Shaileen

    Zitat

    Ich wirke wohl anders auf Männer als du - bei mir wollen die einfach nicht aufgeben !

    das kann verschiedene Gründe haben. Zum Einen, dass du nicht klar genug in deiner Kommunikation der Ablehnung/Grenzen bist (oder rüberkommst) und zum Anderen, dass betreffende Männer schlichtweg resistent gegenüber einem Korb sind. Wenn Frau nicht klar kommnuziert, dass sie kein Interesse hat, sehen manche Männer immer diese kleine Hoffnung irgendwo schimmern...

    Ich schreibe mal auch noch eine Antwort zu dem ursprünglichen 1. eröffnungspost...


    Ich selber bin als Frau sehr groß mit 1,88m war es für mich immer schwer einen MAnn zu finden ich hatte lange den Wunsch er solle doch bitte größer als ich oder zumindest gleich groß sein... wie ich jetzt feststellen musste ist das totaler Quatsch! Mein freund ist 1,66m groß also ganze 22 cm kleiner als ich und es ist großartig es könnte nicht besser laufen und nun bekommen wir unser 1. Baby zusammen... wenn man ,mir das vor 2 Jahren erzählt hätte du wirst die beste Beziehung deines Lebens mit einem MAnn haben der so groß ist das er dir bis zu den Schultern reicht hätte ich denjenigen ausgelacht aber es ist so!


    Er als so "kleiner" Mann kommt damit auch super zurecht! Er hat gut gelernt damit zu leben!


    Und für mich ist er eh der größte!!


    Also lass dich nicht verunsichern auch wenn das manchmal nicht so einfach ist... wenn es wirklich Liebe ist.. kommt es augf keine Größe kein Gewicht keine Hautfarbe oder Religion sondern nur auf den ganzen Menschen an :)

    Ich vermute dass von kleinen und kleineren Männern die Körpergröße als großes Manko erfahren wird könnte auch damit zu tun haben wenn man online sucht.


    So ist es mir zumindest vor einiger Zeit gegangen. Da habe ich angefangen bei einer Singlebörse zu suchen und dort stand in sehr vielen Profilen dass ein Mann mit mindestens 1,80m gesucht wird.


    Und da hatte ich dann auch das Gefühl dass ich mit ~1,76m (??ich weiß nicht wie groß genau ich bin. Im Perso steht 1,78m, da weiß ich aber dass ich kleiner bin??) eben nur deswegen keine Chance habe weil ich eben <1,80m bin.


    Jetzt suche ich nicht mehr online und habe eher positive Erfahrungen gemacht wenn ich Frauen im RL traf, da finde ich fällt die Größe nicht so stark ins Gewicht, denn es passiert wohl fast nie, dass man als erstes nach der Größe gefragt wird. Da muss man lediglich als groß genug für die Frau erscheinen. Und da glaube ich zusätzlich, dass viele Frauen gar nicht genau schätzen können wie groß 1,80m ist und ob der unter 1,80m Mann den sie sehen tatsächlich kleiner ist. ]:D Ausnahmen sind hier wenn man sich dann sehr nah gegenüber steht, da könnte es schon sein, dass dann gemerkt wird, dass der Mann den frau für 1,80m gehalten hat in Wirklichkeit kleiner ist. Hier bin ich aber der Meinung, wenn man mit der Frau an diesen Punkt gelangt ist, dann ist ihr die zahlmäßige Größe egal denn sie hat ihn schon im Vorfeld für groß genug befunden.


    Online ist das alles eben anders, da steht ja die gewünschte Größe schwarz auf weiß, auch im Profil des Mannes. Da weiß Frau dann sofort wie groß er genau ist und es bleibt im Verborgenen ob sie diesen Mann im RL nicht vielleicht doch nicht als so klein empfunden hätte wie die reine Zahl suggeriert.

    Zitat

    Und da glaube ich zusätzlich, dass viele Frauen gar nicht genau schätzen können wie groß 1,80m ist und ob der unter 1,80m Mann den sie sehen tatsächlich kleiner ist. ]:D

    In der Tat. ;-D Überhaupt wirken Leute ja selten genau so groß, wie sie sind - da gibt es lange, aber schmale Lulatsche, die immer den Kopf einziehen und kleiner wirken, sehr präsente Typen, die mit einssechzig noch groß wirken würden ... klar fällt es auf, wenn jemand wirklich riesenhaft ist oder sehr klein, aber der ganze Bereich dazwischen - hm.

    Zitat

    ABer Aussehen allein kann niemals Grund sein, dass eine Frau einen Mann nicht als Partner haben will. Klar ... ]:D


    Paul_Revere

    Ach, bei mir schon o:) . Optik und Charakter sind beides wichtig. Und zur Optik gehört nun mal auch die Körpergröße. Ein sehr kleiner Mann käme für mich einfach nicht in Frage als (Sex-)Partner. Punkt. Aber du weißt das ja schon ;-) ich möchte das generell nochmal so hervorheben, da durch solche Fäden der Eindruck entsteht, Männer die sich über derartige Mängel beklagen hätten einen Knick in der Realitätsoptik. Mitnichten. Und ja. Es gibt Ausnahmen. Es gibt auch Männer mit 30 cm langen Schwänzen. Wiederum gibt es aber auch so etwas wie eine Normalverteilung.

