• Kein BH mehr - Was würdet ihr euch denken, eine Frau ohne BH zu sehen draußen?

    Hallo liebe Forenmitglieder, und zwar möchte ich keine BHs mehr tragen, da ich sie unbequem und in meinem Fall zumindest unnötig finde, habe ein A-Cup. Also klar, auf der Arbeit schon, aber im Privaten nicht. Bisher habe ich öfters mal keinen BH draußen getragen, aber immer etwas Schwarzes als Oberteil angehabt, weil ich mich nicht so getraut habe,…
  • 265 Antworten
    Zitat

    Kein BH mehr - Was würdet ihr euch denken, eine Frau ohne BH zu sehen draußen

    Ich würde gar nix denken, solange sie irgend etwas trägt. Wenn sie allerdings oben ohne käme würde ich denken, dass das zielich kühl sein muss.

    Soll doch einfach jeder tragen oder nicht tragen, was immer er/ sie will.

    Ich hhabe mir kürzlich einen Sport-BH von Triumph gekauft, der muss aber noch getestet werden. Ansonsten hat Triumph genau ein Modell, welches mir passt (bei normalen BH's).

  • Anzeige

    Was ich mir denken würde, wenn ich eine Frau ohne BH sehen würde? "Schade, dass sie keinen bequemen, gut sitzenden BH für sich gefunden hat" - würde ich denken.


    Seit meinem 13. Lebensjahr trage ich BHs und ich finde sie kuschlig ;-D wie weiche, warme Männerhände, die.... lassen wir das ]:D

    Sunflower_73 schrieb:

    Ich hhabe mir kürzlich einen Sport-BH von Triumph gekauft.....

    Hab gerade "Trump" gelesen :[]

  • Anzeige
    katharina-die-große schrieb:

    Shock Absorber sind super, die halten gut. Triumph hat auch ganz gute. Am liebsten kaufe ich Victorias Secret, die gibt es auch mit Frontverschluss... Und ich achte auf maximalen Support, da gibt es ja auch verschiedene Stufen.

    Shock Absorber hab ich auch. Die halten auch bei großen bis sehr großen Größen :)^

    Layla101 schrieb:

    Hallo liebe Forenmitglieder,


    und zwar möchte ich keine BHs mehr tragen, da ich sie unbequem und in meinem Fall zumindest unnötig finde, habe ein A-Cup. Also klar, auf der Arbeit schon, aber im Privaten nicht. Bisher habe ich öfters mal keinen BH draußen getragen, aber immer etwas Schwarzes als Oberteil angehabt, weil ich mich nicht so getraut habe, meine Nippel sozusagen zu zeigen.
    Ich würde es aber auch gerne wagen und mal etwas Helleres tragen, ohne, dass sich Menschen aufgefordert fühlen, dorthin zu starren oder manch ein Mann mich direkt anbaggert, weil es irgendwo als Aufforderung verstanden wird. Für mich sind Nippel nicht unbedingt was Sexuelles, demnach würde ich es gern so handhaben. Andererseits traue ich mich auch nicht so wirklich und habe ein wenig Angst vor den Blicken, aber es fühlt sich halt einfach echt befreiend an, ein Kleidungsstück weniger tragen zu müssen.


    Handhabt das hier jemand vielleicht? Wie würdet ihr darauf reagieren, wenn ihr die Nippel einer anderen Frau klar durch das Oberteil sehen würdet, bzw. was würdet ihr dabei denken? Sie werden ja mit der Zeit automatisch steif, zumindest bei mir, also würden sie direkt auffallen. Klar, jetzt im Winter sieht das ja eh kaum jemand draußen, aber sobald es wieder wärmer wird. Dazu muss ich sagen, dass ich im Sommer ohnehin gern bauchfrei und kurze Shorts trage, da frage ich mich erst recht, ob ich mich das trauen sollteX-\Es wäre halt nur für mein Körpergefühl und nicht, um zu provozieren oder sonst was.

    nichts würde ich denken ! :-)

    Als Sport-BHs von Triumph nutze ich nur die mit dem Frontverschluss, die haben weder Körbchen noch Bügel (und ja, man könnte da Nippel sehen) und sind dadurch recht universell, würde ich sagen. Allerdings passen mir auch normale BHs von Triumph einwandfrei.

  • Anzeige
    manuela12344 schrieb:

    Oha ich hab auch noch mal in alte Fotos gestöbert,

    wir Frauen waren immer ohne BH unterm Top.

    Ich hatte damals schon recht große... ;-D

    Dafür sah man bei uns Frauen auch sehr deutlich auf den Bildern die Achselbehaarung.

