gut möglich, aber so weit lehne ich mich jetzt nicht aus dem Fenster, da dies nur spekulativ ist. Im Grunde ja auch egal, solange er versteht, dass es eben auch gewisse Normen, gegenseitige Rücksichtsnahme etc. gibt und er nun nicht einfach nur eine Bestätigung dafür braucht, so weiter zu machen, obwohl es nicht gewünscht ist.


    Das wäre dann schon eher eindeutiger in eine oder mehrere Richtungen und würde mir nur zeigen, dass es tatsächlich nur um Führsprecher ginge, um eine Bestätigung für sein Verhalten zu erhalten.


    Man bin ich froh, dass ich damals rechtzeitig meine eigene erste Wohnung nahm. Da hatte ich solch Probleme garnicht erst. ;-) :-D

    Glaube nicht dass die Nachbarin Interesse an mir hat, Dafür verstehen wir uns zu gut !


    Ich kann mit Ihr über alles ganz offen reden auch im Vertrauen.. :)^


    Glaube auch nicht dass meine Mutter in irgendeiner weise so denkt !


    Das würde sie mir schon sagen :)z

    Ach, Johndere22, hebe mal alle Texte hier gut auf und bei Deinem 40. Geburtstag frag mal nach, wie das damals im Sommer 2014 so war; wegen Fußball-WM usw werden sich einige noch daran erinnern können.


    Bisher hast Du nicht verraten, in welcher Region sich das abspielt. In den Kleingartenanlagen im Osten war "kaum was an" manchmal noch viel.

    Zitat

    Glaube nicht dass die Nachbarin Interesse an mir hat, Dafür verstehen wir uns zu gut !


    Ich kann mit Ihr über alles ganz offen reden auch im Vertrauen.. :)^

    Das allerdings lässt mich nun doch aufhorchen und ich muss sagen, aug233 Du scheinst vielleicht doch nicht so daneben zu liegen.

    @ johndere22

    Schon mal was von unterbewusstes fühlen, denken, schwärmen etc. gehört?


    Du machst hier eigentlich, aus "nichts" ein relativ grosses Problem. Schon mal aufgefallen????


    Je mehr Du Dich weigerst, die Regeln Deiner Mutter, in Ihrer Wohnung zu akzeptieren , wie auch die nichtigkeit an sich, für Dein Problem weiterhin nicht erkennst, um so mehr Gedanken mache ich mir gerade!


    Deine Mutter hat iHre Gründe und sie ist Deine Mutter und sicher nicht dumm oder emotions- gefühlslos und kann vielleicht besser einschätzen, das da vielleicht etwas mmhh, "schief " laufen kann, als Du derzeit.


    Bist Du 22 Jahre alt?


    Mütter zu unterschätzen, ist nicht selten ein Fehler, ganz abgesehen, von Ihrem Gespür für wichtiges.


    Nachdenken, ist erwünscht.

    Zitat

    Bisher hast Du nicht verraten, in welcher Region sich das abspielt. In den Kleingartenanlagen im Osten war "kaum was an" manchmal noch viel.

    uuupppssss, ihr kennt Euch also schon?!!!


    Na dann störe ich mal lieber nicht länger. Ich selber bin immer eher fürs sachliche, egal ob man sich kennt oder nicht.

    Crank1, das ist jetzt anders verstanden worden als gemeint. Ich schreibe es hier mal überzogen und plakativ: ein in Unterhose und mit sonst nichts bekleideter junger Mann von 22 Jahren fällt quer durch Deutschland betrachtet mehr oder weniger auf; es gibt landschaftliche Unterschiede; es gibt Gegenden, wo das eine absolute Unmöglichkeit ist; in anderen Regionen sieht man soetwas und niemand sagt was dazu.


    Ich denke auch, dass seine Mutter das richtige Gespür hat und sehr wohl weiß, egal welche Gründe sie anführt, der Sohn wird versuchen diese zu entkräften.

    Zitat

    Ich bin sehr selbstbewusst und zeige auch gerne was ich habe ;-D ;-D sogar meine Eltern gaben vor bekannten mit meiner Figur an, daher glaube ich nicht dass sich meine Mutter für mich schämt !

    Nö, das glaub ich auch nicht. Als Mutter würde ich mich auch nicht für dich schämen, wenn du untrainiert und/oder mopsig wärst.


    Ich glaube auch nicht, dass sie ein Problem mit Nacktheit hat oder eure Nachbarin davor retten will, bei deinem Anblick dauerspitz zu werden. Ich glaub, du und andere hier bewerten deine Erscheinung hier etwas über. Durchtrainiert hin oder her.


    Dein Schlüpferlook ist einfach asi. :-X

    Das ist , wenn ich ehrlich bin, auch mein Gefühl, ohne es allerdings zu wissen. Und ja aug233, ich stimme Dir durchaus zu.


    Wir scheinen beide schon längst aus dem Alter heraus zu sein ;-D ;-D ;-) ;-)


    Was heisst scheinen, ich bin es defintiv ,aber ich kann mich gut einfühlen und bin trotz allem jung geblieben *:)

    Es kommt jeder mal in das Alter, dass er / sie sich zur Unterhose auch eine passende "Ober"-Hose leisten kann, luftig und locker, kurz, halblang, lang – ganz nach Geschmack. Wichtig ist nur, sie sitzt und hängt nicht herunter, dass man darunter noch das Pampers-Paket vermuten muss.

    Welche Klamotten ??? ;-D


    Es ist einfach angenehmer bei dieser Schwüle, so wenig wie möglich zu tragen.


    Aber wie kommst Du daraufaug233, dass der Tag in den nächtlichen Klamotten bewältigt wird????


    Hab ich gerade einen Denkfehler?

    Steuere auch mal was an Küchenpsychologie bei. Der TE findets neben bequem und luftig selbst einfach geil, so freischwebend herumzulaufen. Und versteht nicht, wieso nicht alle, einschließlich Frau Mum, in Begeisterung verfallen.