• Kein BH mehr - Was würdet ihr euch denken, eine Frau ohne BH zu sehen draußen?

    Hallo liebe Forenmitglieder, und zwar möchte ich keine BHs mehr tragen, da ich sie unbequem und in meinem Fall zumindest unnötig finde, habe ein A-Cup. Also klar, auf der Arbeit schon, aber im Privaten nicht. Bisher habe ich öfters mal keinen BH draußen getragen, aber immer etwas Schwarzes als Oberteil angehabt, weil ich mich nicht so getraut habe,…
  • 265 Antworten

    Himmel, stimmt: Die Brust besitzt eine Brustwarze, die durchaus erhaben sein kann. Und? Für mich ist das total normal und absolut nichts Anstößiges.


    Ich gebe aber zu, dass ich große, hängende Brüste ohne BH sehr unattraktiv finde. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass es dann mit einem BH wirklich angenehmer ist, besonders bei körperlicher Bewegung, aber auch im Sommer, wenn man unter den Brüsten schwitzt. Da kann ich allerdings nicht mitreden (s.o.), ist nur eine Vermutung von mir ...

    Empfehlen kann ich dir die Nippel Cover von "Gmumu". Diese gibt es recht günstig bei A**zon.


    Die sind ganz oft wiederverwendbar, haften einfach super.


    Außerdem sind die Ränder davon sooo dünn, dass der Übergang zur Haut fast nahtlos ist.

    Also die Cover zeichnen sich auch unter einem sehr eng anliegenden Top nicht ab.


    Ich habe die schon dutzende Male mit warmem Wasser und Seife gereinigt und trotzdem haften sie noch sehr gut. (Ich trage sie fast täglich).


    Auch bei hochsommerlichen Temperaturen um 35 Grad rum, war die Haftung noch super.


    Vielleicht hilft dir das weiter :-)


    Vielen Dank für den Tipp :) Ich habe allerdings gelesen, dass das Abziehen der Dinger wehtun soll wie bei einem Klebeband, kannst du das bestätigen? ^^

  • Anzeige

    Ich finde es kommt dann sehr auf die übrige Kleidung / Aufmachung an, wie es wirkt wenn man die Brustwarzen sehen kann.


    Ich finde, das kann von "einfach nur natürlich" bis hin zu "total nuttig" alles sein.


    Aber insgesamt ist das doch vor allem Geschmacksache. Ich empfinde das vielleicht vollig anders als die Mehrzahl.


    Abgesehen davon natürlich auch Sache der eigenen Statur. Ich habe eine ziemliche Oberweite und ohne BH ist unterwegs, in Bewegung total unangenehm. Zuhause auf der Couch ist es egal.

    Layla101 schrieb:

    Sie werden ja mit der Zeit automatisch steif, zumindest bei mir, also würden sie direkt auffallen.

    Mir ist egal ob jemand einen BH trägt oder nicht.


    Aber wenn du direkt auf die steif werdenden Nippel zu reden kommst, und fürchtet ein Blickfang zu sein, dann trägst du doch besser einen BH. Ich vermute du bist noch zu wenig "abgeklärt" um auf den BH zu verzichten. ;-)

    Zu den Brustwarzenabdeckungen:


    In der Packung sind 3 verschiedene Sorten enthalten, welche in einer rosa Packung geliefert werden.


    Die "Blumen" sind quasi einfach nur Pflaster. Die bringen garnix und das tut natürlich weh beim Abziehen. Habe ich nie benutzt.


    Dann sind größere aus Silikon in der Box. Die habe ich bisher noch nicht benutzt. Die sind rosafarben.


    Und die 3. Sorte ist aus durchsichtigen/leicht hautfarbenen Silikon. Die benutze ich nahezu täglich. Das tut nicht weh beim Abziehen. Es ist wiegesagt nur Silikon, kein Kleber. Aber dennoch haften die bei mir den ganzen Tag und verrutschen nie. Ich vergesse sogar, dass ich sie überhaupt trage.


    Für mich der perfekte Kompromiss :) kein BH und trotzdem keine sichtbaren Nippel :)

  • Anzeige

    Ich fänds ok, bei Körbchengröße A auch wohl gut machbar. Und wenn mal was sich abzeichnet, egal, geht uns ja auch so.


    Also auf gehts @:):)*

    Ich hab mir noch nie einen Kopf über meine Nippel gemacht, mit Körbchengröße D. Gehe auch ab und zu ohne BH raus. Was soll daran schlimm sein? Ist doch total egal was man trägt, wer gucken will, tut das auch so und wer das als Einladung versteht, hat ein größeres Problem als meine Nippel 8-(

    Ich trage BH und habe kein Problem damit wenn jemand mein Nippel sieht.

    Würde ich allerdings ohne BH rumlaufen gäbe es sicher jemanden aus meinem Umfeld der mir nahelegen würde doch einen BH zu tragen.

