Zitat

    benutzt Du den Epilierer überall :)_ ?


    baerenmama

    Beine und Bikinizone. In der Bikinizone wachsen die Haare sogar noch weiter unter der Hautoberfläche nach. Entweder entzündet oder ich muss da richtig operieren um es rauszuholen. Teilweise seh ich auch einfach nur ein Haar durchschimmern aber es ist zu tief in der Haut, da komme ich gar nicht mehr hin mit der Nadel :-o Wenn ich rasiere wird das Ergebnis nicht besser. Dann reiße ich mit dem Rasierer alles auf und es blutet, ist irritiert und die Haare wachsen genau so ein.


    Maja27


    Wie ist das denn mit den Muttermalen? Darf das Gerät die gar nicht erwischen oder nur die dunkleren nicht? Hab auch gelesen, dass man sie abkleben oder anmalen kann um sie quasi abzudecken.

    @ Ellagant

    Leberflecke sollte man nicht mit dem Gerät machen. Wie es mit helleren Muttermalen aussieht, weiß ich nicht. Das mit dem anmalen hab ich auch schon gelesen, aber da vertraue ich nicht so drauf...ich hab aber auch sehr viele und auch sehr dunkle Leberflecke (pro Bein vielleicht ca. 50), sodass ich da kein Risiko eingehen will. Anfangs hab ich die Leberflecken immer mit dem Gerät ausgelassen, aber irgendwann hab ich es aufgegeben. Das sind so viele, dass es erstens total lange dauert um diese herum zu manövrieren und dann hat man dadurch eben viele behaarte Stellen. Also mache ich jetzt nur noch die Achseln.


    Tut das epilieren der Bikinizone sehr weh. Ich wollte es immer mal probieren, aber trau mich nicht. Aber rasieren ist auch keine Dauerlösung, weil mir ständig Haare einwachsen und ich alles voller roter Pickel habe.

    @ Comran

    Danke Dir für den Tipp. Ich epiliere immer "vorschriftsgemäß " gegen die Haarwuchsrichtung. Du meinst also ich solle mit der Wuchsrichtung gehen, um das Abbrechen zu minimieren? Hab ich das richtig verstanden?

    Zitat

    Du scheinst extrem starke Wurzeln zu haben.

    Haha, schade dass man sich dafür nix kaufen kann.

    @ Maja27

    Wachs und Zucker funktioniert bei mir an den Beinen auch nicht. Schade, dass Du das IPL-Gerät da nicht verwenden kannst. Aber weniger Achselhaare ist auch was wert!

    Maja

    Danke für deine Antwort.

    Zitat

    Tut das epilieren der Bikinizone sehr weh.

    Ich mach das jetzt schon ne Weile, mir tut es nicht weh. Genau so an den Beinen. Ich habe mir aber mal die Achseln epiliert und das waren schreckliche Schmerzen. Die Oberschenkel habe ich letztens auch epiliert (da sind die Haare weicher und heller aber ich wollts mal ausprobieren). Es war auch sehr schmerzhaft. Aber der Hammer waren einfach die Achseln ;-D Ich würd's einfach mal vorsichtig ausprobieren. Es heißt ja, es ist nur beim ersten Mal schmerzhaft. Aber meine Achsel und Oberschenkelerfahrungen waren so schlimm, dass es kein zweites Mal gab.

    Oh ja, Oberschenkel ist echt fies. Ich epiliere auch die Arme und das ist auch alles andere als angenehm.


    Dann werd ich mich am Wochenende mal an die Bikinizone und eventuell die Achseln wagen. Ich hoffe, man hört nicht im ganzen Haus meine Schmerzensschreie ;-D

    Bin ich die einzige, die bei dem ganzen Enthaarungsscheiss nur mehr müde seufzt und entnervt mit den Augen rolle?


    Ich glaube ich habe ausser den dauerhaften Methoden so ziemlich jede Enthaarungsmethode ausprobiert und war nie richtig glücklich..


    Inzwischen rasiere ich während der Hosensaison 1x wöchentlich mit nem Elektrorasierer drüber und im Sommer bei Bedarf mit einem Nassrasierer. Schönheitspreis werde ich damit sicher keinen gewinnen, aber was solls. Immerhin muss ich nicht mehr ständig eingewachsene Haare mit der Nadel aus meiner Haut rauspulen.


    Verflucht seist du, oh meine yetihafte Körperbehaarung ]:D

    Zitat

    Dann werd ich mich am Wochenende mal an die Bikinizone und eventuell die Achseln wagen. Ich hoffe, man hört nicht im ganzen Haus meine Schmerzensschreie

    Die Achseln waren bei mir beim ersten Mal richtig fies! Hat auch ganz schön geblutet! :-o Aber NUR beim ersten Mal, jetzt mache ich es einmal die Woche, dauert eine Minute und von wirklichen Schmerzen kann da keine Rede sein. :)


    In der Bikinizone funktioniert epilieren bei mir nicht. Ich benutze da zwar schon seit ewigen Zeiten Zucker, aber der Epilierer kriegts nicht hin. Er zieht nur an den Haaren. :-|

    Ich glaube, wenn ich das betrunken mache, würde ich mich irgendwie verstümmeln. Aber vielleicht wachsen an der Stelle dann zumindest nie wieder Haare ]:D


    Ich hab mich heute mal an den Achseln versucht. Autsch, war das fies und geblutet hat es auch ganz schön. Mal sehen, ob ich mir das nochmal antue. An die Bikinizone hab ich mich danach nicht mehr gewagt. Vielleicht nächstes Wochenende.