Ich versuch ja dazu zu stehen....

    .... aber es will nicht so wirklich klappen.


    Es geht um meine Brüste - ich habe wirklich extrem kleine Brüste, einen Bh bräuchte ich gar nicht... (75 A) aber ich fühle mich so einfach wohler. Jahrelang hab ich "gelogen" mit Bhs mit Kissen und Polstern - was habe ich mir da nicht für wahnsinns Dekoltees gezaubert. Aber es reicht... glaube ich, ich bin 27 und möchte nicht mehr lügen, ich bin einfach so :-/


    Vor allem durch meinen Job sehe ich viele nackte Frauen... große Brüste, kleine Brüste, echte Brüste, junge Brüste, alte Brüste ... das hat MEINEM Ego geholfen, weil ich gesehen habe "den perfekten Busen gibt es nicht" - zwar finde ich mich deswegen nicht schöner, aber ich hab mich ein Stück weit akzeptiert.


    Ich habe alle meine Push Up Bh's verbannt.... ich trage nur noch welche ohne Kissen... ich trage quasi die Wahrheit ;-D


    Habe mich sogar getraut auf Partys so zu gehen.... 2x!!!


    Und beide male wurde sich von iwem darüber lustig gemacht "Flachland" oder "gibts dich auch mit Titten?". :-(


    das wars dann eigentlich auch schon wieder mit meiner "neu gewonnenen Eigenliebe"...


    ALLESAMT sollten sie eigentlich mal ihre Hosen fallen lassen und zeigen was sie so zu bieten haben... die Blödmänner >:( >:(


    Ich will ich ja schön finden so wie ich bin... aber immer wieder wenn ich mich selbst im Spiegel sehe, sehe ich meine Milliarden Gewebsrisse, meine Kleinen weichen asymetrischen Brüste und meinen leicht hängenden erschlafften Bauch durch die Schwangerschaften... mein weiches Gewebe überall, meine Cellulitis.


    Bis auf mein Gesicht gibt es NICHTS mehr das ich schön finde an mir selbst.


    Und iwie jedesmal wenn ich versuche mir selbst einzureden ich bin schön so wie ich bin, kommt irgend ein Arschloch daher und macht es mir wieder kaputt :°(

  • 29 Antworten
    Zitat

    Und beide male wurde sich von iwem darüber lustig gemacht "Flachland" oder "gibts dich auch mit Titten?". :-(

    In dem Alter noch solche Sprüche? Das hätte ich so in die spätpubertäre Phase einsortiert.


    Ich finde, den ersten Schritt hast du schon gemacht, indem du dich akzeptierst und sogar etwas Schönes an dir findest. Andere kleine Unzulänglichkeiten - wenn sie dich stören - kann man durch gut angeleitetes Training deutlich verbessern. Machst du was für deine Figur? Probier es ruhig, etwas Sport verhilft zu einem besseren Körpergefühl, und mit 27 geht da noch sehr viel. Das würde auch dein Selbstbewusstsein stärken.


    An den Brüsten ändert dies natürlich nichts (sie halten vielleicht etwas straffer, meine Frau hat da eine Übung, die sie einfach zwischendurch machen kann, ganz ohne Geräte). Aber sie werden ohne Silikon sicher nicht größer. Aber kleine Brüste sind auch nur ein kleines Problem. Das würde ich gar nicht so ernstnehmen, gerade wenn wirklich so dämliche Sprüche kommen. Lass das nicht an dich ran.

    mit Sport ist nicht mehr viel zu ändern - ich bin 1,66 und wiege 54 kilo - mit Sport bekomme ich einen leichten Muskelaufbau, aber mein Bauch hängt trotzdem.... >:(


    Und meine Brüste bekomme ich, wie du ja schon sagtest, nicht größer einfach so ;-D.


    Ich versuch es ja, wirklich - aber es geht genau da weiter wo es aufgehört hat, ich bin in der Schule schon gehänselt worden deswegen, dann habe ich angefangen mit bestimmten Bh's "auszustopfen" und das hänseln hatte ein Ende. Jetzt lasse ich die Kissen weg und das Verhalten ist das gleiche ....


