Ich hab übrigens vor einiger Zeit gelesen, dass Frauen mit hormoneller Verhütung (was wir ja beide länger nicht mehr machen...) 30% weniger Muskelmasse aufbauen als ohne. :-o


    In einem halben Jahr kann man aber auch schon Fortschritte sehen :)^

    Das stimmt, das hab ich auch gelesen. Ein weiterer Vorteil, yay ]:D


    Ja kleine Fortschritte seh ich ja auch. Aber man sieht sich slebst ja jeden Tag, da fällts nicht sooo auf. Keine Ahnung also obs bahnbrechend ist oder nicht ;-D Hab jetzt Montag ein Foto mal gemacht und schaue dann in ein paar Monaten das mal an obs nun besser oder schlechter oder genauso ist ^^

    Und zu meiner Verteidigung muss ich auch sagen, dass ich seit Anfang Oktober eine Sehnenscheidenentzündung rumgeschleppt habe, die erst jetzt besser ist. So lange ging also auch kein Sport (außer eben laufen).

    Keine Ahnung. War einfach da, gab keinen echten Anlass.


    Ich konnte halt auch nie Pause machen, musste viel am Computer arbeiten, an der Tafel schreiben auch etc. und in den Ferien hab ich halt kaum gearbeitet (was sich gerade rächt).


    Ich denke, jetzt bin ichs langsam los.

    Nagut, wenn mans nicht ruhen lassen kann gehts natürlich auch nicht anders.


    Ne Freundin von mir hat auch schon seit ewigen Zeiten was mit der Hand, aber auch keine Zeit das auszukurieren, weil sie eben auch Hausarbeiten schreiben muss oder unterrichtet. Wenn ein "Gebrauchsgegenstand" schwächelt isses echt bescheiden ^^


    Aber wenn dus jetzt los bist kanns ja wieder losgehen ;-)

    Zitat

    Ich hab Sport studiert und bin in meiner Schulzeit öfters mal 2-3km am Stück geschwommen, da fang ich jetzt bestimmt nicht mit einem Schwimmbrett an

    Verwundert mich jetzt – morgens teilte ich mir die Schwimmhalle mit den Sportstudenten. Von denen habe ich mir das Brett abgeguckt. :-o

    Zitat

    Ich hab mir einfach zwei 1.5L Wasserflaschen mit Wasser gefüllt und die genommen weil ich keine Hanteln hab

    Ha, ich auch! :-D

    Ich machs auch :)z


    In den Beinen spüre ich so gut wie gar nichts mehr, dafür geht es bei mir ziemlich in den Rücken, die Arme und den Bauch. Vor allem die Push ups sind richtig fies. Die hätten bei mir schon gereicht.


    Mittlerweile habe ich sogar Muskeln an den Unterarmen entdeckt, die ich so bisher bei keiner Frau in meinem Umfeld gesehen habe. Also mir bringts definitiv etwas, aber ich machs schon weit aus länger als 30 Tage und auch nicht täglich.

    Zitat

    Ich hab übrigens vor einiger Zeit gelesen, dass Frauen mit hormoneller Verhütung (was wir ja beide länger nicht mehr machen...) 30% weniger Muskelmasse aufbauen als ohne

    Es sind sogar 60%:


    http://www.focus.de/gesundheit…kelaufbau_aid_390493.html


    Allerdings nehme ich auch die Pille und habe trotzdem einen recht schnellen Muskelaufbau. Unterschiede merke ich innerhalb weniger Wochen, allerdings hab ich wohl durch PCOS einen kleinen Doping-Vorteil ]:D

    Zitat

    Meine Beine sind aber nicht das Problem

    Du Glückliche! ;-)

    Zitat

    Vor allem die Push ups sind richtig fies.

    Obwohl ich durchschnittlich sportlich war, als ich mit dem Training anfing, habe ich einige Wochen gebraucht, bis ich nicht mehr die Anfänger-Version von Anita machen musste. |-o

    PowerPuffi schummeeeelt ]:D


    Ne ist doch super. Zu irgendwas muss es ja gut sein ;-)


    Push ups sind soooo fies. Ein paar richtgie krieg ich hin, aber nicht viele. Nach 10 muss ich umsteigen auf die Easy-Version |-o

  • Gast

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.