    Zitat

    ich möchte das generell nochmal so hervorheben, da durch solche Fäden der Eindruck entsteht, Männer die sich über derartige Mängel beklagen hätten einen Knick in der Realitätsoptik

    Wenn jemand sagt, dass Männer unter 1,80 keine Chance bei Frauen hätten, hat er einen solchen Knick in der Wahrnehmung. Wenn jemand sagt, dass viele Frauen eher auf größere Männer stehen als auf kleinere und manche Frauen kleinere Männer sogar von vornherein gar nicht erst in Erwägung ziehen, liegt er hingegen richtig. Das ist aber ein gravierender Unterschied.

    Ich selber mit nur 1.58m finde dich nicht klein und ich würde dich nicht ausschließen mit 1.75m. Es kommt nicht immer nur auf die Größe an du bist noch viel größer wenn du dich selber so annimmst dann wirkst du viel selbstbewusster und noch größer. Es gibt kein ideal worauf Frauen stehen welche Größe aussehen usw. Jeder hat einen anderen Geschmack. Du bist nicht klein.


    LG :)_

    Zitat

    Wenn jemand sagt, dass Männer unter 1,80 keine Chance bei Frauen hätten, hat er einen solchen Knick in der Wahrnehmung. Wenn jemand sagt, dass viele Frauen eher auf größere Männer stehen als auf kleinere und manche Frauen kleinere Männer sogar von vornherein gar nicht erst in Erwägung ziehen, liegt er hingegen richtig. Das ist aber ein gravierender Unterschied.

    Völlig korrekt. Aber zu behaupten, es sei gar kein Problem bzw. für einen Mann irrelevant, wie er aussieht, ist genauso weltfremd wie zu meinen, ausschließlich große Männer hätten Erfolg bei Frauen.

    Naja ... es geht mir ja bei der Größe nicht nur um Attraktivität! Es gibt noch viele weitere Vorteile, wenn man groß ist, z.B. bei vielen Sportarten, man wirkt männlicher und wird auch mehr beachtet, aber natürlich spielt die Attraktivität eine große Rolle.


    Ich muss sagen, dass man es als kleiner Mannsehr schwer hat, leider in sehr vielen Punkten.


    Ich kann mich auch einfach so gar nicht mit meiner Größe abfinden, es geht einfach nicht so leicht, dass ich sie einfach so akzeptieren könnte, auch wenn ich das wohl muss. Wobei mir dann wieder andere Dinge Hoffnung machen, dass ich doch noch irgendwie größer werden kann oder dem auch nachhelfen könnte.


    Und ich komme einfach gar nicht drüber hinweg. Es ist mir einfach ständig präsent, dieses Problem. Ich weiß einfach nicht was ich falsch gemacht habe, dass ich so klein bin undvverstehe es teilweise überhaupt nicht. Warum sind andere auf einmal so groß.


    Und wenn man dann liest, dass 2018 die durschnittliche Größe 1,94m ist, na dann bin ich ja wirklich viel zu klein. Vielleicht wäre ich vor 100 Jahren normal gewesen, aber heute bin ich einfach zu klein! :°(

    Stosse mich schon öfter und bei Betten, Kleidung ist es auch gelegentlich schwer. Der 5er Looping auf dem Oktoberfest ist auch so eine Maßanfertigung, das ist so knapp, dass ich mich da schon unbequem reinzwängen muss :-/


    Aber ja, wenn einer grösser ist, ist das erst mal schon beeindruckend.


    Wobei, war mal bei einer Hausbesichtigung und der Kunde musste sich bei jedem Türstock bücken - das sah vllt. doof aus ]:D


    So eine Medizinerin ist mir zu klug, aber wenn sich eine kleine Krankenschwester zwischen 170 und 180 hier rumtreibt - da kommt dann ja hoffentlich kein Basketballer raus o:)

    Zitat

    Es gibt noch viele weitere Vorteile, wenn man groß ist, z.B. bei vielen Sportarten, man wirkt männlicher

    Muah. Ich habe gerade meinen Fitnesstrainer vor Augen. Oder meinen Lieblingsbartypen, der mir immer Kaffee verkauft. Beide keine 1,70, aber beide echt heiß. Sehr heiß. Und wirklich so männlich, ich könnte verrückt werden. Zyklustag 17-20 meide ich Sport und Kaffee, ich glaub, ich würd sonst durchdrehen.

    Ich hin da zwiespältig. Ich bin mit 1,74 jetzt nicht soo groß, aber einen Mann zu finden der bissel grösser ist scheint unmöglich. Ich hab das Problem das ich eben auch nicht wirklich schlank bin und dann fühle ich mich bei einem kleineren oder gleich grossen Mann noch dicker. Hört sich blöd an, ist es wahrscheinlich auch, aber ich empfinde eben so. |-o


    Beim Online Dating wird da auch immer geflunkert. So viele geben 1,78 an und sind dann nachher kleiner als ich. Ich frag mich halt wo der Sinn ist, spätestens wenn man sich trifft kommts ja eh raus. ;-) ;-D


    Aber im Grunde genommen, wenn ich mich verliebe wäre es mir wohl auch wurscht, obwohl der Fokus eben mehr auf größeren Männern liegt.