    Wobei ich sagen muss das "ältere Männer" nicht so sind, alles ab 35-40 aufwärts bemerkt das entweder nicht, oder es interessiert nicht mehr so sehr. Aber Männer in meinem Alter sind da wirklich sehr gemein .... ":/

    Wundert mich ehrlich gesagt auch das es bei Typen Mitte-Ende Zwanzig solche Sprüche gibt, scheinbar sind da einige in der Pubertät hängen geblieben. Was waren das denn für "Partys" ? ":/


    Für Außenstehende ist es natürlich jetzt leicht zu sagen "du darfst dich nicht von der Meinung solcher Idioten abhängig machen" aber gerade mit der Vorgeschichte ist das natürlich schwer. Ebenso schwer ist es mehr Selbstbewusstsein aufzubauen, das geht auch nicht durch "guten" Rat von außen sondern muss irgendwie von innen kommen.


    Unterm Strich wird es immer so sein das es Deppen gibt die über kleine oder große Brüste blöde Sprüche ablassen, du kannst nur entscheiden was du davon an dich ran lässt und welche Bedeutung du dem besoffenen Gelaber von irgendwelchen Halbstarken zumisst.

    Zitat

    Und iwie jedesmal wenn ich versuche mir selbst einzureden ich bin schön so wie ich bin, kommt irgend ein Arschloch daher und macht es mir wieder kaputt

    Das Problem liegt wohl daran, dass es dir selbst nicht gefällt und du dich deshalb schnell wieder verunsichern lässt. Ich habe dieselbe Körbchengrösse und wenn bei mir jemand mit so einem Spruch kommt, macht der deshalb noch lange nicht meine Ansicht darüber, dass meine Brüste ok sind, wie sie sind, kaputt. Im Gegenteil, ich denke mir einfach meinen Teil zu demjenigen. Solche Männer sind einfach nur A.... und auf deren Meinung legst du ja wohl keinen Wert, oder? Wie kommen die dazu dein Äusseres einfach so zu kommentieren. Gehst du zu Männern hin und sagst denen, dass sie zu dick/dünn, zu wenig Haare, zu wenig Muskeln, hässliche Zähne, zu grosse Nasen oder kA, was dir persönlich halt nicht an ihnen gefällt, haben? Nein? Siehst du; weil das kein Benehmen ist, weil das nur ihre eigene Unzulänglichkeit zeigt. Und so jemanden nimmst du Ernst? Darüber kann man doch nur lachen ;-)


    Dass es immer Menschen geben wird, denen deine Brüste nicht gefallen, ist klar. Na und? Dir gefällt doch auch dein Gesicht unabhängig davon, ob das anderen gefällt. Das wird auch nicht jeder hübsch finden. So ist das nun einmal, also pfeiff doch auch bei deinen Brüsten darauf. Du wirst nie allen gefallen, aber du machst dir das Leben selbst verdammt schwer, wenn du das indirekt wünscht, dass deine kleinen Brüste von allen toll gefunden werden.


    Du findest doch auch nicht alle Männer hübsch und trotzdem gibt es immer Frauen, die genau die wahnsinnig toll finden ;-)


    Ich finde meine kleinen Brüste toll, sie haben eine schöne Form und sind knackig (noch zumindest - mal sehen wie die nach meinen Kindern aussehen ;-D - aber was solls, nachdem ich 10 kg abgenommen hatte, waren sie auch eine Zeit lang nicht knackig, wen es stört, der soll mir seinen problemzonenfreien Körper zeigen ;-) ). Dasselbe in grösser fänden sicher einige schön, aber hab ich nun einmal nicht. Fänd ich auch toll, aber genauso gut gefallen sie mir auch in klein. Wers nicht mag, darf gerne wegsehen und sich seinen Teil denken :-p

    Zitat

    mit Sport bekomme ich einen leichten Muskelaufbau

    Och, es geht auch starker Muskelaufbau - je nach Trainingsintensität und Ernährung.


