Zitat

    Was hat es mit verklemmt zu tun, dass nicht jeder jeden nackt in der Sauna sehen will oder gar angeglotzt werden will?

    Dem unverklemmten Menschen ist es herzlich egal, ob er nackt gesehen wird oder nackte Menschen sieht. Für den Unverklemmten ist menschliche Nacktheit eine vollkommen natürliche Angelegenheit (Anstarren ist eine vollkommen andere Geschichte und auch im angezogenen Zustand unangenehm weil es aufdringlich ist).

    Zitat

    Mag auch sein, dass sich die eine oder andere Frau inzwischen zurückgezogen hat, nachdem da in letzter Zeit immer wieder größere Gruppen von südländischen Männern aufgetaucht sind. Nur Männer, keine Frauen. Der Gedanke drängt sich auf, dass die ihre Frauen verschleiern, sie zu Hause verstecken und dann in der Sauna zum gucken kommen? Fairerweise muss man sagen, dass die Herren sich dort tadellos benehmen, von Belästigung oder anstarren keine Spur. Aber es reicht, dass meine Frau meint, sie fühlt sich damit unwohl.

    Das ist dann aber ganz klar Sache deiner Frau und des Kontexts, den sie in ihrem Kopf erschafft. Du sagst ja, sie benehmen sich tadellos und dann kann es mir sowas von egal sein, welche Staatsangehörigkeit diese Männer haben.

    @ ralph_hh

    Zitat

    Mag auch sein, dass sich die eine oder andere Frau inzwischen zurückgezogen hat, nachdem da in letzter Zeit immer wieder größere Gruppen von südländischen Männern aufgetaucht sind. Nur Männer, keine Frauen. Der Gedanke drängt sich auf, dass die ihre Frauen verschleiern, sie zu Hause verstecken und dann in der Sauna zum gucken kommen?

    tja.


    frag mich was du damit sagen willst :=o


    ich geh mal wegen deinem nick davon aus, das du in hamburg wohnst.


    ??hamburg ist das bundesland mit dem höchsten ausländeranteil...??


    ich persönlich finde: kackequerverweis. unzulässig.


    ich wohn hier in bayern an der grenze, wo sie - die ausländer - rein"strömen".


    bin oft in der sauna hier. ist auch hier ned wirklich "preisgünstig" > bäderdreieck...


    deine beobachtung hab ich nicht gemacht.


    nicht ansatzweise.

    Zitat

    In den 70er Jahren war oben ohne am Strand Standard, ein Ausdruck sexueller Befreiung.

    Das habe ich nicht so empfunden. Genaugenommen empfand ich es einfach als bequemer, sich nach und vor dem Baden nicht mehr umziehen zu müssen und nicht mehr mit nasser Badehose rumlaufen zu müssen.

    Zitat

    Aber es reicht, dass meine Frau meint, sie fühlt sich damit unwohl. Wenn das so bliebe, es wäre schade um unserer ungezwungene Badekultur, wo seit über hundert Jahren Männlein und Weiblein gemischt baden und saunieren.

    http://www.lr-online.de/regionen/cottbus/Damit-die-Sicherheit-beim-Baden-nicht-baden-geht;art1049,4223118,B::pic78798,2683012


    ungezwungene badekultur.


    :-@