Jung aussehen durch Verzicht auf Alkohol

    Hallo,


    ich bin 20 Jahre alt und verzichte total auf Alkohol. Gleichzeitig sehe ich nicht wie 20, sondern jünger aus was mir auch im Alltag motgeteilt wird.


    Gibt es da einen Zusammenhang mit Alkohol und Altern?


    lg

  • 40 Antworten

    Kann, muss aber nicht. Ich sah mit 19 wie 14 aus, obwohl ich damals sehr gern am Wochenende mal was hinter die Binde gekippt habe.


    Gelegentlicher Alkoholkonsum hat meiner Meinung nach nicht so starke Auswirkungen auf das optische Alter. Als Alkoholiker dürfte man es allerdings recht bald sehen…


    Schaden kann Verzicht auf Alkohol auf keinen Fall! Also, mach ruhig weiter damit. :)^

    Tja, ich bin fast 39, werde auch 10 Jahre jünger geschätzt. Trinke praktisch nicht und rauche auch nicht. Bei meiner Ma ist es genauso.


    Mein Ex-Freund schwört allerdings darau, dass "Alkohol konserviert"... ]:D


    Ich sag' mal so:


    Ein gesunder Lebenswandel führt bestimmt dazu, dass man frischer und gesünder aussieht. "Jünger aussehen" wird davon sicherlich beeinflusst, ich glaube aber, dass zusätzlich die Gene eine Rolle spielen. Wie sehen Deine Eltern so aus? Andere Familienangehörige?

    Das ist doch Quatsch, oder sehen alle Nonnen und Mönche, die keinen Alkohol trinken und nicht rauchen, mit 60 aus wie 40 oder 50?


    Ich habe früher 4 Packungen Zigaretten pro Tag geraucht, 40 Jahre lang und habe nicht eine Falte.

    Zitat

    4 Packungen Zigaretten pro Tag geraucht, 40 Jahre lang

    Ich frage mich immer, wie sowas funktioniert, rein zeitlich.

    ich bin ende 40 und habe phasenweise ziemlich regeläßig nicht wenig alkohol getrunken. dennoch gehe ich bei leuten, die mich nicht kennen, für anfang 40 durch.


    sich generell beim alkohol zurückzuhalten kann aber dennoch nicht falsch sein ...

    Grundsätzlich würde ich sagen: Ja


    Gilt aber generell für dei Ernäherung oder und das Rauchen.


    Mein Schatz ist Vierzig und trinkt kaum, raucht nicht und hat zudem aber Spass genug ]:D


    Auch das sorgt für ein jünges - jüngeres Aussehn

    Die bechern bei uns im Wohnheim teilweise wie Löcher und denen sieht man das auch an, wohingegen man es den Nichttrinkern nicht ansieht... ich werde auch meistens 5-6 Jahre jünger geschätzt.

    Es hängt aber auch noch davon ab, ob jemand raucht, wie viel er schläft und wie oft das Feiern mit Alk praktiziert wird. Mit sonstigen Drogen fange ich jetzt gar nicht erst an. ;-)

    Meine Mutter sagt immer, Rauch(en) konserviert ;-D


    Hat mit 57 auch kaum Falten :)D


    Ich hoffe mal, ich hab ihre Gene was das angeht :=o


    Ich werde zwar auch jünger geschätzt, das liegt aber wahrscheinlich eher an meiner Größe als an meinem weitgehenden Verzicht auf Alkohol und Rauchen :)D


    Generell glaube ich aber schon, dass der Verzicht dieser beiden Sachen sich optisch positiv auswirkt.

    Zitat

    Das ist doch Quatsch, oder sehen alle Nonnen und Mönche, die keinen Alkohol trinken und nicht rauchen, mit 60 aus wie 40 oder 50?

    Als würden Mönche nie rauchen und trinken... ":/ ;-D

    Allein durch ein bisschen Alkohol wird man wohl kaum schneller altern.


    Es ist wohl eher so, dass ein Zusammenwirken von mehreren Faktoren eine schnellere Alterung bewirkt:


    Viel Alkohol, Zigaretten, wenig Schlaf, viel Stress, viel Kaffee....


    dazu kommt noch die genetische Veranlagung.

    Danke, das sind ja ganz schön viele Meinungen!


    Richtig ist, dass ich mich bewusst gesund ernähre und auch sportlich aktiv bin.


    Alleine der Alkohol wird's wohl nicht machen.


    In meinem Familienkreis ist mir sonst keiner bekannt der deutlich jünger aussieht.


    Danke Mollienchen, gerne verzichte ich auch weiter darauf ;-)