    Was ja insgesamt nicht schadet, zumal du auch dein weiches Gewebe beklagst. Und es gibt Problemzonen, wo man eben nicht mal eben alles zurückbilden kann. Das braucht seine Zeit. Um meinen moderaten Bauchansatz wegzubekommen brauche ich allein 5 Jahre (bin jetzt im 4. Trainingsjahr und man sieht Fortschritte, nächstes Jahr ist's geschafft); dabei sind Arme, Brust und Po schon richtig trainiert, weil diese Stellen viel schneller aufs Training ansprachen. Man muss aber wissen, was man tut und darf nicht einfach "rumsporteln".

    Zitat

    Wobei ich sagen muss das "ältere Männer" nicht so sind

    Eben, das meine ich doch. Aber auch in deinem Alter finde ich solche Sprüche sehr infantil. Vielleicht hast du auch einfach ein sarkastisches und taktloses Umfeld. :)_

    Ich war mal mit einer Freundin unterwegs, die etwas molliger ist und C-Körbchen hat. Da meinte einer: "Schau dir die an, die eine zu viel, die andre zu wenig!" Das sass. Musste mir damals häufig solche Sprüche anhören, bis ich darauf nicht mehr achtete, mehr Selbstbewusstsein entwickelte, weil mich ein Mann genau so toll fand, wie ich war. Ab da habe ich meine Zufriedenheit wohl auch ausgestrahlt und seither kommen solche Sprüche kaum noch und wenn, dann siehe oben ;-)


    Der Spruch zeigt ja auch, dass man, wenn man zu der Sorte "ich-bin-zu-dämlich-meine-Kommentare-für-mich-zu-behalten" gehört, immer etwas zum Kritisieren findet ;-)

    Zitat

    Ich war mal mit einer Freundin unterwegs, die etwas molliger ist und C-Körbchen hat.

    Wie bei uns, meine beste Freundin hat auch etwas viel mehr auf den Rippen und wenn wir zusammen unterwegs sind, sind wir Flachland und Walross...


    Da könnte ich so sauer werden!


    Und wie du schon sagst, ich würde sowas niemals tun! Was bringt es mir jemanden absichtlich zu beleidigen und ihm den Abend zu versauen wenn diese Person als Partner für mich sowieso nicht in frage kommt??? Dann guck ich nicht hin und gut ist es!

    Zitat

    Och, es geht auch starker Muskelaufbau - je nach Trainingsintensität und Ernährung.

    Ich bin sowieso schon so unweiblich - meinst du nicht das würde alles nur noch "männlicher" machen?


    ich bin auch nicht mit einer super Hüfte gesegnet worden, ich bin eher ein Strich in der Landschaft.


    Wenn ich mir dann auch noch vorstelle ich habe Muskeln an den Armen - ich würde sicherlich ausgucken wie ein 14 Jähriger Junge in der Pubertät der jetzt den Sport für sich entdeckt hat ;-D ;-D ;-D ;-D

    Zitat

    Was waren das denn für "Partys" ? ":/

    Ganz normale "mainstream" Großraumdisco ... nix besonderes, aber das Publikum ist zwischen 20 und 25 dort.

    Zitat

    Ganz normale "mainstream" Großraumdisco ... nix besonderes, aber das Publikum ist zwischen 20 und 25 dort.

    Also schon eher ein Sammelbecken für simple und/oder betrunkene Gemüter. Entschuldigt die Idioten zwar nicht aber solche Läden ziehen die Arschlöcher halt einfach an wie der Mist die Fliegen.


    Ich weiß es ist blöd, aber vielleicht solltest du solche Ansammlungen eher meiden bis du die Kommentare von dir abprallen lassen kannst und / oder mit deinem Äußeren zufrieden bist.

    Zitat

    Ich bin sowieso schon so unweiblich - meinst du nicht das würde alles nur noch "männlicher" machen?

