Das war die bahnbrechende Erkenntnis in meinem Umgang mit Frauen. Eben dass Frauen es genauso Faustdick hinter den Ohren haben können wie Männer und eben durchaus dann und wann auch mal Objekt sein wollen. ;-)

    Es hat mich viel Zeit gekostet in der es Beziehungstechnisch richtig düster war, weil ich eben dachte dass Frauen da ganz anderes sind und in folge dessen habe ich mich ihnen gegenüber recht asexuell verhalten. Klar, so einen Kerl will keine. :-)


    Wäre ja auch rein biologisch Unsinn wenn Frauen nicht so gerne Sex hätten wir Männer. Ich glaube diese Diskrepanz ist rein gesellschaftlicher Natur, und tief im Inneren sind Frauen dann so promisk wie Männer.

    Typisch mann sage ich da nur ]:D oder auch nicht, denn sowas gibt es leider bei Frauen auch.


    Rein biologisch gibt es unterschiede, aber die passen sehr gut zusammen so man sie zusammenfügt und da gibt es beim wollen aus gesellschaftlichen und manchmal biologischen gründen durchaus unterschiede aber wenn es um die promiskuität geht wohl eher erziehungstechnische. Unterm strich bleibt m.e. a wengerl was geht immer, mann,frau muß es nur wollen.

    Typisch war ich da nicht, ich war da alles in Allem viel zu verkopft. Daher bin ich auch lange Single geblieben. Glücklicherweise habe ich früh genug Umgedacht und dann klappte es auch mit den Frauen.


    Naja, jetzt bin ich wieder Single, finde ich aber OK und bin nicht erpicht drauf dass unbedingt zu ändern.


    Denn wie du so schön schreibst:

    Zitat

    a wengerl was geht immer

    ;-D

    Dafür war er ein begnadeter Tänzer. ;-D


    Und teilweise hat er nur für mich getanzt. Ich glaube nicht, dass ich schon mal etwas vergleichbares erlebt habe. Aber die Wirkung lässt Gott sei Dank gerade langsam nach. Er ist nämlich wieder einmal viel zuuuu jung für mich. Was in dem Fall eine absolute Schande ist. Der hätte mich tatsächlich ernsthaft interessiert. :-D ;-)

    Es gibt eben Menschen die können das, Männlein und Weiblein. :-) Ich glaube mir fehlt da einfach das Talent meine Gliedmaßen zu koordinieren.


    Wenn du schreibst zu jung, über welchen Altersunterschied reden wir denn?

    Schätzungsweise 20 Jahre ;-D


    ich neige dazu, mich schon ab einem Altersunterschied von 10 Jahren selbst zu geißeln. :-X


    Aber genau bei solchen bin ich offenbar hoch im Kurs. ;-D


    Es ist schier zum verrückt werden...

    Wir scheinen da ein ähnlich geartetes Problem zu haben. Die letzten beiden Frauen an denen ich Interesse hatte waren beide recht genau 18 Jahre jünger als ich. Und da ich im Ende der 30er bin, waren die beiden eben so 20. Ok, die eine Bekanntschaft entwickelte sich online und das Alter war da nie Thema, das wurde es erst bei einem Treffen. Die andere habe ich offline kennengelernt und sie irgendwie auf Ende 20 geschätzt, sie war aber eben exakt 20.


    Ich denke einfach, dass es da bei was langfristigem einfach nicht funktionieren wird, ich bin dann schon recht alt wenn sie gerade erst voll ins Leben startet.


    Mich macht das nachdenklich, ob das jetzt Anzeichen der Midlifecrisis sind, dass ich mir derart junge Frauen ausgucke. ;-D


    Bei 20 Jahren Unterschied und mehr wären die Frauen da noch nicht mal volljährig ...


    10 Jahre fände ich OK, da denke ich auch, dass man da eine Beziehung auf Augenhöhe führen könnte.

    Ich gehe nur mal eben auf den Eingangspost ein:


    Natürlich kann ein Mann sexy sein, ansonsten könnte ich mich in gar keinen verlieben.


    "Gut aussehen" tun meine Schuhe oder mein Pulli...


    Seltsame Diskussion, die ihr da hattet.

    @ Lord Hong

    warum interessierst du dich für so junge Frauen? Worin liegt das begründet?


    Mein Interesse galt bisher nur gleichaltrigen Männern. Von daher kann ich da nicht mitreden. Ich habe alle Versuche von jüngeren Männern erfolgreich im Keim erstickt. Und jetzt werde ich bestraft, indem mir genau so ein Jüngling jetzt nicht mehr aus dem Kopf geht. ;-D

    Zitat

    warum interessierst du dich für so junge Frauen? Worin liegt das begründet?

    Wenn ich das richtig verstanden habe, schreibt er doch eigentlich relativ deutlich, dass das Alter an sich nicht der Grund war, warum er sich für sie interessiert hat, oder ? ":/ Die eine hat er kennengelernt, ohne dass das Alter eine Rolle spielte und es wurde erst zum Thema, als sie sich getroffen haben. Und die andere hat er für älter gehalten, als sie tatsächlich war. Ich les da irgendwie keine spezielle Fixierung auf junge Frauen raus, aber ich kann mich auch täuschen ":/