So, ich kann über Erfahrungen in der heißen Jahreszeit berichten. Es macht keinen Unterschied, ob ich bei Temperaturen über 30 Grad kurze oder knielange Unterhosen trage.


    Der Baumwollstoff ist angenehmer zu tragen als Synthetics, da man in letzerem ein "klebriges" Gefühl bekommt, während Baumwolle den Schweiß aufsaugt. Baumwolle (ohne Syntecic-Zusatz) kann man auch kochen.


    Unter einem Oberhemd, im Sommer selbstverständlich kurzarm, trage ich immer ein Unterhemd mit kurzen Armen, Achselhemden habe ich diesen Sommer nicht getragen und kaufe auch keine mehr.


    Ich werde künftig nur noch "knielange" tragen. Dies ist werder Fetisch noch Jux, sondern rein praktisch bedingt.