    Es soll ja nicht so aussehen:


    http://www.wear2gym.de/news/wp-content/uploads/2010/07/lenda-murray-ms-olympia.jpg


    ]:D


    Ich sprach es ja nur an, weil mir diese Kritikpunkte, die du selbst an dir siehst, aufgefallen sind, und es reicht ja eine Trainingsintensität, die genau daran arbeitet. Du wirst deine Figur und deine Anlagen behalten, aber es wird halt "straffer" und du wirst dich besser fühlen.

    Was spricht denn eigentlich dagegen, ein wenig zu mogeln, wenn man unterwegs ist oder auf Partys? Es müsste ja kein Megapushup sein... Wieso sollte man sich jedem so präsentieren wie man wirklich ist? Dann dürfte man ja auch kein Makeup mehr tragen und keine vorteilhaftere Kleidung. Am besten kleidet man sich so, wie man sich wohl fühlt und sich selbst am hübschesten vorkommt. Und wenn man dann einen Mann kennenlernt, der einen wirklich liebt, darf der einen auch so kennenlernen wie man ist...

    Zitat

    Ich bin sowieso schon so unweiblich

    Korrigiere ich klugscheißerisch in: "Ich fühle mich sowieso schon so unweiblich." Du bist weiblich. Und auch eindeutig von Jedem so erkennbar nehme ich an. ;-) Natürlich ist es leicht, sich mit perfekter Sanduhrfigur und vollen Brüsten weiblich zu fühlen, und wenn diese scheinbar die Weiblichkeit ausmachenden Attribute schwach ausgprägt sind ist es sicher schwieriger.


    Aber weder Spätpubertierende Vollidioten noch die neueste Playboy-Ausgabe noch dein Spiegel bestimmt darüber, was weiblich ist. Weiblich ist was sich weiblich fühlt - was übrigens auch für männlich gilt. Selbst mit nur schwach ausgeprägten typischen Attributen kann man viel ausstrahlen, wenn man sich in seiner Haut und mit seinem Geschlecht wohl fühlt. Und alles Andere sieht man erst auf den zweiten Blick. Wer dich nicht mal eines zweiten Blicks würdigt, dem solltest du auch nicht erlauben dich verletzen zu lassen. Klingt leichter als es ist, ich weiß. Aber du kannst das lernen. @:)

    Zitat

    - meinst du nicht das würde alles nur noch "männlicher" machen?

    Die alte Mär von der Frau die im Fitnessstudio zum Schrank wird. :-D Weißt du wieviele Männer sich jahrelang mit hartem Training abmühen und nicht annähernd zum Schrank werden? Nur sehr sehr wenige Frauen haben die Veranlagung zu starkem Muskelaufbau. Wie viele weibliche Schränke kennst du eigentlich? ;-)

    Ich finde du solltest an deinem Selbstbewusstsein arbeiten und nicht so extrem oberflächlich sein!

    Zitat

    ALLESAMT sollten sie eigentlich mal ihre Hosen fallen lassen und zeigen was sie so zu bieten haben... die Blödmänner >:( >:(

    Du musst nicht gleich alle Männer hassen, nur weil zwei Männer mit denen du sowieso nichts zu tun haben willst einen dummen Spruch gerissen haben.

    Die meisten die dumme Sprüche reissen sind selbst nicht zufrieden mit ihrer Oberweite.


    Ehrlich... es ist doch egal ob jemand viel oder wenig hat.... hauptsache man ist gesund bzw. die Brust ist gesund. Und wie Du sagst... perfekt ist niemand. Die mit der perfekten Oberweite hat vielleicht nen scheusslichen Hintern.

    Sära.Fine

    Hallo, ich finde es auch gut, das du dich traust zu dir selbst zu stehen; ja zu sagen wie du wirklich bist. Wer sich an dir bzw. deinen Brüsten stört, der ist eh nicht der Richtige für dich und den kannst du zum Mond schießen.


    Ich denke 54 kg bei 1,66 m ist doch gut und etwas für das du dich keinesfalls schämen musst. Also nur weiter so und ich drücke dir beide Daumen das du bald einen Mann findest, der dich zu schätzen weiß und glücklich macht.


    Herzliche Grüße und alles Liebe! :)z