    Ohne BH oder ein Bustier fühle ich mich allerdings auch nicht wohl,

    weil ich keinen Bock habe auf den fehlenden BH angesprochen zu werden,

  • Anzeige

    Ich finde es unschön, wenn Frauen keinen BH tragen. Egal ob Nippel sichtbar oder nicht. Es passt nicht in meinen Anspruch Ästhetik. Zu Hause trage ich oft auch keinen, aber sobald ich vor die Tür gehe, ausser um den Müll zu entsorgen etc, ziehe ich einen an. Die Kleidung sitzt einfach besser, wenn das 'drunter' geformt und gehalten wird. Ich habe Körbchengrösse kleines 75B. A zu klein, B manchmal zu gross. Richtig unansehnlich finde ich es, wenn die Dame dann noch Brüste hat, die schon sehr der Schwerkraft folgen und kurz vorm Bauchnabel hängen. Hat in meinen Augen mit Ästhetik nichts mehr zu tun, dann so vor die Tür zu gehen. Aber wen das nicht stört und wessen Anspruch an ein ästhetisches Äusseres bei 0 ist, der kann doch gerne so gehen. Stört mich persönlich überhaupt nicht, nur gefallen tut's mir halt nicht.

    Sapient schrieb:

    Ich finde es unschön, wenn Frauen keinen BH tragen. Egal ob Nippel sichtbar oder nicht. Es passt nicht in meinen Anspruch Ästhetik. Zu Hause trage ich oft auch keinen, aber sobald ich vor die Tür gehe, ausser um den Müll zu entsorgen etc, ziehe ich einen an. Die Kleidung sitzt einfach besser, wenn das 'drunter' geformt und gehalten wird. Ich habe Körbchengrösse kleines 75B. A zu klein, B manchmal zu gross. Richtig unansehnlich finde ich es, wenn die Dame dann noch Brüste hat, die schon sehr der Schwerkraft folgen und kurz vorm Bauchnabel hängen. Hat in meinen Augen mit Ästhetik nichts mehr zu tun, dann so vor die Tür zu gehen. Aber wen das nicht stört und wessen Anspruch an ein ästhetisches Äusseres bei 0 ist, der kann doch gerne so gehen. Stört mich persönlich überhaupt nicht, nur gefallen tut's mir halt nicht.

    Diejenigen Frauen, die ich kenne, die so herumlaufen haben kleine Körbchengrößen und tragen sogar bei 30 Grad noch ein Unterhemd, und seltenst T-Shirt sondern eher Bluse. Meist noch sehr hochgeschlossen


    Da, würde ich mal behaupten, sieht man gar nichts.

    Ich heule sonst nicht über längst vergangene Zeiten, aber in Nippelfäden kann ich nicht anders...habt ihr euch mal alte Fotos eurer Mütter und ev. sogar Großmütter angesehen? In den 70er/ 80er Jahren hat einfach mal niemand BH getragen. Im Sommer schon mal gar nicht.

  • Anzeige
    gauloise schrieb:

    Ich heule sonst nicht über längst vergangene Zeiten, aber in Nippelfäden kann ich nicht anders...habt ihr euch mal alte Fotos eurer Mütter und ev. sogar Großmütter angesehen? In den 70er/ 80er Jahren hat einfach mal niemand BH getragen. Im Sommer schon mal gar nicht.

    Die sind auch nicht von Hollywood großgezogen worden. :_D

    Ich trage schon seit Jahren keine BHs mehr. Ausnahmen mache ich in den für mich seltenen Fällen, dass ich weiße oder nicht ganz blickdichte Oberteile trage. Für solche Fälle habe ich hautfarbene BHs ohne Bügel.


    Ob sich die Form meiner Brüste und eventuell auch die Brustwarzen durch den Stoff leicht abzeichnen, ist mir herzlich egal. Von der Form her sieht man bei mir zwischen mit und ohne BH nicht wirklich einen Unterschied. Und Nippel haben wirklich absolut alle Menschen.


    In der Frühschwangerschaft habe ich kurz BHs getragen, weil ich die „Reibung“ von Stoff überhaupt nicht ertragen habe. Zum Glück hat sich das wieder gegeben.


    Ob und wann ich BHs trage, mache ich also nur von meinem eigenen Wohl- und Ästhetikempfinden abhängig. Blöde Reaktionen gab es nie, dass Menschen einem wirklich minutenlang penetrant auf die Möpse starren, kommt seltenst vor. Und ich wette, dass die gleichen Männer in BHs verpackte Brüste genauso dreist angeglotzt hätten.

    hä, vielleicht bin ich dumm, aber ich schätze ich würde des garnicht unbedingt merken, ob jemand bh trägt. Vorallem wenn man eh keine Nippel sieht, wie genau muss man da denn bitte hinstarren.


    Ich hab übrigens schon lange auf ur hässliche, aber sau bequeme BHs gewechselt. Vor ein paar Jahren gingen nur Bügel bhs, kann ich heute garnicht mehr anziehen

  • Anzeige