John Frieda Beach Blonde Lemon Lights

    Hallo,


    hat das jemand von euch schonmal benutz oder kennt es jemand? Wollte mal wisse, ob es gut und die Haare wirklich heller wird? Würde es gern mal probieren, hab aber schon blonde Strähnchen. Weiß jemand, ob man es da auch anwenden kann ( hätte meine Haare gern blonder)? Und schadet es dem Haar?


    *:)

  • 66 Antworten

    benutze das auch ...habe sonst immer die nicht durch sichtigetube benutzt ..die war besser aber die geibt´s nicht mehr..die andere tube wo man das zeug sieht ist ok..halt eben in der sonne trocknen oder so... und halt nur strähnen damit bedecken ..damit es natürlich aussieht...

    das ist eine creme... die man sich z.b. nach dme haare waschen ins trockene haare oder nasse haar einreibt...


    man muss dabei achten nur strähnen damit zu bedecken ..sonst wird alles hell... :-)


    es gab mal von John FRieda ein mittelchen wo die tube nicht durchsichtig war ..wenn man das benutzte sah mal am gleichen abend shcon erfolge ...


    bei dme mittelchen von john frieda..muss man es schon paar mal öfters anwenden... aber es werden schöne strähnen und vorallem langsam..somit sieht es nicht gefärbt aus sondern natürlich und das ist es doch was alle wollen...

    es kostet bei rossmann 4.95€..


    es gitb mehere produkte von john frieda.. und eins steht bei john frieda im vordergrund:haare müssen nicht strohig aussehen..


    all seine mittelchen sind nicht schlimm für haare..ich z.b. habe locken und éigentlich sehen locken bei mir imemr trockenen und strohig aus..aber dnak john fireda "lockenpracht"..sehen meien locken so toll aus das alle michd rum beneiden...


    also keien sorge dieses lemon zeugs greift die haare nicht an..ganz natürlich hellt es die haare auf...


    und niemand fragt :haste gefärbt..


    denn es geht ganz langsam... aber man sieht es... nach einiger zeit...

    jap, war die woche im angebot, alles von john frieda blonde... hab gleich nen neues shampoo geholt!!


    werd das zitronenzeugs mal ausprobieren.


    generell soll die zitronensäure ja aufhellen, und nicht angreifen!!!

    is ja interessant, da muß ich heute mittag gleich mal schauen :-D


    also es ist so ne art haarcreme die das haar aufhellen soll, man schmiert es rein und wäscht es nicht nach ner einwirkzeit raus, sondern es bleibt einfach drin.


    Klingt interessant.

    ich hab noch die seidencreme von sher blonde, die is auch nicht schlecht, jedoch hab ich noch ne Glättungscreme von redken vom Friseur, die is schon besser.


    Meinst Du die kur oder welche creme meinst Du?


    Das Haarspray kenn ich nicht, da hab ich das billige vom DM Markt weil ich benutz das nur oben am Haaransatz damit mir die Haare nicht dauernd ins Gesicht falllen.

    also ich verwende auch das volle sortiment von john frieda, speziell das für hellblondes haar. ich muss sagen die waschprodukte (shampoo, conditioner, spühlung, kur etc) sind echt toll!! doch von dem haarspray wird mein haar immer sehr klebrig und habe den eindruck als wenn es mein haar angreift, das gleiche betrifft den haarschaum. diese seidencreme ist für feines/dünnes haar nicht so toll wie ich finde, weil das haar dadurch angeklatscht wirkt und das volume verloren geht. dieses zitronen-gel will ich mir auch holen aber ich denke ist der gleiche effekt, als wenn man einfach pure zitronensäure auf das haar gibt. generell säure greift das haar allerdings an, somit auch zitronensäure! aber wenn man oft eine kur benutzt ist es nicht soo dramatisch denke ich!


    aber im allgemeinen ist john frieda für blondes haar :)^