    Das ist allerdings ein anderes Thema, war aber die Zeit....*:)

    Stimmt, ich weiß noch, dass ich damals gemeinsam mit meinen Freundinnen die seltsame (uns in amerikanischen Serien aufgefallene) Gewohnheit diskutiert habe, Achselbhaare irgendwie peinlich zu finden. Unser Urteil damals: so prüde, das wir uns jetzt auch noch das abrasieren, was erwachsene Frauen nunmal haben, werden wir nie.


    Tja. ;-D zehn Jahre später habe ich auch rasiert

    Na jetzt sind Achselhaare ja wieder in Mode - es kommt alles zurück ;-D


    Ich ziehe es trotzdem vor, keine Büsche unter den Armen spazieren zu tragen ]:D

    Im Sommer rasiere ich mir auch regelmäßig die Achseln.

    Deutlich sichtbare Achselhaare gelten nunmal heutzutage als ungepflegt, und wer will sich das schon nachsagen lassen?

    Im Winter rasiere ich das nur so einmal im Monat, damit ich keine Büschel unterm Arm habe, das reicht...


    Bei BHs ist es ähnlich, im Winter trage ich ganz selten mal einen.

    Eigentlich nur, wenn ich eine Garnitur aus Slip und BH trage, davon habe ich drei Stück in unterschiedlichen Farben.

    Aber sonst habe ich nie das Gefühl, daß mir ohne BH etwas fehlt.

    Ich habe B-Größe, und für mein Alter sind sie m.E. noch recht straff.

    Im Sommer trage ich dann einen, wenn ich nur ein Oberteil anhabe.

    Bei mehreren Oberteilen übereinander eher nicht...

    Ich fühle mich irgendwie etwas beengt, wenn ich den ganzen Tag einen BH trage, auch wenn er gut sitzt.

    Diese Schalen-BHs finde ich besonders nervig. Irgendwie schwitze ich unter diesen Dingern immer, und spätestens nach einer Stunde fängt es dann auch noch an zu jucken!

    Kennt das jemand von euch auch?

  • Anzeige

    Im Sommer rasiere ich mir auch regelmäßig die Achseln.

    Deutlich sichtbare Achselhaare gelten nunmal heutzutage als ungepflegt, und wer will sich das schon nachsagen lassen?

    Im Winter rasiere ich das nur so einmal im Monat, damit ich keine Büschel unterm Arm habe, das reicht...


    Bei BHs ist es ähnlich, im Winter trage ich ganz selten mal einen.

    Eigentlich nur, wenn ich eine Garnitur aus Slip und BH trage, davon habe ich drei Stück in unterschiedlichen Farben.

    Aber sonst habe ich nie das Gefühl, daß mir ohne BH etwas fehlt.

    Ich habe B-Größe, und für mein Alter sind sie m.E. noch recht straff.

    Im Sommer trage ich dann einen, wenn ich nur ein Oberteil anhabe.

    Bei mehreren Oberteilen übereinander eher nicht...

    Ich fühle mich irgendwie etwas beengt, wenn ich den ganzen Tag einen BH trage, auch wenn er gut sitzt.

    Diese Schalen-BHs finde ich besonders nervig. Irgendwie schwitze ich unter diesen Dingern immer, und spätestens nach einer Stunde fängt es dann auch noch an zu jucken!

    Kennt das jemand von euch auch?

    Im Sommer rasiere ich mir auch regelmäßig die Achseln.

    Deutlich sichtbare Achselhaare gelten nunmal heutzutage als ungepflegt, und wer will sich das schon nachsagen lassen?

    Im Winter rasiere ich das nur so einmal im Monat, damit ich keine Büschel unterm Arm habe, das reicht...


    Bei BHs ist es ähnlich, im Winter trage ich ganz selten mal einen.

    Eigentlich nur, wenn ich eine Garnitur aus Slip und BH trage, davon habe ich drei Stück in unterschiedlichen Farben.

    Aber sonst habe ich nie das Gefühl, daß mir ohne BH etwas fehlt.

    Ich habe B-Größe, und für mein Alter sind sie m.E. noch recht straff.

    Im Sommer trage ich dann einen, wenn ich nur ein Oberteil anhabe.

    Bei mehreren Oberteilen übereinander eher nicht...

    Ich fühle mich irgendwie etwas beengt, wenn ich den ganzen Tag einen BH trage, auch wenn er gut sitzt.

    Diese Schalen-BHs finde ich besonders nervig. Irgendwie schwitze ich unter diesen Dingern immer, und spätestens nach einer Stunde fängt es dann auch noch an zu jucken!

    Kennt das jemand von euch auch?

  • Anzeige