• Kann man von Labello abhängig werden?

    Hab ich mal irgendwo gelesen, dass man davon abhängig werden kann. Ich benutze auch jeden Tag Labello, aber nur einmal morgens, beim Schminken. Ich komm da gerade drauf, weil ich in einer Frauenzeitschrift eine Probe des neuen "Labello-SOS-Lip-Balm" hatte und den momentan teste............ LG Merline
  • 29 Antworten

    ups......

    ...was für eine Resonanz! ;-D


    Also wie schon gesagt, ich trag den Labello einmal morgens auf, nach dem Zähneputzen und abends auch nach dem Zähneputzen. Wenn ich das nicht machen würde, würde sich das schon sehr trocken anfühlen. Aber abhängig würde ich das auch nicht nennen.


    LG Merline

    Labello macht def. abhängig. Bin ich nämlich seit über 10 Jahren. Überall hab ich dieses Teil dabei und ich brauche ständig diese fettschicht auf den lippen.


    das liegt daran dass da mineralische öle drin sind. die trocknen die lippen aus.


    bin jetzt umgestiegen auf Probolis-Pflegestift. der is ohne mineralische öle (nur mit bienenwachs). ich hofffe damit komm ich endlich von diesem teufelszeug weg!

    Ich auch {:(

    Ich bin auch abhängig!!! Ich habe immer mehrere Labellos gleichzeitig, einen am Bett, in der Jackentasche, Hosentasche, auf Arbeit, im Auto, Handtasche usw. Falls ich mal einen vergesse und keinen habe, brauch ich ausgerechnet dann ganz dringend einen und die Lippen werden mega trocken und ich werd fast wahnsinnig. Ich kann auch nicht einschlafen, bevor ich nicht meine Lippen einmal eingeschmiert habe. |-o


    Der Labello ist mein treuer Begleiter und ich sammel die teile sogar seit 15 Jahren. Hab mittlerweile 2oo verschiedene Lippenfettstifte gesammelt und wenn Eure leer sind, immer her damit zu mir...

    krankerle

    dann erklär mir mal die angebliche abhängigkeit deiner lippen von labello.


    wie soll haut von fett ausgetrocknet werden? ;-)


    das geht einfach nicht.


    lg


    holy:)*

    ich bin auch schokoladikerin und labellokerin ;-D


    macht auf jedem fall abhängig aber mein got...gibt schlimmeres...


    aber viele abhängigkeiten sind ja psychisch ;-D und wehe ich hab meinen labello vergessen....%-|

    @holygost

    nein nicht vom fett sondern von den Erdölen die da drin sind. Hat mir mein Arzt so erklärt und wenn man mal googelt findet man dort auch viele infos darüber.


    hab jetzt nen pflegestift (Proboli) da steht explizit drauf "ohne mineralische" öle.

    auch sog erdöle können nicht austrocknen.


    ich meins nicht böse aber ich bin die letzen 10 jahre bei so viele dermatologen gewesen , zt in unikliniken , und bis jetzt sagte mir jeder hautarzt dass das müll ist.

    Labello macht nicht süchtig, zumindest nicht direkt!!


    Oft ist in Labellos, oder anderen Pflegestiften Parrafinöl enthalten!


    Wenn man in Bio aufgepasst hat, als es um den Konzentrationsaustausch ging, dann könnte man sich das ganz leicht erklären.... dieses Öl zieht die feuchtigkeit aus den Lippen, wodurch diese dann irgendwie "schrumpelig" und rauh werden - trocken!


    Deswegen hat man das Gefühl immer nachcremen zu müssen, auch wenns letzten endes nichts bringt!


    Im Bodyshop gibts super Lippenpflegestifte! Riechen super, halten wirklich ewig! Kosten nur leider an die 5 euro...

    Also ich hab mir des Labello geschmiere abgewöhnt. Ich war eh nie süchtig danach, aber meine Lippen eben. Einmal draufgeschmiert haben sie dann verlangt, dass man jeden Tag neuen "Stoff" liefert. Fällt das aus, werden sie total spröde und rissig und ich brauche bis zu 2 Wochen um sie wieder normal zu kriegen.


    Da läufts besser, wenn ich gar nix draufmach. Da sind sie viel geschmeidiger... ab und zu mal anfeuchten.. besser als Labello

    Bin auch süchtig nach Labello! Um genau zu sein nach dem bebe Lippenpflegestift-aber mich störts garnicht. Ich liiiiebe diesen geruch und der ist, find ich, auch effektiver als der Labello! *gleich wieder hingreif*

    dann wundere ich mich jetzt mal warum in vielen salben paraffinöl drin ist - dexpanthenolsalbe , salben gegen trockene und rissige haut zbsp.


    und warum ist dann nicht jeder labello abhängig?


    :)*