiten.

    Zitat

    Schonmal mit einem Waxing Studio versucht?


    Mache ich seit 2,5 Jahren :)^

    Tut das nicht gruselig weh? Ich habe daran gedacht, ja, aber mich bislang einfach nicht getraut. Will ja dann auch nicht wie so eine Jammertante da liegen und bei jedem "Ritsch", losjammern. Was zahlst Du fürs Waxing und wie lange bleibt es glatt? @:)

    Zitat

    Tut das nicht gruselig weh? Ich habe daran gedacht, ja, aber mich bislang einfach nicht getraut. Will ja dann auch nicht wie so eine Jammertante da liegen und bei jedem "Ritsch", losjammern. Was zahlst Du fürs Waxing und wie lange bleibt es glatt? @:)

    Es tut, zumindest beim ersten Mal, scheisse weh. Ich hatte Tränen in den Augen, sich großflächig tätowieren zu lassen ist für mich bei weitem schmerzärmer..


    Gezahlt habe ich noch nie was. Selbst gemacht habe ich es schon mit einem Epilierer und Kaltwachsstreifen, mein Freund hat mich einmal mit Zuckerpaste enthaart. Das war, ehrlichgesagt, gar nicht mal so schlimm. Bis er dann mal probeweise seine Brust enthaart hat und im Anschluss beschlossen hat, dass er mich nicht weiter durch Enthaarung foltern würde. Das könnte er mir nun nicht mehr antun. Ich hab den Rest dann selbst fertig ausgerupft..


    Wirklich glatt bleibt es bei mir nur so maximal 2 Wochen und danach fangen sämtliche Haare an einzuwachsen.. Im Sommer waxe/empiliere/zuckere ich da, wo die Haare sonst aus dem Bikini rausschauen würden, den Rest rasiere ich oder auch nicht. Je nachdem, wie ich lustig bin. So richtig doll buschig untenrum war ich aber seit 10 Jahren oder so nicht mehr.